Seite 43 von 46

Re: RBL B Junioren (U17)

Verfasst: So 29. Mai 2011, 15:11
von Rumpelstilzchen
MrHollister89 hat geschrieben:Bleibt die Truppe zusammen oder gehen viele in die A Jugend hoch?
Müssen, der Stamm geht fast geschlossen in die A-Jugend:

http://www.bulls-club.de/wiki/index.php ... er_2010/11" onclick="window.open(this.href);return false;

Alle 94er sind nächste Saison A-Jun.

Von den 95ern sind aktuell Lunderstädt, Lindau und Heine Stamm.

Kronawitt, Motscha, Menzel, Oha und Glänzel im erweiterten Kader. Mittenbacher war die Saison verletzt, ist aber in Form sicher auch eine sehr gute Wahl. War beim BFC Führungsspieler.

Re: RBL B Junioren (U17)

Verfasst: So 29. Mai 2011, 15:16
von Rumpelstilzchen
Rojiblanco hat geschrieben:350 Zuschauer waren am Gontardweg, danke! :clap:
und über 100 Leser am Ticker, wir haben trotz der super Besucherzahlen unsere Tickerzuschauer erneut steigern können. Damit haben heute fast 500 Leute die Junioren verfolgt. :!:

Danke an alle und einen riesen Glückwunsch an unsere Jungs.

Re: RBL B Junioren (U17)

Verfasst: So 29. Mai 2011, 15:20
von Roter Brauser
Glückwunsch auch von mir! Richtig geile Stimmung nach dem Spiel mit Uffta, Pokalübergabe, Bierdusche für die Verantwortlichen und das vor einer respektablen Zuschauerkulisse.

Danke fürs kommen!

Re: RBL B Junioren (U17)

Verfasst: So 29. Mai 2011, 17:19
von MrHollister89
Da haben ja die Hauptakteure des gestrigen mdr Beitrags gleich mal geknipst heute :)

Re: RBL B Junioren (U17)

Verfasst: So 29. Mai 2011, 21:11
von Rumburak
Glückwunsch an die U17! :clap2:
Ein super Ergebnis für die ganze Nachwuchsabteilung. :clap:
Viel Erfolg und Klassenerhalt in der nächsten Saison. :thumb:

:rbflag:

Re: RBL B Junioren (U17)

Verfasst: Mi 1. Jun 2011, 07:42
von Otto_Fuchs
Auch nochmal von mir hier im Forum die Glückwünsche zum Aufstieg. Ich bin immer noch beeindruckt von der Kulisse vom Sonntag. Bereits heute steht eine weitere wichtige Aufgabe mit dem Pokalspiel in Aue an. Hier gilt es ja sich noch für die Niederlage im Punktspiel zu revanchieren und dann in das Finale gegen den Chemnitzer FC einzuziehen, was wenn ich richtig lese bei den Ansetzungen bei fussball.de in Gröditz ausgetragen werden soll am 11.06.2011.

Ich selbst werde dann heute beim Landespokalfinale der Männer zugegen sein, wo dann hoffentlich die Tür zum DFB-Pokal aufgestoßen wird.

Re: RBL B Junioren (U17)

Verfasst: Mi 1. Jun 2011, 22:14
von crank
Laut Fussball.de 5:3 nach Verlängerung verloren.

Schade Jungs, aber eure Saison war auch so großartig.

Re: RBL B Junioren (U17)

Verfasst: Mi 1. Jun 2011, 22:24
von Rumpelstilzchen
crank hat geschrieben:Laut Fussball.de 5:3 nach Verlängerung verloren.

Schade Jungs, aber eure Saison war auch so großartig.
Wahrscheinlich zu viel gefeiert am WE. :D

Re: RBL B Junioren (U17)

Verfasst: Fr 3. Jun 2011, 08:10
von Roter Brauser
Bundesliga-Aufsteiger scheitert trotz 3:1-Führung

Drei Tage nach dem vielumjubelten Bundesliga-Aufstieg hat die U17 von RB Leipzig eine Enttäuschung einstecken müssen. Im Landespokal-Halbfinale unterlag die Mannschaft von Trainer Ivo Jungbauer bei Erzgebirge Aue mit 3:5 nach Verlängerung. Friedrich Wolf hatte die Jungbullen bei ihrem Liga-Konkurrenten vor der Pause in Führung gebracht, nach der Pause erhöhten Patrick Lunderstädt und Max Röhrborn auf 3:1. Diesen komfortablen Vorsprung auf dem Weg ins Finale verspielte die Mannschaft allerdings, indem sie in den letzten acht Spielminuten noch zwei Gegentore kassierte. In der Verlängerung netzten die Gastgeber dann weitere zwei Mal gegen die konsternierten Leipziger ein und ließen ihrerseits nichts mehr anbrennen.

http://redbulls.com/soccer/leipzig/de/n ... l_202.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Re: RBL B Junioren (U17)

Verfasst: So 5. Jun 2011, 14:13
von Roter Brauser
Zum Abschluss gab es nochmal eine 1:6-Schlappe gegen Hertha BSC II.

Zur Statistik

Da könnte man jetzt nochmal Vermutungen anstellen: War einfach die Luft raus oder hatte man die gesamte Saison Glück, dass wichtige Stammspieler nicht langfristig ausgefallen sind?

Vermutlich ein Mix aus beidem.