Karten kaufen für die Champions League

Eure Fragen an die RB Leipzig Fanbetreuung.
Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 3752
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig

Re: Karten kaufen für die Champions League

Beitrag von Eventzuschauer » Fr 1. Sep 2017, 19:25

Das VVK Phasen Modell wurde ja nun hinlänglich diskutiert.

Übrigens gab es heute früh auch für DK Besitzer noch Karten in B. Mein Kumpel hat für beide Heimspiele welcher bekommen.
Ich mach immer wieder den gleichen Fehler. Ich lese mal im Forum und antworte auf Postings wo ich denke...wie kommen manche im "normalen Leben" klar.

Kiggers
Beiträge: 150
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 16:06
Mein Fanclub: RainbowBulls

Re: Karten kaufen für die Champions League

Beitrag von Kiggers » Fr 1. Sep 2017, 20:38

phre22 hat geschrieben:
katmik hat geschrieben:
phre22 hat geschrieben:
MarkoDe hat geschrieben:Stimmt, war ja schon einmal Thema - dürfte dann wohl Phase III sein.
Also kann ich ab heute, 10 Uhr kaufen?

Auf der Homepage steht -

4 zu 1-Phase:
bis 15. Mai 2016 durch Kartenkäufe im Ticketsystem registrierte Fans

Ich finde es eine Frechheit!

Mal schauen ob ich gleich kaufen kann... bis jetzt sehe ich noch nichts im Konto...
dierotenbullen.com hat geschrieben:PHASE 2 – „4 zu 1-Phase“

Wer darf Tickets kaufen?
Fans, die sich zwischen 2012 und dem 15. Mai 2016 durch Kartenkäufe im Ticketsystem registriert und uns damit bereits in den unteren Klassen auf dem Weg in die 1. Bundesliga begleitet haben.

Hinweis:
Aktuelle Dauerkartenbesitzer der Saison 2017/2018 dürfen in dieser Phase noch keine zusätzlichen Tagestickets erwerben.
Wer bis zu Ende liest, ist klar im Vorteil. ;)
Ich bin seit 2009 regelmäßig beim Stadion! Habe allerdings erst eine Dauerkarte seit der 3ten Liga. Bin letztes Jahr bei 7 Auswärtsspielen dabei gewesen und habe auch regelmäßig Testspiele besucht. Ob es dann fair ist, dass ich nicht eine zusätzliche Karte bei großen spielen bekomme... darüber lässt sich diskutieren.
Die Frage müsste umgekehrt lauten, warum jmd. "belohnt" werden sollte, der RBL zwar auf dem Weg zur CL nicht großartig supportet hat, aber heute zufällig wen kennt, der Mitglied in einem OFC oder Dauerkartenbesitzer ist? Mal ehrlich, mit Jemandem rein zufällig bekannt, verwandt oder verschwägert zu sein, ist doch keine Leistung, die einer Belohnung bedarf, oder?

Du hättest übrigens heute Vormittag problemlos eine zweite Karte für die beiden CL-Partien bestellen können. Es gab für beide Spiele Karten in B und D. Ich hab mich gegen 10:30 eingeloggt und nach kurzer Wartezeit bestellt. Falls du heute leer ausgegangen bist, kannst du dein Glück auch nochmal in Phase 4 probieren. Es gibt offensichtlich in jeder Phase ein Kontingent quer durch alle Preiskategorien. Deswegen konnte ich als "4-zu-1-Kunde" heute für Porto Sektor B bestellen, gestern aber nicht. Für Monaco hätte ich gestern noch 70 Euro für einen Platz oberhalb des Gästeblocks bezahlen müssen. Heute hab ich 2 Karten in Sektor D erstanden.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7018
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Karten kaufen für die Champions League

Beitrag von elbosan » Sa 2. Sep 2017, 01:14

10 Uhr eingeloggt und jeweils 2 Karten für B gekauft. 10:04 Uhr war ich dann 100€ ärmer.

Antworten