[ehemaliger Spieler] Timo Werner (FC Chelsea)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler

Was denkt ihr? Verlängert Timo oder geht er nächsten Sommer ablösefrei zu einem anderen Verein?

Timo verlängert
33
37%
Timo verlängert nicht
56
63%
 
Abstimmungen insgesamt: 89

Rubi
Beiträge: 35
Registriert: Mi 17. Apr 2019, 21:06
x 22
x 25

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Rubi » Mi 17. Apr 2019, 22:42

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 15:47


Zum Exempel Tribüne. Natürlich könnte man das machen und natürlich wäre es auch sinnvoll einem eventuellen Ersatz die Spielzeits Werners zu übertragen, aber mit solch einer Härte sendet man an zukünftige Neuzugänge auch ein schlechtes Signal. Noch ist RBL einfach ein Vereien, der für die Spieler als Teil der Treppe und nicht als deren Ende gesehen wird.
Nein
Man würde ein sehr gutes Signal aussenden:

"Wir lassen uns nicht auf der Nase herumtanzen.
Bei uns hat jeder Spieler einen Vertrag bis über die Saison hinaus, und wer das nicht will, der kommt eben in Trainingsgruppe 2."

Die Macht der Spieler, eigentlich ist es die Macht der Berater, ensteht nur, weil die Manager der Vereine in Europa nicht an einem Strang ziehen, das ist leider so.

Heute noch meinen die Bayern, besonders clever zu sein im Falle Timo Werner, morgen schon können sie die Gelackmeierten sein, wenn jemand Finanzstärkeres aus dem Ausland das Spielchen mit ihnen treibt...

Leutzscher_org
Beiträge: 275
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 00:54
x 16

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Leutzscher_org » Mi 17. Apr 2019, 23:22

Rubi hat geschrieben:
Rumpelstilzchen hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 15:47


Zum Exempel Tribüne. Natürlich könnte man das machen und natürlich wäre es auch sinnvoll einem eventuellen Ersatz die Spielzeits Werners zu übertragen, aber mit solch einer Härte sendet man an zukünftige Neuzugänge auch ein schlechtes Signal. Noch ist RBL einfach ein Vereien, der für die Spieler als Teil der Treppe und nicht als deren Ende gesehen wird.
Nein
Man würde ein sehr gutes Signal aussenden:

"Wir lassen uns nicht auf der Nase herumtanzen.
Bei uns hat jeder Spieler einen Vertrag bis über die Saison hinaus, und wer das nicht will, der kommt eben in Trainingsgruppe 2."

Die Macht der Spieler, eigentlich ist es die Macht der Berater, ensteht nur, weil die Manager der Vereine in Europa nicht an einem Strang ziehen, das ist leider so.

Heute noch meinen die Bayern, besonders clever zu sein im Falle Timo Werner, morgen schon können sie die Gelackmeierten sein, wenn jemand Finanzstärkeres aus dem Ausland das Spielchen mit ihnen treibt...
Bild

Benutzeravatar
FaulerZauber
Beiträge: 724
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 20:32
Mein Fanclub: Schwabenballisten
x 60

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von FaulerZauber » Do 18. Apr 2019, 09:08

Die Daily Mail gerüchtelt ihn für 43 Mio. Pfund (ca. 49,6 Mio. EUR) zu Liverpool. Wäre aus meiner Sicht immer noch der best case. Mehr wird man angesichts der Restvertragslaufzeit nicht bekommen. Man hätte Bayern Paroli geboten, was als Zeichen auch nicht schlecht wäre und keinen Konkurrenten gestärkt (wobei letzteres nicht wirklich zieht, denn Bayern wird sich aus anderer Quelle adäquat im Sturm verstärken - und damit ist nicht Arp gemeint).
What part of our history is reinvented and under rug swept?
What part of your memory is selective and tends to forget? (A. Morissette)

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 61

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von jezek » Do 18. Apr 2019, 10:23

Man kann davon ausgehen, dass den Bayern eine baldige Klärung der Situation wichtig ist um Planungssicherheit zu erlangen - die ganz dicken Fische als Alternative zu Werner sind nach einer langen Hängepartie mit Leipzig auch für die Bayern nicht verfügbar.
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3613
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 649
x 636

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Do 18. Apr 2019, 10:43

rein persönlich denke ich, dass Timo gar nicht auf die Insel will. Von daher sind das nur Nebelkerzen um die Bayern in Zugzwang zu bringen.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 61

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von jezek » Do 18. Apr 2019, 10:57

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 10:43
rein persönlich denke ich, dass Timo gar nicht auf die Insel will. Von daher sind das nur Nebelkerzen um die Bayern in Zugzwang zu bringen.
Ja, sehe ich auch so, diesen Eindruck hat er schon vor längerer Zeit vermittelt. Ich glaube auch, er sucht und präferiert ein stabiles Umfeld beim stärksten Verein der Bundesliga - vielleicht ist für ihn auch die Nähe zur Familie wichtig und der sprachliche Aspekt. Gute Angebote für Werner aus anderen Ligen können jedenfalls nicht schaden um die Bayern, in ihrer gelassenen Verhandlungsrolle mit dem Dumpingangebot in der Tasche, zu verunsichern. Es wäre nicht das erste Mal in der Geschichte, dass ein anderer Verein wenn er sich besonders stark um einen Spieler bemüht, der lachende Dritte ist. Trotzdem halte auch ich diese Variante für relativ unwahrscheinlich - aber unmöglich erscheint es nicht
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von nevermore » Do 18. Apr 2019, 11:08

Noch im letzten Sommer sagte Timo, es käme nur das Ausland in Frage. Die Kehrtwende kam hinterher, als plötzlich Bayern die einzige Option schien. Entweder das im letzten Sommer war eine Nebelkerze, oder der junge Mann ist etwas sprunghaft in seiner Entscheidungsfindung.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16830
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 240
x 669

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von Jupp » Do 18. Apr 2019, 11:14

Ich kann mich nur erinnern, dass Timo von Topklubs gesprochen hat, Bayern war da nie ausgeschlossen.

Aus meiner Sicht war die Aussage von Oliver Mintzlaff zum Spiel gegen Wolfsburg sehr bewusst platziert. Damit ist jetzt national und international bekannt, dass man Timo in diesem Sommer abgeben will, da er nicht verlängern möchte. Es geht also darum, dass viele Vereine untereinander den Preis hochtreiben, damit wir eine möglichst hohe Ablöse bekommen. Ich gehe davon aus, dass sich für Timo da Vereine finden lassen werden und das er im Sommer geht. Bayern halte ich weiterhin für sehr wahrscheinlich. Bis dahin darf er bitte seinen Aufwärtstrend der letzten Wochen fortsetzen. Bringt uns hoffentlich in die Champions League und ins Pokalfinale, dazu erhöht es die Ablöse.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von nevermore » Do 18. Apr 2019, 11:23

Jupp hat geschrieben:
Do 18. Apr 2019, 11:14
Ich kann mich nur erinnern, dass Timo von Topklubs gesprochen hat, Bayern war da nie ausgeschlossen.

Aus meiner Sicht war die Aussage von Oliver Mintzlaff zum Spiel gegen Wolfsburg sehr bewusst platziert. Damit ist jetzt national und international bekannt, dass man Timo in diesem Sommer abgeben will, da er nicht verlängern möchte. Es geht also darum, dass viele Vereine untereinander den Preis hochtreiben, damit wir eine möglichst hohe Ablöse bekommen. Ich gehe davon aus, dass sich für Timo da Vereine finden lassen werden und das er im Sommer geht. Bayern halte ich weiterhin für sehr wahrscheinlich. Bis dahin darf er bitte seinen Aufwärtstrend der letzten Wochen fortsetzen. Bringt uns hoffentlich in die Champions League und ins Pokalfinale, dazu erhöht es die Ablöse.
Ich meine dieses Zitat:
Wenn diese Erfolge allerdings ausbleiben, dann kann sich Werner durchaus einen Wechsel zu einem anderen Verein vorstellen. Jedoch nicht zu einem Ligakonkurrenten: „Dann fällt ein deutscher Verein weg, zu dem man gehen könnte, und es käme bei einem Wechsel nur das Ausland infrage.“
https://www.fussball.com/timo-werner-wi ... g-bleiben/

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3613
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 649
x 636

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Do 18. Apr 2019, 11:27

http://www.spox.com/de/sport/fussball/i ... haben.html

na da wäre ja ein Platz im Sturm frei :think:
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Antworten