Seite 159 von 227

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Verfasst: Do 20. Jun 2019, 23:33
von cruchot
https://www.kicker.de/fussball/transfermarkt
Werner will nach wie vor nicht verlängern

Wenn das aktuell immer noch so ist, hat TW bei mir die letzten noch vorhandenen Sympathiepunkte verloren.
Erklärungen, warum man sich im Profisport so nicht verhält wurden hier schon von vielen Foristen abgegeben - dass muss ich wohl alles nicht noch einmal wiederholen...

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Verfasst: Fr 21. Jun 2019, 09:23
von dragonfreak
Muss mich leider anschließen.. Das Thema nervt nur noch, Sympathien sind mittlerweile stark gesunken.. Dachte eigentlich das er nach der Rückendeckung und Entwicklung in Leipzig etwas dankbarer ist

Vielleicht noch einen Ersatz holen und Cunha Spielzeit geben, dafür Werner auf die Bank oder Tribüne.

So wird er die EM wohl abhaken können, aber das scheint er ja in Kauf zu nehmen

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Verfasst: Fr 21. Jun 2019, 09:40
von alberg94
dragonfreak hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 09:23
Muss mich leider anschließen.. Das Thema nervt nur noch, Sympathien sind mittlerweile stark gesunken.. Dachte eigentlich das er nach der Rückendeckung und Entwicklung in Leipzig etwas dankbarer ist

Vielleicht noch einen Ersatz holen und Cunha Spielzeit geben, dafür Werner auf die Bank oder Tribüne.

So wird er die EM wohl abhaken können, aber das scheint er ja in Kauf zu nehmen
Dankbarkeit im Profifußball 🤔, also ich bin ja schon manchmal naiv, aber da fehlt mir schon lang der Glaube daran .

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Verfasst: Fr 21. Jun 2019, 10:17
von Anderson
alberg94 hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 09:40
Dankbarkeit im Profifußball 🤔, also ich bin ja schon manchmal naiv, aber da fehlt mir schon lang der Glaube daran .
Damit liegst du richtig.

Profifußball ist prototypischer Manchester-Kapitalismus, zumindest für all die, die dort Geld 'rausziehen (oder 'rausziehen wollen).

Die Folklore (Tradition, Bindung an die Region, Identifikation mit den Fans, blablabla) ist ausschließlich für die da, die dort ihr Geld reinstecken (sollen), als Ticketkäufer, als Biertrinker und Brezelesser, als TV-Abo-Kunden, als Fanartikelkonsumenten ...

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Verfasst: Fr 21. Jun 2019, 10:56
von lgwgnr
Man weiß natürlich nicht, was an den Gerüchten tatsächlich dran ist. Wenn es sich so bewahrheitet kann man nur hoffen, dass RB ein Statement setzt und Werner maximal auf Einsatzzeiten wie Jika kommt.

Aber bei mir persönlich ist er eh schon durch. Die vergleichsweise stark abnehmende Leistung, das Geschacher um den Wechsel, das Aussitzen und Schweigen von Werner. Für mich ist er ein Fremdkörper geworden.

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Verfasst: Fr 21. Jun 2019, 14:03
von alberg94
lgwgnr hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 10:56
Man weiß natürlich nicht, was an den Gerüchten tatsächlich dran ist. Wenn es sich so bewahrheitet kann man nur hoffen, dass RB ein Statement setzt und Werner maximal auf Einsatzzeiten wie Jika kommt.
Das ist vielleicht ein Wunschdenken, er wird so oder so spielen.

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Verfasst: Fr 21. Jun 2019, 21:15
von cruchot
alberg94 hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 14:03
lgwgnr hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 10:56
Man weiß natürlich nicht, was an den Gerüchten tatsächlich dran ist. Wenn es sich so bewahrheitet kann man nur hoffen, dass RB ein Statement setzt und Werner maximal auf Einsatzzeiten wie Jika kommt.
Das ist vielleicht ein Wunschdenken, er wird so oder so spielen.
Was sollte RB für ein Interesse daran haben, einen Spieler ins System zu integrieren, der sowieso spätestens nach der Saison das Team auf eigenen Wunsch verlässt?
Und ja, auch ich finde, dass RB hier ein klares Statement setzen sollte und diesem Spieler bzgl. seiner Leistung und Loyalität entsprechende Einsatzzeiten zu gewähren - nämlich so wenig wie möglich!

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Verfasst: Fr 21. Jun 2019, 21:29
von STBRos
Gegen die Bayern sollte er aber wenigstens auf die Bank, um nach Spielschluss mit den Bayernfans in deren Kurve feiern zu können.

Schon widerlich, wenn jemand vor Leipzigfans spielt, obwohl er zuvor klar signalisierte, für den Verein nichts übrig zu haben, sondern lediglich den maximalen Profit anzustreben.

Ich will den Typen nur noch für die wenigen Minuten gegen Bayern im RB-Trikot sehen, ansonsten nur auf der Bank.

Wer eine mündliche Vereinbarung so eiskalt ignoriert, ist in meinen Augen kein Mensch der Respekt verdient, sondern ein Charakterschwein.

Wer will so einen bei sich haben?

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Verfasst: Fr 21. Jun 2019, 22:38
von Anderson
alberg94 hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 14:03
lgwgnr hat geschrieben:
Fr 21. Jun 2019, 10:56
Man weiß natürlich nicht, was an den Gerüchten tatsächlich dran ist. Wenn es sich so bewahrheitet kann man nur hoffen, dass RB ein Statement setzt und Werner maximal auf Einsatzzeiten wie Jika kommt.
Das ist vielleicht ein Wunschdenken, er wird so oder so spielen.
Schau mer mal. Das ist jetzt ein Knackpunkt für RB,
Man positioniert sich mit dem Umgang bzgl. dieser Personalie für die nächsten Jahre. Ich denke, das wissen die RB-Verantwortlichen auch.
In dieser Sache geht es um mehr als um Werner, hier geht es ans Eingemachte.
Ich würde kein Geld darauf setzen, dass Werner regelmäßig spielt.

Im Übrigen wäre Werner mit seinen Fähigkeiten am besten bei tief stehenden Mannschaften aufgehoben. Ich würde ihm Serie A ans Herz legen.

Re: [11] Timo Werner (Vertrag bis 2020)

Verfasst: Sa 22. Jun 2019, 07:05
von simÖn
Wie war es denn damals bei Hasenhüttl? Auch da war doch rb Konsequenz und ist nicht mit ihm in ein letztes Jahr. Zwar ist er dann gegangen aber rb stand zu seinem Wort. Kann mir schon vorstellen, dass der Verein dann knallhart mit Werner umgehen würde.