[Ehemaliger Spieler] Daniel Frahn (Chemnitzer FC)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
Benutzeravatar
MarkoDe
Beiträge: 908
Registriert: Mi 9. Feb 2011, 23:38
Wohnort: Dessau
x 43
Kontaktdaten:

Re: [11] Daniel Frahn (Vertrag bis 2016)

Beitrag von MarkoDe » Sa 19. Jul 2014, 11:16

Ich war ja auch skeptisch vor der letzten Saison - inzwischen würde ich mich freuen, wenn er seine Kritikern wieder einmal eines besseren belehrt. Lassen wir uns überraschen!
Meine Bilder: Instagram.com/ravenhawk80 | Alles zu internationalen Auswärtsreisen: www.facebook.com/groups/rblint/

mike shinoda
Beiträge: 2613
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 5
x 7

Re: [11] Daniel Frahn (Vertrag bis 2016)

Beitrag von mike shinoda » Sa 19. Jul 2014, 11:27

Eventzuschauer hat geschrieben:Ich habe meine kritische Meinung zu Frahn schon eine Weile. Klar hat er einen nicht unerheblichen Anteil an 2 Aufstiegen. Es fällt nur auf...das er von Liga zu Liga weniger Tore schießt. Und wenn er mit 23 so weit gewesen wäre wie Boyd ... würde er heute nicht für RB spielen. ;)
Vom Gefühl her habe ich den Eindruck...das Frahn mehr Druck durch Boyd hat als Boyd durch Frahn. Und ich sehe auch nicht, warum sich Boyd wie ein heuriger Hase verhalten soll. Wir kommen mit Liga 2 langsam aber sicher ins Profigeschäft. Da ist der Kuschelfaktor zweitrangnick.
Schauen wir mal. Auxh Frahn wird seine Rolle spielen.
Ich bin zu 99 % bei dir. Aber den Satz
Es fällt nur auf...das er von Liga zu Liga weniger Tore schießt
musst du nochmal überdenken... ;)

19 Tore hat er in einer guten ausgeglichenen 3. Liga gemacht, damit eins weniger als in der Vorsaison in Liga 4. Wenn er 14/15 also 18 Zweitligatore macht, würde deine Theorie zwar weiterhin zutreffen, wäre doch aber ein echter Top-Wert.

Trotzdem, Boyd gestern wirklich stark und präsent. Da ich auf Dauer immer noch an das 4-3-1-2 glaube, sehe ich aktuell Poulsen und Boyd vorn. Und das ist auch gut so.
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Benutzeravatar
tesafilm
Beiträge: 218
Registriert: Sa 16. Jul 2011, 17:30

Re: [11] Daniel Frahn (Vertrag bis 2016)

Beitrag von tesafilm » Sa 19. Jul 2014, 11:39

http://www.bild.de/sport/fussball/rb-le ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Und für den Sprint danach! Klar ist: Frahn will unbedingt das Trikot von PSG-Superstar Zlatan Ibrahimovic (32) haben. Der Stürmer: „Das kriegt kein anderer. Ibrahimovic ist mein Idol. Für ihn würde ich mich sogar vor den Bus stellen oder ins selbe Hotel einchecken. Mit ihm kicke ich auch immer, wenn ich auf der Playstation spiele.“
Es geht wahrscheinlich darum das eig alle wussten das er das Trikot unbedingt haben möchte. Das war ja allgemein bekannt und wurde auch öffentlich so kummuniziert. Und da finde ich es wirklich nicht einwandfrei von Boyd!!!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22876
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 87
x 564

Re: [11] Daniel Frahn (Vertrag bis 2016)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 19. Jul 2014, 11:58

Da vergisst du aber die EInsatzminuten pro Tor zu berücksichtigen. :D

Abgesehen davon hätte Frahn den Abstauber von Boyd als zentraler MS gestern wohl auch reingemacht.

Ich denke Frahn hatte vor dem Spiel klargestellt, dass er gerne das Ibra-Trikot haben würde. Dem Kapitän und Führungsspieler sollte ein Neuzugang so nicht in die Karre fahren.

Zum Leistungsvermögen: Das bleibt abzuwarten. Fakt ist m.E. aktuell nur, dass wir drei Stürmer im Kader haben, die einen Stammplatzanspruch anmelden und dazu ist, zumindest m.E., das 433 für die drei nicht das geeignete System.
Bild

Bullebier
Beiträge: 340
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 18:47
Wohnort: Leipzig

Re: [11] Daniel Frahn (Vertrag bis 2016)

Beitrag von Bullebier » Sa 19. Jul 2014, 12:42

Ich persönlich glaube nicht an ein Missverständnis zwischen Boyd und Frahn...
Boyd wusste sehr wohl, dass Frahn das Trikot wollte.
Sich dieses dann selber zu holen ist in meinen Augen eine bewusste Provokation in Richtung Frahn.
Boyd mag vorerst in einem 4-3-3 wohl die Nase im Zentrum vorne haben...sodass Frahn auf links ausweichen muss...das rechtfertigt allerdings eine derartige Respektlosigkeit nicht.

Übrigens erkenne ich da nicht zwangsläufig ne Grätschdrohung an Boyd...aber ich habs Interview auch bloß gelesen nicht gesehen.

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 6311
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 152
x 253

Re: [11] Daniel Frahn (Vertrag bis 2016)

Beitrag von mahe » Sa 19. Jul 2014, 12:55

Bullebier hat geschrieben:Sich dieses dann selber zu holen ist in meinen Augen eine bewusste Provokation in Richtung Frahn.
laut dem was zu lesen war, ist zlatan zu boyd und hat ihm das trikot gegeben.
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

mike shinoda
Beiträge: 2613
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 5
x 7

Re: [11] Daniel Frahn (Vertrag bis 2016)

Beitrag von mike shinoda » Sa 19. Jul 2014, 12:58

Rumpelstilzchen hat geschrieben:Da vergisst du aber die EInsatzminuten pro Tor zu berücksichtigen. :D

Abgesehen davon hätte Frahn den Abstauber von Boyd als zentraler MS gestern wohl auch reingemacht.

Ich denke Frahn hatte vor dem Spiel klargestellt, dass er gerne das Ibra-Trikot haben würde. Dem Kapitän und Führungsspieler sollte ein Neuzugang so nicht in die Karre fahren.

Zum Leistungsvermögen: Das bleibt abzuwarten. Fakt ist m.E. aktuell nur, dass wir drei Stürmer im Kader haben, die einen Stammplatzanspruch anmelden und dazu ist, zumindest m.E., das 433 für die drei nicht das geeignete System.
Ich wusste, dass du das schreiben würdest!! :D

Da hast du Recht. Aber in der 3. Liga rennt natürlich auch der ein oder andere qualitativ bessere Verteidiger/Torhüter im Vergleich zur Regio rum.

Im Endeffekt hat mir Boyd gestern auch nicht durch sein Tor, sondern durch seine Bewegungen und sein Auftreten gut gefallen.

Beim Thema 433 sind wir komplett einer Meinung, dass kann sich mit den drei Jungs eigentlich nicht lange halten.

Thema Trikot....... Sommerloch halt.... :roll:
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Bullebier
Beiträge: 340
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 18:47
Wohnort: Leipzig

Re: [11] Daniel Frahn (Vertrag bis 2016)

Beitrag von Bullebier » Sa 19. Jul 2014, 13:07

mahe hat geschrieben:
Bullebier hat geschrieben:Sich dieses dann selber zu holen ist in meinen Augen eine bewusste Provokation in Richtung Frahn.
laut dem was zu lesen war, ist zlatan zu boyd und hat ihm das trikot gegeben.
weil boyd zlatan vorher gefragt hatte, ob er es bekommt...
zu fragen, war also die bewusste provokation...

tortor_et
Beiträge: 1366
Registriert: So 4. Dez 2011, 14:22
x 31
x 25

Re: [11] Daniel Frahn (Vertrag bis 2016)

Beitrag von tortor_et » Sa 19. Jul 2014, 13:43

Ehrlich, ich habe kein Bock auf so ein selbstgefälliges StarGetue von Boyd.
Schon die Zelebrierung als DeutschAmerikaner und der TwitterHype sind mir persönlich zu viel. Er fühlt sich wahrscheinlich als der Ibra von Leipzig. Fußballer eben.

Auch wenn ich kein Fan von Frahn bin, er hat für den Erfolg hart gearbeitet.
Er ist ein Teamplayer. Er hat vor allem unsere Unterstützung verdient!

Nicht dieses Mistrauen/Zweifel im voraus der Saison.

mike shinoda
Beiträge: 2613
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 5
x 7

Re: [11] Daniel Frahn (Vertrag bis 2016)

Beitrag von mike shinoda » Sa 19. Jul 2014, 14:20

tortor_et hat geschrieben:Ehrlich, ich habe kein Bock auf so ein selbstgefälliges StarGetue von Boyd.
Schon die Zelebrierung als DeutschAmerikaner und der TwitterHype sind mir persönlich zu viel. Er fühlt sich wahrscheinlich als der Ibra von Leipzig. Fußballer eben.

Auch wenn ich kein Fan von Frahn bin, er hat für den Erfolg hart gearbeitet.
Er ist ein Teamplayer. Er hat vor allem unsere Unterstützung verdient!

Nicht dieses Mistrauen/Zweifel im voraus der Saison.
Deine letzten zwei Passagen kann ich genau so unterstreichen. Ich bin kein Fan von ihm, im Stadion erhält er aber die volle Unterstützung.

Aber wegen dieser "Trikot-Geschichte" so zu tun als hätte Boyd Daniels Frau ausgespannt, ist dann doch gaaaaanz leicht überzogen..... :roll:

Das Thema ist meiner Meinung nach schon längst kein Thema mehr.

Deine Meinung zum Thema Außendarstellung ist grsdl. auch nah an meiner, aber da gibt's das Totschlagargument "Zeitgeist" .. das ist heut halt so.. ;-)
Ist doch bei anderen tollen und viiiel bekannteren Spielern nicht anders. Oder wie war das während der WM... sowas sollte nicht wichtig sein, "wichtig ist immer noch auf Platz".
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Antworten