[Ehemaliger Spieler] Daniel Frahn (Chemnitzer FC)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
Anderson

Re: [Ehemaliger Spieler] Daniel Frahn (Chemnitzer FC)

Beitrag von Anderson » Mi 14. Aug 2019, 20:15

Ich glaube die, die diese Schrift in deutschen Stadien verwenden, haben weder irgendeine Ahnung von den Zusammenhängen noch irgendein Interesse daran.

Sie verbinden diese Schrift mit etwas Großdeutschem, egal ob das historisch haltbar ist oder nicht. Sie sind an der Provokation interessiert, und die funktioniert ja.
Die meisten Laien verbinden mit dieser Schrift einfach "früher", konkreter die Zeit bis 1945.

Besonders peinlich wird das Ganze bei den Nazi-Hools von Dynamo Dresden, Gründungsjahr des Vereins ist 1953! Die sollten in kyrillischen Lettern schreiben, das würde zeitlich und auch inhaltlich bezogen auf den Vereinsnamen wesentlich besser passen.

Ich habe allerdings keine Ahnung, ob es Fraktur-Kyrillisch gibt. :frech:

hendrik
Beiträge: 1406
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 81

Re: [Ehemaliger Spieler] Daniel Frahn (Chemnitzer FC)

Beitrag von hendrik » Mo 19. Aug 2019, 04:27

Adamson hat geschrieben:
Mi 14. Aug 2019, 15:39
Ich gebe es auf. Mit euch Nasen ist die Demokratie verloren. ;)
Du sprichst mir aus dem Herzen adamson.
1. Der Frahner ist ein leidenschaftlicher Fußballer - der sich für jeden seiner Klubs reinhaut ( § 1 AV - 100 % erfüllt ).
2. Der Herr hat ihn leider nur im Halbschatten belichten lassen.
daraus folgt 3. Er folgt scheinbar ab und an sogenannten Hools aber niemals aus weltanschaulichen Gründen , weil er die nämlich gar nicht kennt.
4. Er hat nie rassistische Äußerungen getätigt.
5. Er ist ein lupenreiner Demokrat.
FREE, FREE NELSON FRAHN :think:

Nordhäuser
Beiträge: 1160
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 113

Re: [Ehemaliger Spieler] Daniel Frahn (Chemnitzer FC)

Beitrag von Nordhäuser » Di 20. Aug 2019, 12:16

Aus internen Rostocker Kreisen wird berichtet,Daniel Frahn in der Hansestadt angeblich beim Medizincheck.

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 1222
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54
x 456
x 40

Re: [Ehemaliger Spieler] Daniel Frahn (Chemnitzer FC)

Beitrag von TutnixzurSache » Di 20. Aug 2019, 12:38

Und ich dachte wir holen ihn nochmal, um Pokalgeschichte zu schreiben... :cry:

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16714
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 219
x 631

Re: [Ehemaliger Spieler] Daniel Frahn (Chemnitzer FC)

Beitrag von Jupp » Di 20. Aug 2019, 12:51

Unwahrscheinlich, dass man Frahn nochmal bei RB Leipzig sehen wird:
RB Leipzigs Vereinspräsident Oliver Mintzlaff befürwortet die fristlose Entlassung des einstigen RB-Idols und Rekordtorschützen Daniel Frahn beim Chemnitzer FC. „Ich kenne nur die Aussagen der Vereinsführung. Anhand derer kann ich eine klare Haltung nur begrüßen und finde die klare Sanktionierung nachvollziehbar”, sagte Mintzlaff im Interview mit der Mitteldeutschen Zeitung (Print und in voller Länger online bei mzweb.de).
https://rblive.de/2019/08/17/mintzlaff- ... iel-frahn/
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

julyborn
Beiträge: 44
Registriert: Di 10. Apr 2018, 09:19
Wohnort: Leipzig
x 9

Re: [Ehemaliger Spieler] Daniel Frahn (Chemnitzer FC)

Beitrag von julyborn » Do 22. Aug 2019, 09:51

Schöne Worte von Guido Schäfer zum Thema

https://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/ ... 8fa4e.html

Ab Minute 23

Gesendet von meinem CLT-L09 mit Tapatalk


julyborn
Beiträge: 44
Registriert: Di 10. Apr 2018, 09:19
Wohnort: Leipzig
x 9

Re: [Ehemaliger Spieler] Daniel Frahn (Chemnitzer FC)

Beitrag von julyborn » Mo 26. Aug 2019, 12:26


Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11643
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1287
x 632

Re: [Ehemaliger Spieler] Daniel Frahn (Chemnitzer FC)

Beitrag von EisenerBulle » Mo 26. Aug 2019, 13:27

Bedeutet jetzt dMn was genau? Ohne Kommentar zu einem Link ist es immer schwer zu diskutieren. Wenigstens einen Satz dazu wäre dann vielleicht hilfreich. Du hast es ja schließlich in den Ring geworfen.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

julyborn
Beiträge: 44
Registriert: Di 10. Apr 2018, 09:19
Wohnort: Leipzig
x 9

Re: [Ehemaliger Spieler] Daniel Frahn (Chemnitzer FC)

Beitrag von julyborn » Mo 26. Aug 2019, 13:41

Sorry, es war nur als Info zu diesem Thema/Thread gedacht, für alle, die es ggf. interessiert und ich wollte es eigentlich nicht bewerten. Deshalb kommentarlos.
Was es bedeutet, weiß ich nicht.
Ich persönlich finde diese Demontage unseres ehemaligen Helden schade und ich persönlich glaube auch nicht, dass er ein Nazi ist. Aber ich finde sein Verhalten auch mindestens naiv. Und alles andere wäre jetzt Spekulation...

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11643
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1287
x 632

Re: [Ehemaliger Spieler] Daniel Frahn (Chemnitzer FC)

Beitrag von EisenerBulle » Mo 26. Aug 2019, 15:00

julyborn hat geschrieben:
Mo 26. Aug 2019, 13:41
Sorry, es war nur als Info zu diesem Thema/Thread gedacht, für alle, die es ggf. interessiert und ich wollte es eigentlich nicht bewerten. Deshalb kommentarlos.
Was es bedeutet, weiß ich nicht.
Ich persönlich finde diese Demontage unseres ehemaligen Helden schade und ich persönlich glaube auch nicht, dass er ein Nazi ist. Aber ich finde sein Verhalten auch mindestens naiv. Und alles andere wäre jetzt Spekulation...
Jep. Das sehe ich ähnlich. Er hat sich halt wirklich sehr blöd angestellt. Aber gut das er sich jetzt mal geäußert hat. Mal sehen wie es mit ihm weiter geht.
Wird das jetzt was mit Hansa, @Nordhäuser?
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Antworten