Bernardo (ehemaliger Spieler)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
Antworten
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 2928
Registriert: Do 19. Nov 2009, 16:12
Mein Fanclub: BULLS CLUB e.V.
Kontaktdaten:

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Christian » So 28. Aug 2016, 16:03

Ossischwabe hat geschrieben:
Christian hat geschrieben:Das ist das Grundprinzip des Fußballs von Red Bull. Über die Akademien werden die Spieler über Lieferung und Salzburg an Leipzig herangeführt. So und nicht anders soll es laufen. Das war von Anfang an der Plan von Ralf Rangnick und der wurde offen kommuniziert, direkt als er das komplette Konzept im Red-Bull-Fußball überarbeitet hat.

Wer sich jetzt darüber aufregt, wird einen derbe hohen Puls bekommen, denn so wird es noch sehr oft laufen.
Deiner Argumentation folgend können wir dann aber unsere jugendakademie dicht machen.
Und wieso sollte eine von vielen RB-Akademien jetzt dicht gemacht werden?
Wenn ein Spieler aus unserer Akademie soweit ist, direkt de Sprung zu schaffen, dann passiert es, wenn nicht, hat er im RB-Konzern zahlreiche andere Möglichkeiten, siehe Smail Prevljak.
BULLS CLUB e.V.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7072
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

[] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von elbosan » So 28. Aug 2016, 16:18

Das Ganze wird sich noch eingrooven. Wir haben aktuell den Zustand, das wir in der Nahrungskette zwar vor Salzburg stehen, punktuell jedoch deutlich "unterlegen" aufgestellt sind.

Wenn dann in 2 oder 3 Jahren die Vereins-Juwelen in Leipzig kicken, und die Rohdiamanten in der 3. Liga respektive Regionalliga nicht so richtig bei Laune zu halten sind, wird der Spielerstrom sich ehr andersrum gestallten. Dann werden Spieler die knapp am Sprung in die 1. Mannschaft gescheitert sind bei Salzburg zwischengeparkt, wo sie dann Euroleaque Luft schnuppern und auf einem spielerisch besseren Niveau als in der Regio/3. Liga kicken dürfen. Und wenn der Feinschliff erfolgreich war, steht dem Weg zurück nach Leipzig nix mehr im Wege.

Wer denkt, das RR und Didi irgendwann einen anderen Plan hatten als dieses, der ist schon ein Stück weit naiv.

hendrik
Beiträge: 861
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von hendrik » So 28. Aug 2016, 16:24

typisch deutsch - erstmal meckern obwohl eigentlich keiner genaues weiß

Ich freue mich; dass endlich einer aus der RB Schule Brasil zu uns gestossen ist. Gebt Ihn eine Chance. Mein Gefühl sagt mir; dass er ein richtig Guter wird.
Apropo gemeckere über das ständige Holen von RBS Spielern.
So wie Pete wird er schon ein passables deutsch sprechen. Das ist grade bei Südamerikanern immens wichtig.
Wenn wir einen aus der freien Wildbahn geholt hätten ( s. Kalmar und Nukan), wäre er erst mal über lange Zeit nicht integriert. Ich habe das immer wieder beim Training bei Kalmar beobachtet. Alle haben gescherzt miteinander, nur Kalmar war außen vor.
Also Dank auch unsere Sprachschule RBS !!!
eine Stunde noch......

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4138
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Stiller_Support » So 28. Aug 2016, 16:29

@Elbosan

Die Frage ist ob die Salzburgfans da mitmachen. Einige werden das vielleicht auch so sehen was du es sagst. Aber der Zuschauerschwund wird weitergehen , die Trainer die nach Salzburg geholt werden sollen werden nicht mehr kommen weil sie sich um ihre Arbeit gebracht sehen.
Und dann funktioniert das Szenario was du beschreibst nicht mehr.
Es sei den sie rechnen damit .
........

Benutzeravatar
Ossischwabe
Beiträge: 722
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 13:18

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Ossischwabe » So 28. Aug 2016, 16:32

Ihr versteht nicht was ich meine... Es ist okay, wenn man einen Spieler wie Keita holt. Wegen mir auch Schmitz. Aber ihr redet die ganze Zeit von ungeschliffenen Diamanten usw. Wieso hole ich gerade diese Leute nach Leipzig? Die Statistiken belegen eindeutig, dass und nur 2-3 Leute aus Salzburg weiter gebracht haben. Vielleicht mache ich mir mal die Mühe und arbeite es aus. Vielleicht begreift ihr es dann. Würde RR Leute wie Mane oder Kampl nach Leipzig holen, hätte keiner was dagegen. Aber wieso Leute wie Reyna, Quaschner oder eben Bernado, die sicher talentiert sind, uns aber momentan nicht weiter bringen. Wieso kaufe ich einen Bernado, wenn ich einen Gipson habe? Das sind Sachen, die mich stören. Das Geschiebe an sich auch, aber das kann ich akzeptieren. Wenn ich aber nur Leute hole, die in Leipzig erst mal "ankommen" müssen, 1-2 Jahre brauchen bis sie Fuß fassen, ist irgendwas faul. Man hat das Gefühl, unsere U23 ist nur dazu da, um Spieler, die in der 1. nichts geworden sind, irgendwo unter zu bringen (Bellot, Gipson, Palacios, usw). Hinzu kommt, dass man Salzburg jetzt kurz vor Knapp noch einen IV abgeluchst hat. Die werden das auch nicht so toll finden...
Old habits die hard

Benutzeravatar
Becks_159
Beiträge: 133
Registriert: Mo 19. Sep 2011, 13:04

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Becks_159 » So 28. Aug 2016, 16:35

Ich freue mich das wir einen Verteidiger egal woher geholt haben weil das die Chance weiter senkt in die Verlegenheit zu kommen Nukan einwechseln zu müssen. Ich habe damals immer nachgedacht was Zorniger damit meinte ein bisschen Demut würde uns allen gut tun. In den letzten Wochen hier im Forum ist es mir klar geworden.

Gesendet von meinem GT-I8190 mit Tapatalk

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7072
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von elbosan » So 28. Aug 2016, 16:35

Naja, das Szenario wird schon funktionieren, da ich denke das in 5 Jahren Spieler die knapp an unserer 1. Mannschaft scheitern werden qualitativ so gut dastehen, das sie den Salzburgern sofort helfen.

Benutzeravatar
Ossischwabe
Beiträge: 722
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 13:18

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von Ossischwabe » So 28. Aug 2016, 16:41

elbosan hat geschrieben:Naja, das Szenario wird schon funktionieren, da ich denke das in 5 Jahren Spieler die knapp an unserer 1. Mannschaft scheitern werden qualitativ so gut dastehen, das sie den Salzburgern sofort helfen.
Ich rede aber nicht von der Zukunft.
Old habits die hard

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7072
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: [] Bernardo (Vertrag bis 2021)

Beitrag von elbosan » So 28. Aug 2016, 16:45

Ossischwabe hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:Naja, das Szenario wird schon funktionieren, da ich denke das in 5 Jahren Spieler die knapp an unserer 1. Mannschaft scheitern werden qualitativ so gut dastehen, das sie den Salzburgern sofort helfen.
Ich rede aber nicht von der Zukunft.
Denkst du, dass die Salzburg diese Saison nicht das Double holen wird? Sehe keine große Schwächung außer vielleicht Keita der nicht ersetzt werden konnte. Aber konnten wir bisher Jo Kimmich kompensieren?

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4742
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38

Re: Wechselt Bernardo (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Roter Brauser » So 28. Aug 2016, 16:50

Lumpi hat geschrieben:Dann solln se doch sagen das keiner her kommen will.Wollte man nicht einen holen der sofort helfen kann?Scheinbar findet man keinen sofort helfenden IV.Das ist dann wieder wie ein Rodnei oder Reyna Transfer.
Erinnert mich auch ganz stark an die Wintertransferphase 2014/15. Die passenden Spieler findet man nicht und deshalb werden schnell noch Spieler aus Salzburg geholt.

Wenn Bernardo die "1A-Lösung" gewesen wäre, hätte man den Wechsel auch zum Trainingsauftakt fix machen können und nicht drei Tage vor Transferschluss - so wirkt das ganze konzeptlos.

Ich wette übrigens, dass wir noch einen weitere Salzburger bis Mittwoch hier begrüßen können.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Antworten