Seite 18 von 38

Re: [19] Oliver Burke (Vertrag bis 2021)

Verfasst: Sa 10. Sep 2016, 23:37
von elbosan
Was n Atzen. Wie sie versucht haben ihm am Trikot zu halten. Er lief einfach weiter. Glaub er hat es nichtmal gemerkt.

Re: [19] Oliver Burke (Vertrag bis 2021)

Verfasst: Sa 10. Sep 2016, 23:42
von fuxx
Ich freue mich dass er seinen Einstand zu Hause, in dieser Atmoshäre hatte.
Und in einigen Ansätzen hat man gesehen dass wir an ihm noch viel Freude haben werden.

Die Szene bei der Vorlage für Werner, ja das war echt stark! Der läuft einfach weiter! Kurz (ab)geschüttelt und durch.

Re: [19] Oliver Burke (Vertrag bis 2021)

Verfasst: So 11. Sep 2016, 01:17
von Fuba
Respekt!!
OB brachte im ersten Spiel unvermutet viel Qualität.
Jede Ballaktion gelungen und unwiderstehlich.
Wenn das so weiter geht, ein Riesentransfer.

Re: [19] Oliver Burke (Vertrag bis 2021)

Verfasst: So 11. Sep 2016, 02:05
von elbosan
Ich hab ihn Defensiv beobachtet. Da ist noch etwas Luft. Aber wenn er angespielt wird kaum zu bändigen.

Re: [19] Oliver Burke (Vertrag bis 2021)

Verfasst: So 11. Sep 2016, 09:57
von EisenerBulle
elbosan hat geschrieben:Ich hab ihn Defensiv beobachtet. Da ist noch etwas Luft. Aber wenn er angespielt wird kaum zu bändigen.
Er ist ja erst ein paar Tage hier. Hab anfangs vermutet dass er eingewechselt wird. Aber kurz vor dem Spiel dann nicht mehr. Gut dass RH den Mut hatte. Das mit dem Defensivverhalten wird er noch lernen. Mit dem Body und der Geschwindigkeit sehe ich da wenige Probleme.

Re: [19] Oliver Burke (Vertrag bis 2021)

Verfasst: So 11. Sep 2016, 13:04
von kullerball
Erstaunlich! :clap2:

Die 20 Minuten gegen einen BVB(!) haben gezeigt, er könnte es werden, der große Unterschied zu anderen Mannschaften. Das heißt aber jetzt für RH und Team ---> Hege und Pflege und Integration.

Nach so kurzer "Eingewöhnungs-Zeit" schon so selbstbewußt. :prof: Ich glaube nicht, das er lange braucht, um einen Stammplatz zu bekommen.

Re: [19] Oliver Burke (Vertrag bis 2021)

Verfasst: So 11. Sep 2016, 14:09
von Ossischwabe
kullerball hat geschrieben:Erstaunlich! :clap2:

Die 20 Minuten gegen einen BVB(!) haben gezeigt, er könnte es werden, der große Unterschied zu anderen Mannschaften. Das heißt aber jetzt für RH und Team ---> Hege und Pflege und Integration.

Nach so kurzer "Eingewöhnungs-Zeit" schon so selbstbewußt. :prof: Ich glaube nicht, das er lange braucht, um einen Stammplatz zu bekommen.
Das glaube ich auch. Aber die Frage ist, wer wird weichen? Ich habe mittlerweile meine Zweifel an Poulsen. Er ackert wirklich toll, aber er schießt einfach keine Tore mehr.

Re: [19] Oliver Burke (Vertrag bis 2021)

Verfasst: So 11. Sep 2016, 14:17
von elbosan
Ohne Poulsen hätten wir gestern einen wichtigen Bestandteil unseres Spiels nicht durchbringen können. Hohe Bälle in die Dortmunder Hälfte. Manschmal sind andere Dinge wichtiger als Tore schießen, zumindest wenn andere dafür das Tor machen.

Tut euch den Gefallen und schaut euch die 20 Minuten mit Burke auf dem Platz mal an. Achtet dabei auf Burke bei der Arbeit gegen den Ball. Ich könnte hier 3 oder 4 Videos anhängen mit Beispielen. Er wird noch ne Weile brauchen bis er unser Spiel gegen den Ball verinnerlicht hat. Ohne Spiel gegen den Ball wird das System löchrig. Frag mal bei Zorniger an, wie man mit einem löchrigen System in der 1. Liga spielt. Da hat man dann Ergebnisse wie 3:4 oder mit etwas Glück mal ein 4:3.

Re: [19] Oliver Burke (Vertrag bis 2021)

Verfasst: So 11. Sep 2016, 14:24
von Jupp
Nach der Leistung gegen Malta, war das gestern für mich eine absolut positive Überraschung. Hat offensiv nochmal ein neues Element hereingebracht und zwei tolle Vorlagen gegeben. Den Außenristpass fand ich eigtl. noch grandioser als den Pass zum Siegtor, der aber auch ganz nett war. Klar, defensiv war da noch nicht viel und das wird weiterhin Zeit brauchen. Hätte nicht gedacht, dass er jetzt schon eine Option für die Startelf ist. Sehr schön! :thumb:

Re: [19] Oliver Burke (Vertrag bis 2021)

Verfasst: So 11. Sep 2016, 14:51
von fuxx
Lt. RH im Doppelpass hat Burke bezüglich des Defensivverhaltens eine "weiße Festplatte". Wahrscheinlich kenne er das Wort Defensive gar nicht.

Ich denke auch dass er die nächsten Spiele eine Option als Offensivwaffe für die letzte Viertelstunde sein wird. Aufgrund der nicht vorhandenen Defensivarbeit ist er für die Startelf (noch) keine Option. Aber der Hasi wird ihm das schon noch beibringen!