[ehemaliger Spieler] Fabian Franke

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
Antworten
Benutzeravatar
Rojiblanco
Moderator
Beiträge: 6951
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 14:12
Wohnort: Leipzig

Re: [28] Fabian Franke (Vertrag bis 2014)

Beitrag von Rojiblanco » Fr 26. Okt 2012, 08:37

Das Gerücht wirkt mir doch sehr stark konstruiert.

http://www.bild.de/regional/leipzig/rb- ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Aber interessant, dass Ingolstadt (Tomas Oral) und der SV Sandhausen im Sommer an ihm dran waren.

Benutzeravatar
Wolkser Kuh
Beiträge: 1208
Registriert: Fr 6. Aug 2010, 11:01

Re: [28] Fabian Franke (Vertrag bis 2014)

Beitrag von Wolkser Kuh » Fr 26. Okt 2012, 08:59

Rojiblanco hat geschrieben:Das Gerücht wirkt mir doch sehr stark konstruiert.

http://www.bild.de/regional/leipzig/rb- ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Aber interessant, dass Ingolstadt (Tomas Oral) und der SV Sandhausen im Sommer an ihm dran waren.

finger weg von unserem fabi!!!!!!!
-- Kommerz mit Herz --

Benutzeravatar
Adamson
Beiträge: 5490
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 84
x 118

Re: [28] Fabian Franke (Vertrag bis 2014)

Beitrag von Adamson » Fr 26. Okt 2012, 09:32

Wolkser Kuh hat geschrieben:
Rojiblanco hat geschrieben:Das Gerücht wirkt mir doch sehr stark konstruiert.

http://www.bild.de/regional/leipzig/rb- ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Aber interessant, dass Ingolstadt (Tomas Oral) und der SV Sandhausen im Sommer an ihm dran waren.

finger weg von unserem fabi!!!!!!!
GENAU!!! :thumb:
Sonst setzt's was... in zwei Jahren
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: Leipzig
x 2

Re: [28] Fabian Franke (Vertrag bis 2014)

Beitrag von JayneSabbath » Fr 26. Okt 2012, 11:48

Fabi ist Leipziger und wird bei RB nicht schlecht verdienen. Ich hoffe die soziale Bindung ist stark genug den hier zu halten ;)
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2078
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47
x 8

Re: [28] Fabian Franke (Vertrag bis 2014)

Beitrag von roger » Fr 26. Okt 2012, 17:04

Aufstieg packen und das ist alles kein Problem. Kann mir nicht vorstellen, daß ein Leistungsträger wie Franke dann gehen würde.
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Benutzeravatar
Little Joe
Beiträge: 1277
Registriert: Mo 17. Sep 2012, 19:21
Wohnort: Sektor B
x 15
x 6

Re: [28] Fabian Franke (Vertrag bis 2014)

Beitrag von Little Joe » Fr 26. Okt 2012, 21:01

Den Fabi geben wir nicht her. Und wenn wir ihn anketten müssen... :lol:

Benutzeravatar
Toro_Negro
Beiträge: 896
Registriert: So 1. Nov 2009, 13:12
Wohnort: Dresden

Re: [28] Fabian Franke (Vertrag bis 2014)

Beitrag von Toro_Negro » Fr 26. Okt 2012, 21:46

„Es ist schön, wenn andere Klubs aufmerksam werden. Aber ich konzentriere mich nur auf RB, will endlich aufsteigen.“

klingt wie eine floskel ... fabian ist aber nicht der typ für floskeln. ich glaube, er bleibt uns noch sehr lange erhalten - so rb will.
RBL - Richtung Bundesliga Leipzig

Unfassbar. Die haben auf harmlose Leute, die ins Auto steigen wollten, eingeschlagen.
Steffen Kubald nach dem Derby LOK - RBL 02.09.2012

Benutzeravatar
ITwolle
Beiträge: 789
Registriert: So 14. Aug 2011, 20:35
Mein Fanclub: Top secret
Wohnort: Heiterblick
x 17

Re: [28] Fabian Franke (Vertrag bis 2014)

Beitrag von ITwolle » Sa 27. Okt 2012, 11:17

Der einzige Spieler der RL-Mannschaft, der beim Fanturnier anwesend war, wird doch keine Floskeln austeilen.
Wir stehen auf Dich, Fabian.
Champagner statt Bier!

Benutzeravatar
Smood
Beiträge: 46
Registriert: Fr 20. Apr 2012, 14:12

Re: [28] Fabian Franke (Vertrag bis 2014)

Beitrag von Smood » Mo 17. Dez 2012, 20:43

Ich finde es schade und sehr deprimierend, wen ich solche Sätze lese, wie im neuen "Artikel-Repertoire: pro und Contra":

"...Franke hat deutliche Defizite in der Spieleröffnung und wirkt in 1:1-Situation zuweilen etwas hüftsteif. Seit seinem Wechsel vom Hamburger SV II hat er eine starke Entwicklung genommen, aber so langsam scheint bei ihm das Ende der Fahnenstange erreicht. Es ist nur schwer vollstellbar, dass er - vor allem eine Spielklasse höher - noch eine unumstrittene Größe in der Innenverteidigung sein wird. ..."

Natürlich ist es aus dem Zusammenhang gerissen. Vorher heisst es: "...Die zweite Baustelle, wenn nach dieser Hinserie überhaupt davon gesprochen werden kann..."

Jedoch schmälert es dermaßen die Leistung von F.Franke. Ich weiß gar nicht, wie ich mir einen anderen Innenverteidiger vorstellen soll. Ein Innenverteidiger ist für mich ein Spieler, welcher die Bälle vom Tormann abhalten soll. Und mein Ruhepuls beginnt nicht zu steigen, wenn ich sehe, dass Fabian beim Gegenangriff noch vor dem Gegenspieler steht. Seine Zweikampfstatistik spricht für sich. Und wenn hier und immer öfters woanders von einem defizit gesprochen wird, sollte man einmal relativieren: Was ist die Hauptaufgabe der Innenverteidigung?
OK, eine schnelle Spieleröffnung ist heutzutage aus der IV modern. Jedoch gerade bei unserer steten offensiven Spielweise ist es umso wichtiger für Kontersituationen einen wahnsinnig zweikampfstarken letzten Feldspieler zu haben.

Ich bin der Meinung, dass eine sinnvolle Verstärkung in der Innenverteidigung (ausser als Backup) derzeit überhaupt nicht notwendig ist!

Benutzeravatar
F-Lion
Beiträge: 3671
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 10:08

Re: [28] Fabian Franke (Vertrag bis 2014)

Beitrag von F-Lion » Mo 17. Dez 2012, 23:40

Endlich mal jemand, der auf meinen Artikel eingeht und Diskussionspunkte aufgreift :thumb:
Im Prinzip hast du nicht unrecht, aber Zornigers Wunsch ist nunmal die schnelle Spieleröffnung nach einem Ballgewinn, weil der Gegner in den ersten Sekunden nach einem Ballverlust ungeordnet ist und hier die Chance auf einen erfolgreichen Angriff am größten ist. Da ist es nicht förderlich, wenn man als IV für die Ballverarbeitung recht lange braucht. Starke Zweikampfwerte hin oder her.

Überhaupt stelle ich mir die Frage, ob sich unsere Abwehr wirklich so sehr stabilisiert hat, wie es die Gegentorentwicklung zeigt. Es ist ja nicht so, dass die Gegner wie z.B Zwickau keine Chancen hatten. An anderen Tagen bekommen wir da zwei Gegentreffer. Irgendwie hätte ich vor einem Duell gegen Kiel mit der Offensive um Siedschlag, Heider, Sykora und Schied Bauchschmerzen. Hoffenltich testet man in der Winterpause gegen offensivstarke Testspielgegner, um zu sehen, wie gut unsere Defensive wirklich steht.
"Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder vierte Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit."

Werner Hansch

Antworten