[22] Benjamin Bellot (Vertrag bis 2018)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
Benutzeravatar
ELMax
Beiträge: 1655
Registriert: Mi 29. Feb 2012, 20:01
x 5

Re: [22] Benjamin Bellot (Vertrag bis 2018)

Beitrag von ELMax » Mo 18. Mai 2015, 21:57

Und Elfer kann der Neuer auch nicht schießen! :mrgreen:

Benutzeravatar
Grinch1969
Beiträge: 2709
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:06

Re: [22] Benjamin Bellot (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Grinch1969 » Mo 18. Mai 2015, 22:15

jeahmon hat geschrieben:Das ist Quark...
Schön für dich dass Du das Quark findest, ich finde nicht dass er für einen Erstligatorwart steht und danke dass du meine Meinung akzeptierst.

Mal einfach die Fanboy Brille absetzen und hingucken.....
Eine Mehrheit von 51% der jungen Befragten lehnt den Kapitalismus in heutiger Form ab, genauso allerdings auch sozialistische Ideen.

Rasenballsport, das aufgezwungene Feigenblatt in der BuLi für Red Bull....

22

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12177
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 98

Re: [22] Benjamin Bellot (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mo 18. Mai 2015, 22:33

Grinch1969 hat geschrieben: Mal einfach die Fanboy Brille absetzen und hingucken.....
OK: 8-)
Da sehe ich: Ein teils wackelndes defensives Mittelfeld, ein teils wackelndes offensives Mittelfeld und eine teils wackelnde Verteidigung, was im Verbund mit frühem Pressing/ Gegenpressing und aufgerückter Abwehr für eine gewisse Anfälligkeit in Tornähe sorgt. Da steht dann also nach langer Zeit wieder die Nummer 2 im Tor, die mit einer beeindruckenden Serie die Zeit überbrückte, bis die Nummer 1 wieder fit war, in einem Spiel, bei dem nur 10 Feldspieler auf dem Platz standen und nix zustande brachten.

Das ist für die Psyche schon mal gut.

Und dass einem dann im anderen Spiel auch ein Ding durch die Lappen geht...


deshalb also ist Bellot nicht geeignet für wenigstens die Bank in der 1. Liga?

Interessante These.

Benutzeravatar
jeahmon
Beiträge: 5608
Registriert: Do 19. Nov 2009, 22:59
Mein Fanclub: Contrada

[22] Benjamin Bellot (Vertrag bis 2018)

Beitrag von jeahmon » Mo 18. Mai 2015, 23:37

Grinch1969 hat geschrieben:.

...Brille absetzen und hingucken.....
Ganze 90 min? Mensch jetzt wo du es sagst, wird es immer noch nicht seriöser...
Pro Doping!
Man sollte nur die eingenommenen Präperate aufs Trikot drucken. Das wäre das Erste ehrliche Sponsoring im Sport + ergebnisorientierte Werbung, bei der jeder sehen kann was das umworbene Produkt wirklich bringt!

Red Bull macht den Anfang!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22431
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 25
x 204

Re: [22] Benjamin Bellot (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mo 18. Mai 2015, 23:59

Bellot wird uns erhalten bleiben, aber m.E. perspektivisch ins dritte Glied rücken. Große Entwicklungssprünge sind nicht mehr zu erwarten.
Bild

Benutzeravatar
Grinch1969
Beiträge: 2709
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:06

Re: [22] Benjamin Bellot (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Grinch1969 » Di 19. Mai 2015, 08:49

jeahmon hat geschrieben:
Grinch1969 hat geschrieben:.

...Brille absetzen und hingucken.....
Ganze 90 min? Mensch jetzt wo du es sagst, wird es immer noch nicht seriöser...
Ich hab keine Ahnung was ihr alle verzweifelt in meine Texte rein deutet. Habe auch keine Lust hier vom Smartphone das Komplettpaket Bellot zu erklären aber m. M. n. Bleibt er ein guter 2. oder in Kürze 3. Hüter, mehr eben nicht, danke.

Wo steht irgendwas von 90 Min???
Eine Mehrheit von 51% der jungen Befragten lehnt den Kapitalismus in heutiger Form ab, genauso allerdings auch sozialistische Ideen.

Rasenballsport, das aufgezwungene Feigenblatt in der BuLi für Red Bull....

22

Benutzeravatar
jeahmon
Beiträge: 5608
Registriert: Do 19. Nov 2009, 22:59
Mein Fanclub: Contrada

Re: [22] Benjamin Bellot (Vertrag bis 2018)

Beitrag von jeahmon » Di 19. Mai 2015, 16:41

Grinch1969 hat geschrieben:
jeahmon hat geschrieben:
Grinch1969 hat geschrieben:.

...Brille absetzen und hingucken.....
Ganze 90 min? Mensch jetzt wo du es sagst, wird es immer noch nicht seriöser...
Ich hab keine Ahnung was ihr alle verzweifelt in meine Texte rein deutet. Habe auch keine Lust hier vom Smartphone das Komplettpaket Bellot zu erklären aber m. M. n. Bleibt er ein guter 2. oder in Kürze 3. Hüter, mehr eben nicht, danke.

Wo steht irgendwas von 90 Min???
Das ergibt sich doch aus der Logik! 1 Spiel, 90min, 1 Patzer, 1 Meinung. Mehr kann man nicht bewerten.

Wenn du sagst 2./3. Liga, ist das doch ok. Ihm seriös die Fähigkeiten für mehr abzusprechen, halte ich wegen der fehlenden Einsätze für "Quark".
Pro Doping!
Man sollte nur die eingenommenen Präperate aufs Trikot drucken. Das wäre das Erste ehrliche Sponsoring im Sport + ergebnisorientierte Werbung, bei der jeder sehen kann was das umworbene Produkt wirklich bringt!

Red Bull macht den Anfang!

Benutzeravatar
Grinch1969
Beiträge: 2709
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:06

Re: [22] Benjamin Bellot (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Grinch1969 » Di 19. Mai 2015, 18:54

Ich bin mir ziemlich sicher auch vorher schon Benny als guten Ersatz- aber kaum als Stammtorhüter bzw. Erstligahüter bezeichnet zu haben. Ich kann deine "paar Minuten" Theorie also getrost entlasten.
Eine Mehrheit von 51% der jungen Befragten lehnt den Kapitalismus in heutiger Form ab, genauso allerdings auch sozialistische Ideen.

Rasenballsport, das aufgezwungene Feigenblatt in der BuLi für Red Bull....

22

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4326
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 61
x 174

Re: [22] Benjamin Bellot (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Eventzuschauer » Di 19. Mai 2015, 21:21

Eventzuschauer hat geschrieben:Wenn Bellot wirklich die Qualität für eine dauerhafte und klare Nummer 1 bei einem Verein in BL1 bzw. BL2 hätte, würden doch sicher andere Vereine schon längst angeklopft haben. Präsentieren konnte er sich ja im Ligabetrieb. Warum hat er denn seinen Vertrag hier verlängert?
Meine Meinung zum Thema.

Kein schlechter...aber halt auch kein überragender. Scheiß auf den Fehler den er gemacht hat. Was hätte es noch gebracht wenn er den gehalten hätte?? Nix. Ingolstadt wäre auch mit einem Unentschieden aufgestiegen..unser Spiel wäre nicht besser gewesen. Coltorti hatte diese Saison auch seinen Bock.
Bellot ist guter Ersatz auf den man sich im Fall der Fälle verlassen kann.

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 1682
Registriert: Mo 13. Jul 2009, 11:21
Mein Fanclub: rb-fans.de
Wohnort: RB Leipzig
Kontaktdaten:

Re: [22] Benjamin Bellot (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Carsten » Mi 20. Mai 2015, 08:53

Benny hat sich wahrscheinlich mit der Rolle des Ersatztorwarts abgefunden bzw. der Bock gg Sandhausen hat ihm die Argumente für höhere Aufgaben genommen.
Ich bin der Meinung, dass er sein Glück bei einem 3. oder evtl. auch 2.Ligisten suchen sollte, denn er ist noch jung und mit mehr Vertrauen in seine Fähigkeiten kann er sicherlich wo anders noch Stammtorwart werden!
Vom Typ her ist er meiner Meinung nach wie der Baumann von Hoffenheim, ähnlich groß, gleich alt und mit einem vergleichbaren Leistungsvermögen, wenn er es abrufen kann. Naürlich fehlt ihm aufgrund seiner Vertretersitutation die Spielpraxis...

Antworten