Carsten Kammlott (Rot-Weiß Erfurt)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
jako

Re: [27] Carsten Kammlott (Vertrag bis 2014)

Beitrag von jako » Mo 20. Aug 2012, 15:32

Rumpel, dass ist mir zu einfach,"Zusammengefasst: Alle Schuld außer Chippy..."
Natürlich sind wie in einer scheiternden Ehe immer 2 dran Schuld. Aber hier bin ich im Fußball.
Also ich esse perdu keinen Quark, und er spielt nicht gern diese Position. Für welche ist er denn geholt wurden? Hat er da schon mal mehr als 5 Spiele durch gespielt? Es gibt Spieler die kann man auch mal wo anders hinstellen und machen ihr Ding. Möchte mal sehen wenn Rockenb. in der Abwehr spielen muss, wie der auf dem Platz rum läuft. Es gibt nun mal Fehleinkäufe, und das wird es auch immer geben. Ich habe schon letzte Saison gesagt der soll wechseln.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22686
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 52
x 386

Re: [27] Carsten Kammlott (Vertrag bis 2014)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mo 20. Aug 2012, 15:47

jako hat geschrieben:Rumpel, dass ist mir zu einfach,"Zusammengefasst: Alle Schuld außer Chippy..."
Natürlich sind wie in einer scheiternden Ehe immer 2 dran Schuld. Aber hier bin ich im Fußball.
Also ich esse perdu keinen Quark, und er spielt nicht gern diese Position. Für welche ist er denn geholt wurden? Hat er da schon mal mehr als 5 Spiele durch gespielt? Es gibt Spieler die kann man auch mal wo anders hinstellen und machen ihr Ding. Möchte mal sehen wenn Rockenb. in der Abwehr spielen muss, wie der auf dem Platz rum läuft. Es gibt nun mal Fehleinkäufe, und das wird es auch immer geben. Ich habe schon letzte Saison gesagt der soll wechseln.
Außenstümer und Stürmer ist nun nicht so weit weg wie off. Außen und Abwehr - dies ist kein zulässiger Vergleich. Kammlott hat Stärken die ihn sogar mehr noch als Rocke für die Außenbahn geeignet erscheinen lassen. Ebenjener ist auch ein guter Vergleich, denn er spielt auch nicht auf der 10. Sicher Rocke wirkt auch ab und an unglücklich, aber er bringt seine Leistung auf einer position, die ihm auch nicht so liegt.

Die Einsatzzeiten kannst du nachlesen, unter PP hat er wahrlich einen schweren Stand unter Oral war er Stammspieler.
Bild

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16812
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 233
x 658

Re: [27] Carsten Kammlott (Vertrag bis 2014)

Beitrag von Jupp » Mo 20. Aug 2012, 16:39

Bei jako frage ich mich, ob er überhaupt die Beiträge liest. Rumpel und anderen ging es hier darum zu schreiben, dass die Schuld nicht allein bei den verantwortlichen Personen liegen kann. Carsten hat seine Heimatnähe, einen langfristigen sowie gut dotierten Vertrag und nun den dritten Trainer. Wenn er es jetzt nicht schafft sich durchzusetzen, hat er eigtl. keine Argumente, da er es unter verschiedenen Trainertypen mit unterschiedlichen Systemen es nicht geschafft hat. Ich glaube aber noch an ihn, da das System von Zorniger ihm liegen müsste und die kommunikativere Art ebenfalls für eine Leistungssteigerung sorgen könnte.

Was aber die Beiträge von jako zum aktuellen Zeitpunkt in Sachen Vereinswechsel sollen, wo Carsten sich derzeit deutlich verbessert präsentiert und in zwei Spielen hintereinander in der Startformation auf seiner gewünschten Position steht, ist mir schleierhaft. In der Rückrunde der letzten Saison die Argumentation absolut okay, aber derzeit hat er nun wirklich alle Chancen, wenn er sich jetzt gut präsentiert. Insofern hoffen wir doch alle auf eine gute Leistung von ihm mit einem Tor in Neustrelitz.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

jako

Re: [27] Carsten Kammlott (Vertrag bis 2014)

Beitrag von jako » Mo 20. Aug 2012, 16:57

Also Jupp, ich lese schon mit und sehr genau.
Hier noch mal ein Satz von mir:"Natürlich sind wie in einer scheiternden Ehe immer 2 dran Schuld."

Hier geht es M.M.n. um ein Spieler der einfach nicht zurecht kommt. Das ist doch auch nicht schlimmes,wenn es nicht läuft.
Und ich habe nicht damit begonnen das C.K. nicht ganz so rüber kommt. Das er 2x in der Startformation steht ist doch gut für ihn, aber ging das Vertrauen bis zur 90.min? Es gibt Spieler die brauchen 5 Trainer, um wieder an die Leistung anzuknüpfen, seine beiden letzten sind ja gescheitert was ja auch einiges aussagt.
Aber letztendlich muss das der Spieler für sich entscheiden, keiner weiß was in ihm vorgeht.
Und@Rumpel, wenn ich als Trainer meinen Stürmer auf der anderen Seite, oder aber in der Abwehr einsetze denke ich mir was dabei. Und wenn es ihm nicht gefällt ist das nicht meine Sache. Erklären muss man es IHM aber natürlich.

Benutzeravatar
jeahmon
Beiträge: 5608
Registriert: Do 19. Nov 2009, 22:59
Mein Fanclub: Contrada

Re: [27] Carsten Kammlott (Vertrag bis 2014)

Beitrag von jeahmon » Mo 20. Aug 2012, 18:54

Carsten Kammlott:
"Geiler Tag für Spieler und Zuschauer"

Leipzig. Nationalspieler Christoph Metzelder nannte die Nummer 9 eine "Rakete", hatte größte Mühe, selbige am Boden zu halten. RB-Stürmer Carsten Kammlott, 20, Neuzugang von Rot-Weiß Erfurt, schoss zwar gegen Schalke kein Tor, war dennoch Mann des Tages.
Frage: Es gibt Niederlagen, die richtig Spaß machen. War das 1:2 gegen Schalke eine dieser Sorte?
Carsten Kammlott: Gegen Schalke kann man natürlich verlieren, und die Art und Weise macht Lust auf die Saison. Ein geiler Tag für Spieler und Zuschauer. Ich hoffe, dass wir ein paar Fans für uns gewinnen konnten.
Der Sportkamerad Metzelder lobte Sie in höchsten Tönen. Freut Sie das?
Es hat mich vor allem gefreut, gegen so einen Topmann zu spielen. Hat Spaß gemacht, ich war ganz gut drauf.
Dort, wo Metzelder spielt, wollen Sie hin. Warum nehmen Sie den Umweg über die Regionalliga in Leipzig? Sie hatten in der Winterpause ein Angebot von Bayern München...
Ja da sah ich schon in der 2. BuLi- weiß jemand auf welcher Position er da gespielt hatte- Aussenbahn/zentral?
Pro Doping!
Man sollte nur die eingenommenen Präperate aufs Trikot drucken. Das wäre das Erste ehrliche Sponsoring im Sport + ergebnisorientierte Werbung, bei der jeder sehen kann was das umworbene Produkt wirklich bringt!

Red Bull macht den Anfang!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22686
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 52
x 386

Re: [27] Carsten Kammlott (Vertrag bis 2014)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mo 20. Aug 2012, 19:00

jeahmon hat geschrieben:
Carsten Kammlott:
"Geiler Tag für Spieler und Zuschauer"

Leipzig. Nationalspieler Christoph Metzelder nannte die Nummer 9 eine "Rakete", hatte größte Mühe, selbige am Boden zu halten. RB-Stürmer Carsten Kammlott, 20, Neuzugang von Rot-Weiß Erfurt, schoss zwar gegen Schalke kein Tor, war dennoch Mann des Tages.
Frage: Es gibt Niederlagen, die richtig Spaß machen. War das 1:2 gegen Schalke eine dieser Sorte?
Carsten Kammlott: Gegen Schalke kann man natürlich verlieren, und die Art und Weise macht Lust auf die Saison. Ein geiler Tag für Spieler und Zuschauer. Ich hoffe, dass wir ein paar Fans für uns gewinnen konnten.
Der Sportkamerad Metzelder lobte Sie in höchsten Tönen. Freut Sie das?
Es hat mich vor allem gefreut, gegen so einen Topmann zu spielen. Hat Spaß gemacht, ich war ganz gut drauf.
Dort, wo Metzelder spielt, wollen Sie hin. Warum nehmen Sie den Umweg über die Regionalliga in Leipzig? Sie hatten in der Winterpause ein Angebot von Bayern München...
Ja da sah ich schon in der 2. BuLi- weiß jemand auf welcher Position er da gespielt hatte- Aussenbahn/zentral?
442 im Sturm

Andererseits ist es wie gesagt nicht schwer gegen Buliteams an einem Tag mal gut auszusehen und ein Tor hat er ja wohl damals weder erzielt noch vorbereitet.
Bild

Benutzeravatar
DerWürfler
Beiträge: 1850
Registriert: Sa 12. Dez 2009, 21:45
Wohnort: L.E.

Re: [27] Carsten Kammlott (Vertrag bis 2014)

Beitrag von DerWürfler » Mo 20. Aug 2012, 19:04

Jupp prügel mal nicht so auf CK ein, weil er nicht in der Anfangself steht, wenn Kutschke mal nicht gesperrt ist. Immerhin sieht ihn der Trainer ja schonmal vor Wallner. Also kann er ja nicht komplett versagt haben. ;)
Sooo...Sommerpause ist vorbei!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22686
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 52
x 386

Re: [27] Carsten Kammlott (Vertrag bis 2014)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mo 20. Aug 2012, 19:06

DerWürfler hat geschrieben:Jupp prügel mal nicht so auf CK ein, weil er nicht in der Anfangself steht, wenn Kutschke mal nicht gesperrt ist. Immerhin sieht ihn der Trainer ja schonmal vor Wallner. Also kann er ja nicht komplett versagt haben. ;)
Da gibts ja auch keien Wahl. Nattermann verletzt, daher nur 4 U23 Kicker, daher muss CK im Team sein, daher hat man bereits nach Kutschke und Frahn drei ST im 18er Kader, daher wirds eben für Wallner schwerer, der muss nämlich nicht an CK sondern an Kutschke vorbei. ;)
Bild

Benutzeravatar
jeahmon
Beiträge: 5608
Registriert: Do 19. Nov 2009, 22:59
Mein Fanclub: Contrada

Re: [27] Carsten Kammlott (Vertrag bis 2014)

Beitrag von jeahmon » Mo 20. Aug 2012, 19:12

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
DerWürfler hat geschrieben:Jupp prügel mal nicht so auf CK ein, weil er nicht in der Anfangself steht, wenn Kutschke mal nicht gesperrt ist. Immerhin sieht ihn der Trainer ja schonmal vor Wallner. Also kann er ja nicht komplett versagt haben. ;)
Da gibts ja auch keien Wahl. Nattermann verletzt, daher nur 4 U23 Kicker, daher muss CK im Team sein, daher hat man bereits nach Kutschke und Frahn drei ST im 18er Kader, daher wirds eben für Wallner schwerer, der muss nämlich nicht an CK sondern an Kutschke vorbei. ;)
Also rettet CK nur die U23 Regel?! :shock: Da züchtet sich der Verein den nächsten nach Sven Neuhaus, der nach seinem Engagement bei RB kein gutes Haar daran lässt. Was für ein Quark!
Pro Doping!
Man sollte nur die eingenommenen Präperate aufs Trikot drucken. Das wäre das Erste ehrliche Sponsoring im Sport + ergebnisorientierte Werbung, bei der jeder sehen kann was das umworbene Produkt wirklich bringt!

Red Bull macht den Anfang!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22686
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 52
x 386

Re: [27] Carsten Kammlott (Vertrag bis 2014)

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mo 20. Aug 2012, 19:16

jeahmon hat geschrieben:
Rumpelstilzchen hat geschrieben:
DerWürfler hat geschrieben:Jupp prügel mal nicht so auf CK ein, weil er nicht in der Anfangself steht, wenn Kutschke mal nicht gesperrt ist. Immerhin sieht ihn der Trainer ja schonmal vor Wallner. Also kann er ja nicht komplett versagt haben. ;)
Da gibts ja auch keien Wahl. Nattermann verletzt, daher nur 4 U23 Kicker, daher muss CK im Team sein, daher hat man bereits nach Kutschke und Frahn drei ST im 18er Kader, daher wirds eben für Wallner schwerer, der muss nämlich nicht an CK sondern an Kutschke vorbei. ;)
Also rettet CK nur die U23 Regel?! :shock: Da züchtet sich der Verein den nächsten nach Sven Neuhaus, der nach seinem Engagement bei RB kein gutes Haar daran lässt. Was für ein Quark!
Aktuell ist es jedenfalls ein Bonus den er hat. Im Winter kann das schon ganz anders aussehen, immerhin sind derzeit alle U23 Kicker nicht wirklich Stamm. Pako hat sich wohl erstmal rausgespielt, Schinke hat nicht die Klasse an Judt vorbei zu kommen, Bellot hat nicht die Ausstrahlung wie Coltorti und Kammlott - naja.

Zorniger schaut ja schon recht viele U23/Juniorenspiel, ggf. wird da ja mal ein Schlicht o.ä. in den 18er Kader berufen und wenn die Natter wieder fit ist, ist er ebenfalls ne U23 Option im Sturm.

Dieser Unterschied zwischen U23 und Ü23 könnte auch dazu führen, dass wir im Winter auch einen U23 Kicker verpflichten.
Bild

Antworten