[Ehemaliger Spieler] Dominik Kaiser (Hannover 96)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
nivek
Beiträge: 39
Registriert: Di 22. Dez 2015, 13:34
Mein Fanclub: SFL

Re: [24] Dominik Kaiser (Vertrag bis 2018)

Beitrag von nivek » Fr 19. Jan 2018, 16:43

ein wechsel zum hsv würde für DM schon sinn machen. dort sind die einsatzchancen höher. einen abstieg wird er in seinem vertrag ausschliessen oder bedienungen stellen. also muss er eh zur neuen saison einen verein suchen, hier oder dort.
emotional ist es schade für uns fans, das spielt aber in dem business kaum eine rolle.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8861
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 548

Re: [24] Dominik Kaiser (Vertrag bis 2018)

Beitrag von elbosan » Fr 19. Jan 2018, 16:52

Ein Wechsel zum HSV macht nie Sinn. Wer in Hamburg Fußball spielen möchte, soll gefälligst zu Pauli gehen.

Anderson

Re: [24] Dominik Kaiser (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Anderson » Fr 19. Jan 2018, 18:45

elbosan hat geschrieben:Ein Wechsel zum HSV macht nie Sinn. Wer in Hamburg Fußball spielen möchte, soll gefälligst zu Pauli gehen. Bild
Das kann man ohne jede Korrektur unterschreiben.
Wenigstens darf der HSV und damit vielleicht auch D.K. 2018/19 zweimal gegen St. Pauli spielen. :D

Benutzeravatar
tomsen
Beiträge: 1348
Registriert: Di 11. Aug 2015, 02:23
Wohnort: Leipzig
x 189
x 148

Re: [24] Dominik Kaiser (Vertrag bis 2018)

Beitrag von tomsen » Fr 19. Jan 2018, 19:19

Ich hatte letztens einen Kaiser-Gedächtnis-Abend mit Videos und Interviews, inkl. HSV und Köln (dort war er ja auch Thema) Fanforen zum Kaiser-Wechsel. Hätte ich das mal gelassen! Während man sich in Köln überwiegend bodenständig austauscht, frage ich mich welcher Spezies der gemeine HSV-Fan angehört. Und ob die Spiegelbild des Vereins sind. Man steht auf einem Abstiegsplatz, wenn auch 6 Punkte vor Köln, aber Second Hand Ware auf Kaiser-Niveau (zumal von Dose Leipzig) geht gar nicht. Ich weiß ja nicht, welche Top-Scorer sich um einen Arbeitsplatz im Dino-Verein reißen, aber wie über Domme hergezogen wird, ist ziemlich übel.

Langsam wird mir klar, warum ich im Pauli-Forum immer gern gelesen habe... die Honks versammeln sich in HSV-Foren. :shock:

Domme, geh nach Dänemark und werde Meister! Der HSV kann auch ohne Dich absteigen. :thumb:
Aus Liebe zu meiner Heimatstadt und Interesse an gutem Fußball.

Fuba
Beiträge: 406
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 19:27

Re: [24] Dominik Kaiser (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Fuba » Fr 19. Jan 2018, 22:33

Hauptsache er bekommt wieder mehr Einsatzzeit, ein Selbstläufer wird das aber auch für ihn in Hamburg nicht.
Erhält er einen lukrativen Vertrag, ist er auch bei einem Abstieg mit Hamburg in der zweiten Liga leistungsmässig
gut aufgehoben.

Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5476
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 17
x 53

Re: [24] Dominik Kaiser (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Wuppertaler » Sa 20. Jan 2018, 14:27

nevermore hat geschrieben:Der HSV ist einfach ein Riesen-Risiko, wenn die absteigen und Kühne tatsächlich den Hahn zudreht, finden die sich in Liga 4 wieder.
Dann ist sein Vertrag bei HSV hinfällig und er sucht sich einen neuen Verein. So what? Er wird, sollte er wechseln, doch eh nur einen Vertrag unterschreiben, der für Liga1 und 2 gültig ist. Von daher: für ihn noch mal die Chance in einem 1.-Liga-Verein zu versuchen sich als Stammspieler zu etablieren. Dazu für einen Verein in der Tabellenregion wahrscheinlich überdurchschnitlliches Gehalt, geile Stadt und ein Verein mit viel Potential, dass seit 10 Jahren brach liegt.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8861
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 548

Re: [24] Dominik Kaiser (Vertrag bis 2018)

Beitrag von elbosan » Sa 20. Jan 2018, 17:52

Oder er wird der erste Spieler der von Liga 4 in die CL aufgestiegen ist und wieder in Liga 4 zurück.

Herr Berger
Beiträge: 93
Registriert: So 4. Mai 2014, 11:02
Wohnort: Landshut/Ndb.
x 1

Re: [24] Dominik Kaiser (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Herr Berger » Sa 20. Jan 2018, 17:59

Ich würde mir wünschen das Herr Zorniger in nach Kopenhagen hollt.

Adamson
Beiträge: 6127
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 339
x 559

Re: [24] Dominik Kaiser (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Adamson » Sa 20. Jan 2018, 20:50

Ich glaube das Thema HSV hat sich vorerst erledigt...
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

hendrik
Beiträge: 1414
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 93

Re: [24] Dominik Kaiser (Vertrag bis 2018)

Beitrag von hendrik » So 21. Jan 2018, 06:28

Langsam wird mir klar, warum ich im Pauli-Forum immer gern gelesen habe... die Honks versammeln sich in HSV-Foren. :shock:

Domme, geh nach Dänemark und werde Meister! Der HSV kann auch ohne Dich absteigen. :thumb:[/quote]

Gebe ich Dir völlig Recht.
Allerdings halte ich auch die 2. Variante RB NY für sehr überlegenswert. Wer bekommt die Möglichkeit in so einer geilen Stadt zu leben mit viel Geld am Monatsende.

Wenn irgend etwas fest steht, wäre es für mich immens wichtig unsere Ikone ( neben Daniel Frahn und Fabio ) einen rauschenden Abschied zu bereiten --Fanplakat, Einwechslung oder Auswechslung und minutenlange standing ovation ). Noch besser er bleibt bis zum Saisonende - schon allein deswegen; da er der Einzige ist, der gefährliche Standards kreeiert.

Antworten