Tobias Willers (VfL Osnabrück)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
Benutzeravatar
matrix44
Beiträge: 1731
Registriert: Fr 9. Okt 2009, 21:21
Wohnort: Markkleeberg
x 5

Re: Tobias Willers (VfL Osnabrück)

Beitrag von matrix44 » Mo 10. Aug 2015, 22:11

Maggie hat geschrieben:Konnte eh nie verstehen warum der so beliebt gewesen sein soll!? Bis auf ein Eigentor kam da nix...
Das Spiel wäre ja noch 20 min gelaufen :mrgreen:
TRADITION BEGINNT,WENN MENSCHEN ANFANGEN AN EINE SACHE ZU GLAUBEN

Maggie
Beiträge: 996
Registriert: Fr 21. Feb 2014, 15:22

Re: Tobias Willers (VfL Osnabrück)

Beitrag von Maggie » Mo 10. Aug 2015, 22:13

Boar nee,dann hätten wir dem gleich wieder einen Vertrag für nächste Saison gegeben :P

Plateworld
Beiträge: 337
Registriert: So 11. Nov 2012, 12:42
Wohnort: Haselbach/Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Tobias Willers (VfL Osnabrück)

Beitrag von Plateworld » Mo 10. Aug 2015, 22:20

bruno hat geschrieben:War vor Ort, bei aller Sympathie die ich für Willers hatte das ist vorbei, für immer :no:
Sehr ich auch so!!!!

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4324
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 61
x 172

Re: Tobias Willers (VfL Osnabrück)

Beitrag von Eventzuschauer » Mo 10. Aug 2015, 22:31

Was man ihm zugute halten kann und muss ist...das er für die Mannschaft wo er spielt alles reinwirft. Das er das nun gegen RB auch macht ist legitim. Alles andere wäre schlimm.
Aber diese Schauspieleinlage, mit dem Versuch eine Karte zu provozieren, dass ist das NoGo. :no: Gerade wenn es im Spiel gegen den vorherigen Verein geht....und man sich offensichtlich auch nicht im bösen getrennt hat.

Benutzeravatar
Carsten
Beiträge: 1682
Registriert: Mo 13. Jul 2009, 11:21
Mein Fanclub: rb-fans.de
Wohnort: RB Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Tobias Willers (VfL Osnabrück)

Beitrag von Carsten » Di 11. Aug 2015, 08:09

So schlimm fand ich es gar nicht. Coltorti hatte ihm bei dem einen Ball auch umgerauscht, aber alles im Rahmen, war ja im 5m Raum.

LE79
Beiträge: 3097
Registriert: Do 23. Aug 2012, 14:06

Re: Tobias Willers (VfL Osnabrück)

Beitrag von LE79 » Di 11. Aug 2015, 10:52

Ne ne ne. Willers hat alles Sympathie Punkte verloren. Das man gegen seinen Ex-Club spielt und dort keine Freunde mehr kennt ja. heißt aber nicht gleich das man Feind seien muss. Überhartes einsteigen, nur am provozieren (und richtig), schauspielern ohne Ende, Karte fordern. Sorry. Da war eine Grenze überschritten wurden. :no: :no: :no:

Benutzeravatar
Der Barthel an sich
Beiträge: 256
Registriert: Sa 19. Feb 2011, 08:12
x 2

Re: Tobias Willers (VfL Osnabrück)

Beitrag von Der Barthel an sich » Di 11. Aug 2015, 17:30

Für ihn sollte man eine neue Überschrift finden:
Zum vergessen - Der Ex-RasenBallsportler
Nur gut das der Schiri auf das Schauspiel nicht reingefallen ist.
«Wir werden analysieren, wie der Ausgleich zustande gekommen ist. Dann werden wir den Schuldigen erschiessen und weitermachen.»

Hans Meyer

Benutzeravatar
bruno
Beiträge: 1359
Registriert: Fr 31. Mai 2013, 09:52

Re: Tobias Willers (VfL Osnabrück)

Beitrag von bruno » Di 11. Aug 2015, 19:29

Ohne Willers wåre das alles nicht passiert :mrgreen:
Ich halte mich an die Regeln wenn man mich Regeln lässt

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 5041
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 120
x 135

Re: Tobias Willers (VfL Osnabrück)

Beitrag von Roter Brauser » Di 11. Aug 2015, 19:45

Also ich mag den Tobi Willers nach wie vor, auch gestern hat man wieder das Mentalitätsmonster gesehen, was ich bei unserer Mannschaft vermisst habe.

Bin übrigens gespannt, wenn Kutschke im Nürnberg-Trikot gegen einen RBL-Spieler austeilt. Ist er dann auch der Buhmann?
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
jeahmon
Beiträge: 5608
Registriert: Do 19. Nov 2009, 22:59
Mein Fanclub: Contrada

Re: Tobias Willers (VfL Osnabrück)

Beitrag von jeahmon » Di 11. Aug 2015, 21:31

matrix44 hat geschrieben:
Maggie hat geschrieben:Konnte eh nie verstehen warum der so beliebt gewesen sein soll!? Bis auf ein Eigentor kam da nix...
Das Spiel wäre ja noch 20 min gelaufen :mrgreen:
Mensch da können wir das Plakat doch für die 2. Pokalrunde wieder auspacken..."Ohne Willers wär'n wir gar nicht hier" :rofl:
Pro Doping!
Man sollte nur die eingenommenen Präperate aufs Trikot drucken. Das wäre das Erste ehrliche Sponsoring im Sport + ergebnisorientierte Werbung, bei der jeder sehen kann was das umworbene Produkt wirklich bringt!

Red Bull macht den Anfang!

Antworten