[25] Christos Papadimitriou (FC Liefering)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
Benutzeravatar
F-Lion
Beiträge: 3671
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 10:08

Re: Wechselt Christos Papadimitriou (AEK Athen) zu RB Leipzi

Beitrag von F-Lion » Sa 6. Jul 2013, 19:31

Die letzten Papiere scheinen in Leipzig zu sein :thumb:
"Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder vierte Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit."

Werner Hansch

Benutzeravatar
smogman
Beiträge: 168
Registriert: So 8. Apr 2012, 21:34
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Christos Papadimitriou (AEK Athen) zu RB Leipzi

Beitrag von smogman » Mo 8. Jul 2013, 23:55

So richtig aber scheinbar doch nicht, oder?
Im Fußball werden 11 Ichs zu einem Wir, das im Idealfall so gut zusammenspielt, als wäre es ein Ich.

Benutzeravatar
F-Lion
Beiträge: 3671
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 10:08

Re: Wechselt Christos Papadimitriou (AEK Athen) zu RB Leipzi

Beitrag von F-Lion » Di 9. Jul 2013, 00:21

Irgendwas muss sich bei den Verhandlungen doch getan haben, dass er jetzt auch in Testspielen eingesetzt wird. So ganz allmählich könnte der Transfer jetzt aber auch mal offiziell bestätigt werden, da hast du schon recht.
"Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder vierte Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit."

Werner Hansch

Benutzeravatar
Blacky
Beiträge: 93
Registriert: Mi 29. Mai 2013, 11:10

Re: Wechselt Christos Papadimitriou (AEK Athen) zu RB Leipzi

Beitrag von Blacky » Di 9. Jul 2013, 00:48

Der Transfer kann, wie bei unserem Griechen, solange nicht bestätigt werden, solange nicht festeht ob AEK jetzt Konkurs anmelden muß oder einfach nur absteigt. Je nachdem ändert sich nämlich die Ablösesumme.

Offen ist quasi nur die Höhe der Ablösesumme und da muß man abwarten was in Athen passiert und das kann noch ein wenig dauern.

Benutzeravatar
Spitfire
Beiträge: 1993
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 16:45
Wohnort: Altenburg

Re: Wechselt Christos Papadimitriou (AEK Athen) zu RB Leipzi

Beitrag von Spitfire » Di 9. Jul 2013, 07:19

Blacky hat geschrieben:Der Transfer kann, wie bei unserem Griechen, solange nicht bestätigt werden, solange nicht festeht ob AEK jetzt Konkurs anmelden muß oder einfach nur absteigt. Je nachdem ändert sich nämlich die Ablösesumme.

Offen ist quasi nur die Höhe der Ablösesumme und da muß man abwarten was in Athen passiert und das kann noch ein wenig dauern.
Was wenn es sich bis nach den 31.08. zieht?
Platzt der Transfer?

Oder als Nahziel, was wenn es sich bis zum 19.07. zieht?
Er wird ja nicht spielen dürfen im Ligabetrieb.


So oder so wäre es echt schade. Ist denn ein ungefährer Termin bekannt, bis wann in Griechenland alles geklärt ist bzw. geklärt sein muss?

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22716
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 61
x 410

Re: Wechselt Christos Papadimitriou (AEK Athen) zu RB Leipzi

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mi 10. Jul 2013, 02:05

M.E. ist die Insolvenz doch längst vom Tisch, der Klub gehört seit einigen Tagen Melissanidis (einem der reichsten Männer Griechenlands), heute wirds wohl eine PK geben, wie es in Sachen Trainerstab weitergeht. Ich glaube man will da einfach das Maximum rausholen in Sachen Ausbildungsentschädigung.
Bild

Benutzeravatar
Mölkau
Beiträge: 1495
Registriert: Di 31. Jan 2012, 11:36
Wohnort: LE
Kontaktdaten:

Re: Wechselt Christos Papadimitriou (AEK Athen) zu RB Leipzi

Beitrag von Mölkau » Mi 10. Jul 2013, 10:59

Ich muss sagen, das ich von Papa auch nicht sönderlich angetan war in den Testspielen. Klar ist er noch nicht integriert und mag vielleicht einer der schnellsten Spieler in Griechenland sein. Dennoch hat mir nicht gefallen, wie er von dem Rest der Mannschaft umspielt wurde. Irgendwie passte da die Chemie nicht gleich. Er ist zu ruhig, versteht die Anordnungen kaum und kann dadurch sein Potenzial nicht mal andeutungsweise zeigen.

Mir wäre also ein platzender Transfer gar nicht mal unrecht. (Zumal seine Positionen bei uns auch anders stark ausgefüllt werden können)
LE79 hat geschrieben: ... wenn wir wie LOK rechnen würden haben wir dieses Jahr 100 Jahre Tradition zu feiern. :clap2:
1912 Gründung FC Sportfreunde 1912
1951 Umbenennung BSG Stahl Markranstädt
1990 SSV Markranstädt
2009 Rasenball Leipzig
macht heute 2012 100 Jahre!

Adamson
Beiträge: 6112
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 325
x 541

Re: Wechselt Christos Papadimitriou (AEK Athen) zu RB Leipzi

Beitrag von Adamson » Mi 10. Jul 2013, 11:06

Komisch, aber vielleicht hattest du bessere Sicht als ich, ich fand ihn sehr auffällig. Sehr durchsetzungsstark, der Rest wird sich ergeben, aber wie gesagt, so gute Sicht hatte ich nicht. mal sehen, vielleicht ist das heute in Naunhof besser.
Kann es aber sein, dass auch noch Nikolias in Leipzig weilt. Beim Test gegen Havelse lief da einer im dunklen "AEK FC."-Shirt mit langen "Zotteln" (wie es meine Oma ausgedrückt hätte) herum.
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22716
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 61
x 410

Re: Wechselt Christos Papadimitriou (AEK Athen) zu RB Leipzi

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mi 10. Jul 2013, 15:21

Gemocht oder nicht, er scheint im Anflug.

Laut griechischen Medien gibt es bezüglich der Ablöse nun Übereinstimmung. 50.000 € sollens werden, noch diese Woche wird der AEK die entscheidende Unterschrift unter das ersehnte Dokument setzen.

http://www.aek365.com/a-277576/ta-tupik ... htriou.htm" onclick="window.open(this.href);return false;
Bild

Benutzeravatar
anderl73
Beiträge: 1166
Registriert: Fr 1. Okt 2010, 13:23
Mein Fanclub: Bulls Club
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Christos Papadimitriou (AEK Athen) zu RB Leipzi

Beitrag von anderl73 » Mi 10. Jul 2013, 16:34

Also mir gefiehl der gut als LOV gegen Havelse.Auch deutlich schneller als Rocke!! ;)
"Das was Sie da sagen ist für die Würste" Didi Kühbauer

Antworten