Seite 18 von 21

Re: [25] Christos Papadimitriou (Vertrag bis 2014)

Verfasst: Do 15. Aug 2013, 08:00
von TaurinFan
Bei einem Jungen seines Alters scoutet man ja keine komplett fertigen. Ausser man möchte sich dumm und dämlich zahlen.

Irgendwelche "Mankos" die man ausbügeln muss sind da wohl meistens dabei. Im Prinzip ist das ganze taktische Zeug doch durchaus erlernbar wenn er die Grundfähigkeiten mitbringt.

Re: [25] Christos Papadimitriou (Vertrag bis 2014)

Verfasst: Do 15. Aug 2013, 09:34
von Adamson
Zumal er die Taktik - laut Wikidingsda - eigentlich mit den Urgenen hätte aufnehmen müssen, denn:
Taktik (von altgriechisch τακτικὴ (τέχνη) ‚Kunst, ein Heer in Schlachtordnung zu stellen‘)
:D

Re: [25] Christos Papadimitriou (Vertrag bis 2014)

Verfasst: Do 15. Aug 2013, 09:48
von F-Lion
Zumindest bei der U23 sollte er demnächst mal zum Einsatz kommen. In seinem Alter in ein fremdes Land zu kommen und dann gar nicht spielen zu dürfen, ist extrem frustrierend. Und es wird nicht mehr lange dauern, dann kommt neben den Problemen Sprache und Taktik noch das Leipziger Winterwetter dazu.

Re: [25] Christos Papadimitriou (Vertrag bis 2014)

Verfasst: Do 15. Aug 2013, 12:45
von anderl73
Dafür bekommt er regelmäßig sein Gehalt...so schlecht wirds ihm schon nicht gehen wenn der Winter kommt....bei den Griechen wird er wahrscheinlich zum Schluß nur Muscheln bekommen haben;-)

Re: [25] Christos Papadimitriou (Vertrag bis 2014)

Verfasst: Do 15. Aug 2013, 15:56
von mehrhardt
Die Frage die sich mir stellt... Warum zahlt man kolportierte 200.000 EUR für jemand, den man nur 1 Jahr verpflichtet?

Re: [25] Christos Papadimitriou (Vertrag bis 2014)

Verfasst: Do 15. Aug 2013, 17:10
von F-Lion
Vielleicht hat Rangnick durch seine Doppelfunktion in Salzburg und Leipzig ein wenig die Übersicht verloren und die Verträge von Luge und Papa einfach vertauscht :rofl:

Re: [25] Christos Papadimitriou (Vertrag bis 2014)

Verfasst: Do 15. Aug 2013, 20:09
von pups
mehrhardt hat geschrieben:Die Frage die sich mir stellt... Warum zahlt man kolportierte 200.000 EUR für jemand, den man nur 1 Jahr verpflichtet?
Der hat nur 50000 Euro gekostet.
Für das Geld ist es einen Versuch wert.

Re: [25] Christos Papadimitriou (Vertrag bis 2014)

Verfasst: Mi 11. Dez 2013, 08:23
von Rojiblanco
Unterdessen deutet sich ein Red-Bull-interner Wechsel im Fall des griechischen Sprinters Christos Papadimitriou an. Der von Zorniger in der Punktspielrunde nur einmal eingewechselte 19-jährige Stürmer ist beim österreichischen Zweitligisten FC Liefering Thema. Die Lieferinger sind Ausbildungsteam von RB Salzburg, gehören zum Imperium von Dietrich Mateschitz. Beim FC würde Papadimitriou Praxis auf hohem Niveau bekommen und sein in der Heldenstadt flöten gegangenes Selbstwertgefühl aufforsten. Das pfeilschnelle Talent war im Sommer vom griechischen Kult- und Pleite-Club AEK Athen zu RB Leipzig gewechselt, brachte Erstligaerfahrung und einen Muskelfaserriss mit.
Dem hohen Anspruch von Fußball-Lehrer Alexander Zorniger wurde der junge Mann bis dato nicht gerecht. Papadimitriou ist hochveranlagt, hat in seiner Karriere aber nur einen Gang kennengelernt. Den Vorwärtsgang. Bei RB braucht es auch und vor allem den Rückwärtsgang. Das Wort "Taktik" war bei AEK Athen offenbar ähnlich bekannt wie "sparen".
http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=6983" onclick="window.open(this.href);return false;

Re: [25] Christos Papadimitriou (Vertrag bis 2014)

Verfasst: Mi 11. Dez 2013, 09:59
von Adamson
Um den tuts mir irgendwie leid. Meine Frau wollte den fast schon adoptieren... Aber irgendwie schien er auch nie in der Mannschaft angekommen zu sein.

Re: [25] Christos Papadimitriou (Vertrag bis 2014)

Verfasst: Mi 11. Dez 2013, 10:34
von Rumpelstilzchen
Zusätzlicher Bonus dabei, in Salzburg kann er zusammen mit Fountas kicken und beide können sich bei der EIngewöhnung helfen.