[Ehemaliger Spieler] Joshua Kimmich (FC Bayern München)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8684
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 442

Re: [Ehemaliger Spieler] Joshua Kimmich (FC Bayern München)

Beitrag von elbosan » Fr 26. Aug 2016, 15:04

Könnte nicht auch Atinc Nukan ein ähnliches Problem haben? Nach Verletzung kaum Einsätze, Familie und Freunde 1800km weg, Sprachbarriere usw. :?

TeQuillaaaA
Beiträge: 2905
Registriert: So 16. Mai 2010, 21:43
Wohnort: Leipzig
x 15
Kontaktdaten:

Re: [Ehemaliger Spieler] Joshua Kimmich (FC Bayern München)

Beitrag von TeQuillaaaA » Fr 26. Aug 2016, 15:20

elbosan hat geschrieben:Könnte nicht auch Atinc Nukan ein ähnliches Problem haben? Nach Verletzung kaum Einsätze, Familie und Freunde 1800km weg, Sprachbarriere usw. :?
Möglich ... immerhin sind Türken recht familienverbunden.

Benutzeravatar
der vati
Beiträge: 110
Registriert: Di 23. Dez 2014, 09:55
x 12

Re: [Ehemaliger Spieler] Joshua Kimmich (FC Bayern München)

Beitrag von der vati » Sa 27. Aug 2016, 12:24

Gut , mein Beitrag war doof geschrieben ,aber dieses Interview kommt für RB jetzt zu einer Unzeit ,da bleibe ich dabei.
Gerade die Zielspieler von RR werden medial verunsichert (siehe auch Robert Bauer ) , wenn die Jungs dann hören "abends allein im Hotelzimmer " !? Nicht gerade ermutigend.
Vielleicht hat der JK das auch von Kar-Heinz R. gesteckt bekommen , denn ich bin mir sicher das in der Säbener Strasse seit ende Mai die rote Alarmlampe brennt , wenn auch nach außen hin abgewiegelt wird.
Den BVB klein zu halten kostet Geld , RB kann man noch über die Medien klein halten.
Ist nur so meine Vermutung .
Windräder in den Kiez

Benutzeravatar
Grinch1969
Beiträge: 2708
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 21:06

Re: [Ehemaliger Spieler] Joshua Kimmich (FC Bayern München)

Beitrag von Grinch1969 » Sa 27. Aug 2016, 13:15

Nochmal, weils einfach grottig ist, JK hat nichts negatives über RB gesagt und "harte Zeiten", wenn das das Einzige ist was dich an dem Beitrag stört, hatten andere Jugendspieler bei vielen anderen Vereinen auch und insbesondere beim FCB der ja für seine "hervorragende" Jugendarbeit bekannt ist. RB hat ein Imageproblem und das wird auch noch einige Jahre bestehen, hier hilft nur konsequentes weiterarbeiten von Seiten Red Bulls und festhalten am eingeschlagenen Weg auch wenn er mal schwierig wird.
Eine Mehrheit von 51% der jungen Befragten lehnt den Kapitalismus in heutiger Form ab, genauso allerdings auch sozialistische Ideen.

Rasenballsport, das aufgezwungene Feigenblatt in der BuLi für Red Bull....

22

Benutzeravatar
roger
Beiträge: 2352
Registriert: So 7. Aug 2011, 13:47
x 111

Re: [Ehemaliger Spieler] Joshua Kimmich (FC Bayern München)

Beitrag von roger » Sa 27. Aug 2016, 13:22

Alleine irgendwo fremd rumsitzen kennt wohl jeder der beruflich schon sonstwohin musste. Nix besonderes dran.
"Es ist schwieriger, eine vorgefasste Meinung zu zertrümmern als ein Atom.", Albert Einstein

Benutzeravatar
Ossischwabe
Beiträge: 722
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 13:18

Re: [Ehemaliger Spieler] Joshua Kimmich (FC Bayern München)

Beitrag von Ossischwabe » Sa 27. Aug 2016, 14:28

roger hat geschrieben:Alleine irgendwo fremd rumsitzen kennt wohl jeder der beruflich schon sonstwohin musste. Nix besonderes dran.
Und das für den Hungerlohn, den er kassiert hat. Tut mir schon fast leid. ;)
Old habits die hard

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8684
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 442

Re: [Ehemaliger Spieler] Joshua Kimmich (FC Bayern München)

Beitrag von elbosan » Di 13. Sep 2016, 22:06

Kimmich gerade mit 2 Toren in der Championsleaque.
Steht damit vor Lewandowski

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11727
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1314
x 681

Re: [Ehemaliger Spieler] Joshua Kimmich (FC Bayern München)

Beitrag von EisenerBulle » Di 13. Sep 2016, 23:08

Hab es auch gerade in der Zusammenfassung gesehen. Wow. Gegner egal. Er macht halt 2 Buden. Den werden wir hier nur noch beim Gegner betrachten können. Und der wird wohl Bayern heißen. Da gibt's kein zurück. Ohne Pep wäre er wahrscheinlich immer noch hier...
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8684
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 442

Re: [Ehemaliger Spieler] Joshua Kimmich (FC Bayern München)

Beitrag von elbosan » Di 13. Sep 2016, 23:59

Ich hab mir verwundert die Augen gerieben wie selbstbewusst Jo da aufgetreten ist. Der hat das Tempo welches er bei uns eingeimpft bekommen hat, mit zu den Bayern geschleppt. Da der Spielaufbau bei den Bayern ehr so Bummelzug ist, spielt er gefühlt jede Position. Vom IV über 6er auch mal als 8er oder Flügelstürmer. Kommt mir vor wie ein Jack Russel Terrier.
"spieln spieln spieln spieln spieln"

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6508
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: [Ehemaliger Spieler] Joshua Kimmich (FC Bayern München)

Beitrag von raceface » Mi 14. Sep 2016, 04:38

Nannte man das nicht früher Libero?
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Antworten