Terrence Boyd (ehemaliger Spieler)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3589
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 626
x 613

Re: Terrence Boyd (ehemaliger Spieler)

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mi 25. Jan 2017, 06:36

Auf jeden Falle einer der auch den unbequemen Weg geht, gehen muss um wieder Spielpraxis zu bekommen. Andere Vereine haben das Risiko gescheut. Darmstadt geht es ein, weil sie es müssen. Dahingehend muss man aber auch eine gewisse Sozialkompetenz von RB loben, die TB unter modernsten Bedingungen alle Zeit der Welt gegeben haben um die schwere Verletzung auszukurieren. Und Darmstadt ist doch ein gutes Pflaster. Ob Kulturschock hin und her. Es kommt doch auf die Gegner an die er vor die Brust bekommt und sich zeigen kann.
Bleibt zu hoffen und zu wünschen das er vor weiteren Verletzungen verschont bleibt. Leider ziehen sich solche Verletzungsanfälligkeiten wie ein roter Faden durch Karrieren.
Als negatives Beispiel des leichten Weges sehe ich dagegen einen Götze, der aus der Komfortzone Bayern zur Komfortzone Dortmund gewechselt ist. Ein "kleinerer Verein" mit Gehaltsabstrichen um auf die Beine zu kommen wäre da sicherlich auch besser gewesen.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12442
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 213

Re: Terrence Boyd (ehemaliger Spieler)

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mi 25. Jan 2017, 07:49

The-Last-ReBeL hat geschrieben:Auf jeden Falle einer der auch den unbequemen Weg geht, gehen muss um wieder Spielpraxis zu bekommen.
Jo. Und: Es ist zwar "nur" Darmstadt, aber mglw. ist das der einzige BUNDESLIGIST in der Verlosung gewesen. Und das Risiko des Abstiegs wird er auch in Kauf nehmen, nehme ich mal an. Viel Glück, Zyklop.

Karline
Beiträge: 1867
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 57

Re: Terrence Boyd (ehemaliger Spieler)

Beitrag von Karline » Mi 25. Jan 2017, 09:06

@thelastrebel Götze ist doch fit. Da ist Gündogan viel krasser betroffen. Nicht mal die HR hat er in ManCity gespielt und war wieder verletzt.
Und bei Badstuber hoffen die Schalker, dass er durchhält.

Für Boyd ist die 1. Liga erstmal entscheidend. Schöner Wohnen kann er später immer noch

Adamson
Beiträge: 6081
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 307
x 504

Re: Terrence Boyd (ehemaliger Spieler)

Beitrag von Adamson » Mi 25. Jan 2017, 09:07

Karline hat geschrieben: Für Boyd ist die 1. Liga erstmal entscheidend. Schöner Wohnen kann er später immer noch Bild
:rofl: :thumb:
... der war gut!!
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8684
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 442

Re: Terrence Boyd (ehemaliger Spieler)

Beitrag von elbosan » Mi 25. Jan 2017, 20:33

Ich bin traurig! . So.

Semantosoph
Beiträge: 186
Registriert: Mi 19. Okt 2016, 20:41
x 70
x 31

Re: Terrence Boyd (ehemaliger Spieler)

Beitrag von Semantosoph » Do 26. Jan 2017, 10:07

Karline hat geschrieben: Für Boyd ist die 1. Liga erstmal entscheidend. Schöner Wohnen kann er später immer noch Bild
Ich kann aus dienstreisender Erfahrung anmerken, dass Darmstadt und die umgebenden Orte durchaus schöne Ecken haben. Terrence wird ja nicht ins Bölle gezogen sein... :lol:

Benutzeravatar
havard
Beiträge: 149
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 12:19
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Terrence Boyd (ehemaliger Spieler)

Beitrag von havard » Do 26. Jan 2017, 11:29

Ich kann auch bestätigen, dass Darmstadt durchaus eine ziemlich coole Stadt ist. Man sollte sich da nicht von den Anfeindungen vieler Lilien-Fans und einiger Vereinsverantwortlicher blenden lassen. Diese repräsentieren ja nicht die Stadt.

Und ich denke auch, dass der Verein gut zu Terrence passt. Wünsche ihm auf jeden Fall alles Gute und kann ihn zu der Anstellung bei einem Bundesligaklub nur beglückwünschen.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11729
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1315
x 681

Re: Terrence Boyd (ehemaliger Spieler)

Beitrag von EisenerBulle » Do 26. Jan 2017, 15:39

havard hat geschrieben:Ich kann auch bestätigen, dass Darmstadt durchaus eine ziemlich coole Stadt ist. Man sollte sich da nicht von den Anfeindungen vieler Lilien-Fans und einiger Vereinsverantwortlicher blenden lassen. Diese repräsentieren ja nicht die Stadt.

Und ich denke auch, dass der Verein gut zu Terrence passt. Wünsche ihm auf jeden Fall alles Gute und kann ihn zu der Anstellung bei einem Bundesligaklub nur beglückwünschen.
Das ist mMn ein Widerspruch ;)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
havard
Beiträge: 149
Registriert: Mi 12. Feb 2014, 12:19
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Terrence Boyd (ehemaliger Spieler)

Beitrag von havard » Do 26. Jan 2017, 16:04

Ok. Diesen Widerspruch hatte ich beim Schreiben irgendwie auch schon erkannt. Ich ergänze: Man sollte sich bei der Beurteilung des Vereins ebenfalls nicht vom Verhalten vieler Anhänger und einiger Vereinsverantwortlicher blenden lassen.
Für die Region ist der Verein auf jeden Fall eine tolle Sache. Ich denke, dass das Umfeld an sich und die Spielweise der Mannschaft gut zu Terrence passen könnten.

Wenn man die extreme Ablehnung gegen RB ausblendet (das fällt zugegebenermaßen gerade bei Darmstadt besonders schwer), sind mir die Lilien schon fast sympathisch.

Hoffe, dass Terrence trotz seiner missratenen Vergangenheit bei den Fußballmördern aus Leipzig gut in Darmstadt aufgenommen wird und endlich zeigen kann, was er draufhat.

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4220
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: Terrence Boyd (ehemaliger Spieler)

Beitrag von Stiller_Support » Do 26. Jan 2017, 20:38

elbosan hat geschrieben:Ich bin traurig! Bild. So.
Damit ist alles gesagt :(
........

Antworten