[ehemaliger Spieler] Naby Deco Keïta (FC Liverpool)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
Benutzeravatar
Rojiblanco
Moderator
Beiträge: 6952
Registriert: Fr 23. Apr 2010, 14:12
Wohnort: Leipzig

Re: [8] Naby Deco Keïta (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Rojiblanco » Mo 25. Sep 2017, 08:06

Sehr interessant, was der Kicker heute schreibt in der Print-Ausgabe. Demnach war auch der FC Bayern an Keita dran, aber sie wollten ihn nicht wie Liverpool schon 1 Jahr eher verpflichtet. Vorzeitige Aktivierung der Ausstiegsklausel von 55 Mio war Liverpool noch einmal 15 Mio wert.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 12143
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1567
x 987

Re: [8] Naby Deco Keïta (Vertrag bis 2018)

Beitrag von EisenerBulle » Mo 25. Sep 2017, 18:04

Hier noch die Ergänzung der Bild:
Darum klappte ein Keita-Wechsel zu Bayern nicht

...Der Mittelfeldspieler unterschrieb für vier Jahre (also bis 2022), kassiert in Liverpool ein Vielfaches seines Leipzig-Gehalts. Das finanzielle Gesamt-Volumen des Deals beträgt damit 130 bis 150 Mio Euro...

http://www.bild.de/sport/fussball/keita ... .bild.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Na bei ca 20 Mio Jahresgehalt winkt die BL halt ab. Und das Verletzungsrisiko ist natürlich vorhanden. Hätte ich auch nicht gemacht.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: [8] Naby Deco Keïta (Vertrag bis 2018)

Beitrag von nevermore » Mo 25. Sep 2017, 18:10

Vor ein paar Wochen hat die Bild behauptet, es seien 12 Mio pro Jahr, die Liverpool Keita zahlt.

Fatherandson
Beiträge: 547
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 19:49

Re: [8] Naby Deco Keïta (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Fatherandson » Mo 25. Sep 2017, 18:43

nevermore hat geschrieben:Vor ein paar Wochen hat die Bild behauptet, es seien 12 Mio pro Jahr, die Liverpool Keita zahlt.
Ob 12 oder 20. mal nicht so kleinlich Bild

nevermore
Beiträge: 1573
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 84
x 223

Re: [8] Naby Deco Keïta (Vertrag bis 2018)

Beitrag von nevermore » Do 28. Sep 2017, 14:05

https://rblive.de/2017/09/28/rb-leipzig ... -forsberg/" onclick="window.open(this.href);return false;

Hat jemand die Kicker Druckausgabe? Steht da noch was genaueres?

Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 1265
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02
x 101
x 85

Re: [8] Naby Deco Keïta (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Leipziger82 » Do 28. Sep 2017, 17:53

Ich bin die nächsten Spiele dafür, Kampl statt Naby in die Startelf zu nehmen. Naby kann in vermeintlich leichteren Spielen dann aufs Feld. Das wäre eine konsequente Watsche für die schlechte Leistung der letzten Spiele.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17401
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 437
x 877

[8] Naby Deco Keïta (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Jupp » Do 28. Sep 2017, 19:07

Er war gegen Besiktas schwach, aber auch vorher verletzt und für das Spiel fraglich. In welchen Spielen war er denn noch schlecht?
In Köln fehlt er zudem eh gesperrt.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
kometa
Beiträge: 487
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 17:36
x 17

Re: [8] Naby Deco Keïta (Vertrag bis 2018)

Beitrag von kometa » Do 28. Sep 2017, 19:16

Die Frage bei solch einem Ausnahmespieler muss umgekehrt heißen: wann war er diese Saison herausragend gut? Und da fällt mir bisher kein Spiel ein. Solide können auch andere, die länger hier sein werden und ihre Einsatzzeiten zum lernen gut gebrauchen können.

Anderson

Re: [8] Naby Deco Keïta (Vertrag bis 2018)

Beitrag von Anderson » Do 28. Sep 2017, 21:15

Er machte mit in den letzten beiden Spielen den Eindruck, dass er bewusst durch überhartes Einsteigen und dadurch provozierte Rote Karten zum Schaden seiner Mannschaft seinen vorzeitigen Rausschmiss/Wechsel provozieren will.
Von Dembele lernen heißt siegen lernen.

John L.

Re: [8] Naby Deco Keïta (Vertrag bis 2018)

Beitrag von John L. » Do 28. Sep 2017, 22:19

Leipziger82 hat geschrieben:Ich bin die nächsten Spiele dafür, Kampl statt Naby in die Startelf zu nehmen. Naby kann in vermeintlich leichteren Spielen dann aufs Feld. Das wäre eine konsequente Watsche für die schlechte Leistung der letzten Spiele.
Sehe ich genauso und Jürgen anrufen das er ihn schon im Winter haben kann wenn er noch was drauf packt und es rechtlich möglich ist. Das Rangnick im Sommer Härte zeigte war sicher richtig um ein Zeichen zu setzen. Nur wenn einer weg will und sich zu höhrem berufen fühlt verursacht er durch Zwang nur scherereien.

Antworten