[ehemaliger Spieler] Naby Deco Keïta (FC Liverpool)

Halle der Helden - Ehemalige Rasenballsportler
mike shinoda
Beiträge: 2613
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 5
x 7

Re: Wechelt Naby Keïta (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von mike shinoda » Mi 11. Mai 2016, 22:11

elbosan hat geschrieben:
mike shinoda hat geschrieben:Macht Sinn.
Auch ich hab schon ohne Ende von Keita geschwärmt. Wäre super wenn er kommen würde – in meinen Augen ist der Wechsel nach Leipzig die logische Konsequenz seiner Vertragsverlängerung.

Natürlich ist das wieder der Wahnsinn, wenn man überlegt, dass ein Spieler, der im Normalfall 10 -15 Mio kosten würde für lau hierherkommen wird.
Lau kommt der nicht. Da werden Gelder von der Linken in die Rechte Tasche verlagert. Das ist aber normal das die eine Kostenstelle der anderen Kostenstelle für Dienstleistungen oder Güter eine Rechnung schickt.
Mir geht's um die Ablösesumme und die wird bei ganz genau 0,00 € liegen. Selbst wenn eine Ablöse fließen sollte, wäre es höchstens ein symbolischer Betrag. Sprich RBL zahlt für einen Spieler der normalerweise ca. 12 Mio kostet, 1 Mio.
Aber ich bleibe eher bei meiner 0,00 € Variante.
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Benutzeravatar
Ungustl
Beiträge: 155
Registriert: So 29. Jun 2014, 11:27
Wohnort: Linz

Re: Wechelt Naby Keïta (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Ungustl » Mi 11. Mai 2016, 22:55

Wurden nicht für Ilsanker und Gulacsi jeweils 3 Mio. entrichtet? Das wäre meiner Ansicht nach sogar ein sehr fairer Preis. Keita ist vom Potenzial dann doch wesentlich höher anzusiedeln. Da würde mich 1 Mio. schon wundern.

Edit: Ich halte das übrigens für sehr wichtig, dass Salzburg halbwegs faire Entschädigungen erhält. Auch deren Transferbilanzen müssen stimmen, um international spielen zu dürfen. Da könnte ja jeder Verein das FFP umgehen, indem er einen Verein vorschaltet, der die Spieler für ihn kauft und dann quasi geschenkt weiter gibt.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8871
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 553

Re: Wechselt Naby Keïta (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Mi 11. Mai 2016, 23:20

Es macht keinen Sinn weniger zu zahlen! Das wird ein Buchhalter sicher genauer erläutern können.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22773
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 64
x 469

Re: Wechselt Naby Keïta (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Rumpelstilzchen » Do 12. Mai 2016, 08:19

Mal ganz davon abgesehen muss ja auch Salzburg schauen, dass sie den Zuschuss von Red Bull nicht zu hoch ansetzen, die "Ablöse" auch unter diesem Gesichtspunkt zu sehen.

Freund geht jedenfalls von einer QL Quali mit Keita aus: http://www.laola1.at/de/red/fussball/bu ... und-keita/" onclick="window.open(this.href);return false;
Bild

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12534
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 250

Re: Wechselt Naby Keïta (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Fanblock-Gänger » Do 12. Mai 2016, 08:31

Hinsichtlich Naby Keita sagt Freund: "Wir gehen fest davon aus, mit ihm in die CL-Quali zu starten. Ich weiß nicht, warum das in Leipzig heute ausgebrochen ist."
Nun, dann kommt er Ende August. ;)

mike shinoda
Beiträge: 2613
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 5
x 7

Re: Wechelt Naby Keïta (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von mike shinoda » Do 12. Mai 2016, 08:51

Ungustl hat geschrieben:Wurden nicht für Ilsanker und Gulacsi jeweils 3 Mio. entrichtet? Das wäre meiner Ansicht nach sogar ein sehr fairer Preis.
Mich hätte nicht gewundert, wenn es so gewesen wäre, aber woher hast du das? Ich hab davon bisher nie was gelesen.
Ich denke, dass da wirklich nur obligatorische Summen fließen.
Ungustl hat geschrieben:Keita ist vom Potenzial dann doch wesentlich höher anzusiedeln. Da würde mich 1 Mio. schon wundern.
Völlig außer Frage. Dennoch kann ich mir nicht vorstellen, dass RBL einen zweistelligen Millionenbetrag an RBS zahlt. Von Intercompany-Prozessen und Kostenstellen fange ich jetzt gar nicht erst an. Ich arbeite in der Buchhaltung und denke trotzdem, dass für "interne Verschiebungen" keine riesigen Summen aufgewendet werden.
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

LE79
Beiträge: 3097
Registriert: Do 23. Aug 2012, 14:06

Re: Wechselt Naby Keïta (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von LE79 » Do 12. Mai 2016, 09:25

Naja, ich könnte mir einen Spielertausch vorstellen. Damari und Reyna sind doch nur verliehen und müssten doch zurück kommen. Dann "verkaufen" wir eben die beiden und legen Kalmar noch oben drauf. :mrgreen:

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17194
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 358
x 798

Re: Wechelt Naby Keïta (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Do 12. Mai 2016, 09:57

mike shinoda hat geschrieben:
Ungustl hat geschrieben:Wurden nicht für Ilsanker und Gulacsi jeweils 3 Mio. entrichtet? Das wäre meiner Ansicht nach sogar ein sehr fairer Preis.
Mich hätte nicht gewundert, wenn es so gewesen wäre, aber woher hast du das? Ich hab davon bisher nie was gelesen.
Ich denke, dass da wirklich nur obligatorische Summen fließen.
Ist vermutlich aufgrund der vielen Artikel der letzten Tage durchgerutscht:
Laut KURIER-Informationen wurden von den Leipzigern für beide Spieler je drei, also zusammen sechs Millionen Euro nach Salzburg überwiesen - offenbar um den Schein eines realen Transfergeschäftes zu wahren.

Diese Transaktion war nicht die einzige Handlung, um die Trennung der beiden Red-Bull-Vereine zu manifestieren. So wurden praktisch alle personellen Verflechtungen, die laut UEFA-Regulativ eine gleichzeitige Europacup-Teilnahme unmöglich machen würden, zumindest offiziell aufgelöst.
http://kurier.at/sport/fussball/wechsel ... 98.075.034" onclick="window.open(this.href);return false;
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

mike shinoda
Beiträge: 2613
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 5
x 7

Re: Wechselt Naby Keïta (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von mike shinoda » Do 12. Mai 2016, 11:52

Ah okay, sehr interessant. Danke!

Dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil... :mrgreen:
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Benutzeravatar
angnaria
Beiträge: 340
Registriert: Do 8. Mai 2014, 10:57
x 27

Re: Wechselt Naby Keïta (RB Salzburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von angnaria » Do 12. Mai 2016, 14:15

...zum drüberstreuen - Spieler das Jahres.
http://sport.orf.at/stories/2250911/2250913/

Antworten