Breel Embolo nicht zu RB Leipzig (FC Schalke 04)

Was? Der wurde mal in Leipzig gehandelt...?
Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3862
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 21:25

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von Skeptiker » Mo 20. Jun 2016, 15:59

andi, auch hier wird's nicht richtiger mit dem vergleich

ich bin eigentlich gamz zufrieden, dass es nicht klappt, da man jetzt vielleicht einen spieler holen kann, der zwei jahre weiter ist und der jetzt schon besser als poulsen ist und nicht nur auf augenhöhe..

Benutzeravatar
duetti
Beiträge: 8
Registriert: Mo 20. Jun 2016, 16:10

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von duetti » Mo 20. Jun 2016, 16:22

Sehe ich ähnlich wie Skeptiker,
das gesparte Geld kann man sicherlich auch gewinnbringender einsetzen.
Ja, der Markt ist überhitzt, ja, er ist ein Talent, ja, Talente sind teurer als gleichwertige "gestandene" Spieler. Aber, auch wenn ich mich bisher noch nicht so exzessiv mit seinem Spiel beschäftigt habe, er während der 3 Spiele bei der EM seine Ansätze gezeigt hat... Wie in einem früheren Beitrag bereits erwähnt, er erinnert an den "jungen" Poulsen. Die 20 Mio. hat er meines Erachtens nicht bewiesen. Obwohl ich gehofft habe, dass er bei der EM keine all zu gute Figur macht, um den Preis nicht noch weiter zu pushen. Wie auch immer, das Thema scheint ja nun endgültig Geschichte zu sein...

Vielleicht ist es aber auch endgültig ein Zeichen dafür, dass man nicht bereit ist, den "RB-Bonus" zu zahlen.

hendrik
Beiträge: 1417
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 94

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von hendrik » Mo 20. Jun 2016, 17:54

Finde ich gut; dass RB sich nicht von den Beratern weiter durchs Dorf treiben lässt. Ich hoffe nun noch auf einen Defensiven a la Dragovic.

Benutzeravatar
Thixo
Beiträge: 4226
Registriert: So 3. Apr 2011, 11:54
x 1
x 9

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von Thixo » Mo 20. Jun 2016, 17:59

Meines Erachtens hat man beim Spiel Schweiz gegen Frankreich schon gesehen, dass die 15 Millionen jetzt nicht vollkommen aus der Luft gegriffen wären. Aber mE hat man schon sehr viel Geld in neue Spieler investiert und vlt. reicht die aktuelle Offensive mit Werner und Co. erst einmal. Wichtüger wäre dann doch ein Toljan.
Bild

Benutzeravatar
east-west
Beiträge: 406
Registriert: Di 7. Sep 2010, 13:25
Wohnort: Leipzig - Gohlis
x 15

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von east-west » Mo 20. Jun 2016, 17:59

Ich war ja auch von Anfang an einer der Verfechter eines Embolo-Transfers befürworte allerdings in diesem Fall das konsequente Auftreten von Seiten des Vereins – es zeigt, dass man in der Entscheiderebene kühlen Kopf behält und seine professionelle Linie durchzieht. Bei anderen Clubs mit diesem finanziellem Background wäre man evtl. in Aktionismus verfallen und hätte sich auf einen Bieterwettbewerb eingelassen. Schade ist es dennoch, dass er nicht nach Pleiß-Athen wechselt denn es wäre sehr spannend zu sehen gewesen wie der Junge sich in einem ruhigen, hochprofessionellen Umfeld wie dem Unsrigen entwickelt hätte. Vlt. gibt es noch eine letzte Chance wenn Mutti-Embolo sich jetzt einschaltet um Breel die Ohren langzuziehen – so nach dem Motte dass er endlich aufhören soll von diesem komischen Portugiesen zu träumen und sich endlich für den sympathisch-seriösen Herrn aus Düütschland entscheiden soll... ;)

Benutzeravatar
Skeptiker
Beiträge: 3862
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 21:25

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von Skeptiker » Mo 20. Jun 2016, 18:21

@AndreasBoeni
Nach Leipzig-Absage: Nati-Star Breel Embolo (19) ist jetzt ein heisses Thema bei Schalke! Gleich mehr auf blick.ch

:)

http://www.blick.ch/sport/fussball/supe ... 72473.html" onclick="window.open(this.href);return false;

als sane-ersatz angeblich

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9022
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 629

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Mo 20. Jun 2016, 19:16

Schalke.. na warum auch nicht. Die Perspektive ist immerhin ab und zu an der Championsleague zu kratzen, jedes Jahr einen neuen Trainer und ein ruhiges Umfeld um sich als junger Spieler zu entwickeln. :thumb:

Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 1265
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02
x 101
x 85

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von Leipziger82 » Mo 20. Jun 2016, 19:18

Wenn er so ein Riesentalent ist, ist das der sinnvollere Wechsel als zu uns. Auf Schalke kann er auch Europa-League spielen, bei uns müsste er mindestens 1 Jahr (realistischer 2 bis 3 Jahre) warten, dass er minimum EL spielt. Schalke hat auch gut gefüllte Kassen, wenn sie Sané nach City verkauft bekommen. Kann ich mir sehr gut vorstellen, dass das klappt.

Das er bei S04 mehr auf der Bank sitzt als spielt, kann ich mir nicht vorstellen.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9022
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 629

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Mo 20. Jun 2016, 19:55

Dann wissen wir ja auch zu welchem Verein Shaqiri wechseln wird. Immerhin hat er Versprochen auf Breel aufzupassen. :prof:

Benutzeravatar
Roter Bulle
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 26. Mär 2010, 19:14

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von Roter Bulle » Di 21. Jun 2016, 05:44

Schade, hatte sehr auf ihn gehofft. Da wirkt jetzt Keita, trotz unterschiedlicher Positionen, eher wie eine "zweite Wahl" bzw. "Verlegenheitslösung".

Schalke könnte ein gutes Betätigungsfeld für ihn sein, evtl. ja als Sane oder Huntelaar-Ersatz. Denke, der wird in der BL für einigen frischen Wind sorgen .. leider eben nicht im Trikot der geliebten roten Bullen des einzig wahren Rasenballsports :(

Antworten