Breel Embolo nicht zu RB Leipzig (FC Schalke 04)

Was? Der wurde mal in Leipzig gehandelt...?
Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 3777
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von Eventzuschauer » Fr 24. Jun 2016, 21:51

hendrik hat geschrieben:Liebe Fanforumser - immer dran denken bei den Diskussionen - wenn Schalke ihm 1.000.000 € / Jahr mehr anbietet dann ist das ein klimperndes totschlagendes Argument.
Für 1 Mio ( nicht 4 Mio ) im Jahr würde ich in der 4. Liga vom Tschad oder in Bahrein ( 100 Peitschenhiebe bei Alkoholgenuss ) spielen.
So ein Käse.
Klar würdest Du da für eine Mille spielen (wollen). Aber würdest Du da auch für "nur" 25% mehr Gehalt als Dein jetziger Arbeitgeber Dir gibt...in Tschad oder Bahrein arbeiten?
Ich mach immer wieder den gleichen Fehler. Ich lese mal im Forum und antworte auf Postings wo ich denke...wie kommen manche im "normalen Leben" klar.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7100
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Sa 25. Jun 2016, 02:33

EisenerBulle hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
havard hat geschrieben:Sehe ich ähnlich, wieso sollte RBL einen auf beleidigte Leberwurst machen, weil sich der Spieler für einen anderen Verein entschieden hat. Zumal es genug gute Argumente für den anderen Verein gibt. Embolo hat sich in Bezug auf RBL nichts zu Schulden kommen lassen. Er hat sich lediglich (im Moment und in Anbetracht der Alternativen) nicht für eine Anstellung bei RBL entscheiden können. Finde ich nicht schlimm.

Wenn Embolo also aus irgendeinem Grund mal wieder für uns in Frage kommen sollte, wäre man töricht, ihn aus einem Gefühl der Ehrverletzung nicht in Betracht zu ziehen.

Kann mir jedoch im Moment nur schwer ein Szenario vorstellen, was ihn für RBL zu einem späteren Zeitpunkt attraktiv machen könnte.
Entweder er bestätigt bei S04 seine Vorschusslorbeeren, dann wird er zu teuer für uns und vor allem auch für ganz andere Vereine attraktiv werden.
Oder er ist doch nicht so gut wie erwartet, dann wird er für uns nicht mehr interessant sein, zumal er auch dann wohl nicht für'n Appel und 'n Ei zu haben sein dürfte.
Er wäre dann ein "Reus nach dem er schon in Gladbach gespielt hat"... Nicht das Beuteschema von RR.
Ist er doch jetzt schon. Bild Basel ist Gladbach und Schalke ist Dortmund.
Ach nö. Inflation im Fußball-Geschäft. Und Basel ist nich annähernd Gladbach. ;) Und Schalke nicht Dortmund :mrgreen:
9,5 Millionen haben Dortmund für den 18 Jährigen Emre Mor bezahlt. Der BvB ist Gladbach :-)

hendrik
Beiträge: 883
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von hendrik » Sa 25. Jun 2016, 19:48

Eventzuschauer hat geschrieben:
hendrik hat geschrieben:Liebe Fanforumser - immer dran denken bei den Diskussionen - wenn Schalke ihm 1.000.000 € / Jahr mehr anbietet dann ist das ein klimperndes totschlagendes Argument.
Für 1 Mio ( nicht 4 Mio ) im Jahr würde ich in der 4. Liga vom Tschad oder in Bahrein ( 100 Peitschenhiebe bei Alkoholgenuss ) spielen.
So ein Käse.
Klar würdest Du da für eine Mille spielen (wollen). Aber würdest Du da auch für "nur" 25% mehr Gehalt als Dein jetziger Arbeitgeber Dir gibt...in Tschad oder Bahrein arbeiten?
Da verwechselst Du etwas. Breel spielt ja nicht für 25 % mehr im Tschad sondern er wechselt zu einem Topclub und bekommt dort wahrscheinlich 1 Mio mehr.
Übrigens habe ich mir Ihn heute genau angeschaut. Außer körperlicher Präsenz war nichts von Ihm zu sehen. Aber das wird sich mit den Jahren ändern.

Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 998
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von Leipziger82 » So 26. Jun 2016, 13:35

Ist fix. Thread kann geschlossen werden.

:lol:

Benutzeravatar
Thixo
Beiträge: 4183
Registriert: So 3. Apr 2011, 11:54
Mein Fanclub: BULLS CLUB
RBL-Wiki

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von Thixo » So 26. Jun 2016, 13:54

Sieh auch hier: http://www.transfermarkt.de/-bdquo-embo ... ews/240383" onclick="window.open(this.href);return false;

Teuerster Transfer für Schalke in ihrer Geschichte. Somit insgesamt sicherlich keine Schande, dass man als Aufsteiger da nicht mehr mitgeboten hat.
Bild

oldbull53
Beiträge: 173
Registriert: So 25. Mai 2014, 22:48

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von oldbull53 » So 26. Jun 2016, 14:17

Tja, wenn das sich Schalke nicht ins Knie geschossen hat.
Plötzlich das Interesse, weil RR Interesse zeigte, aber nicht die Managerspielchen mitmachte!

Ob er in den Matchoclub mit dieser Fanszene passt oder aus Geldgier seines Managers "verheizt" wird, ich habe da so meine Zweifel.
Aber wer eben nicht wollte, passt nicht zu uns, basta!

Benutzeravatar
Ossischwabe
Beiträge: 722
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 13:18

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von Ossischwabe » So 26. Jun 2016, 17:19

oldbull53 hat geschrieben:Tja, wenn das sich Schalke nicht ins Knie geschossen hat.
Plötzlich das Interesse, weil RR Interesse zeigte, aber nicht die Managerspielchen mitmachte!

Ob er in den Matchoclub mit dieser Fanszene passt oder aus Geldgier seines Managers "verheizt" wird, ich habe da so meine Zweifel.
Aber wer eben nicht wollte, passt nicht zu uns, basta!
Sorry, aber bist du beleidigt? Schalke ist bekannt für tolle Einbindung von Talenten und hat einfach den größeren internationalen ruf als wir. Außerdem spielen sie international und wenn man ehrlich ist, und objektiv, ist er in Gelsenkirchen auch super aufgehoben. Glaube nicht, dass er so schlecht abschneiden wird. Und wenn doch, hätte das gleiche auch bei uns passieren können.
Old habits die hard

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9118
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » So 26. Jun 2016, 17:58

Ossischwabe hat geschrieben:
oldbull53 hat geschrieben:Tja, wenn das sich Schalke nicht ins Knie geschossen hat.
Plötzlich das Interesse, weil RR Interesse zeigte, aber nicht die Managerspielchen mitmachte!

Ob er in den Matchoclub mit dieser Fanszene passt oder aus Geldgier seines Managers "verheizt" wird, ich habe da so meine Zweifel.
Aber wer eben nicht wollte, passt nicht zu uns, basta!
Sorry, aber bist du beleidigt? Schalke ist bekannt für tolle Einbindung von Talenten und hat einfach den größeren internationalen ruf als wir. Außerdem spielen sie international und wenn man ehrlich ist, und objektiv, ist er in Gelsenkirchen auch super aufgehoben. Glaube nicht, dass er so schlecht abschneiden wird. Und wenn doch, hätte das gleiche auch bei uns passieren können.
Ich denke schon dass man das Recht hat, enttäuscht zu sein (hab ich so bei @Oldbull53 ansatzweise herausgelesen). Mit "beleidigt" hat es sicher überhaupt nichts zu tun. Und ob S04 wirklich (noch) eine gute Adresse ist, wird man dann schon sehen. Für mich ist dass ein absoluter Chaos Club seit dem RA da weg ist. Der war zwar auch kein "Kind von Traurigkeit", aber er hatte Stiiiiil.... :mrgreen: Ich bin übrigens auch enttäuscht, aber wie schon erwähnt wurde, ist es keine Schande und die konsequente Vorgehensweise von RBL hat mir gefallen. Für mich ist damit alles i. O.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5371
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von raceface » So 26. Jun 2016, 18:10

RA? Wer oder was ist das?
Schreibt doch mal die Namen auf!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 21902
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig

Re: Wechselt Breel Embolo (FC Basel) zu RB Leipzig?

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 26. Jun 2016, 18:24

raceface hat geschrieben:RA? Wer oder was ist das?
Schreibt doch mal die Namen auf! BildBild
Rudi Assauer
Bild

Antworten