Wechselt Edimilson Fernandes (FC Sion) zu RB Leipzig?

Was? Der wurde mal in Leipzig gehandelt...?
Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 21902
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig

Wechselt Edimilson Fernandes (FC Sion) zu RB Leipzig?

Beitrag von Rumpelstilzchen » Fr 13. Mai 2016, 11:37

Quelle:
Zu Gladbachs (und Leipzigs und Leverkusens) Interesse an Edimilson (19): Für Sion "unverkäuflich". Heisst: Unter 10 Mio. Euro geht nix
https://twitter.com/AndreasBoeni/status ... 3094342656" onclick="window.open(this.href);return false;
Profil: http://www.transfermarkt.de/edimilson-f ... ler/247555" onclick="window.open(this.href);return false;

Position: OM, ZM
Bild

Teekessel
Beiträge: 956
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01

Re: Wechselt Edimilson Fernandes (FC Sion) zu RB Leipzig?

Beitrag von Teekessel » Fr 13. Mai 2016, 12:33

Die neuesten Gerüchte,kommen irgendwie alle aus der Schweiz. Wasn da los?

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: Wechselt Edimilson Fernandes (FC Sion) zu RB Leipzig?

Beitrag von crank » Fr 13. Mai 2016, 13:12

In Salzburg wurde mit Dabbur auch einer aus der Schweiz verpflichtet. Vielleicht diese Saison Scoutingschwerpunkt gewesen.
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
dabdab
Beiträge: 905
Registriert: Do 17. Apr 2014, 12:17
Mein Fanclub: #taLEntfrei
Wohnort: Plagwitz

Re: Wechselt Edimilson Fernandes (FC Sion) zu RB Leipzig?

Beitrag von dabdab » Fr 13. Mai 2016, 15:35

Spieler aus der Schweiz haben den Vorteil, dass sie bereits deutsch können. Das macht die Integration auf und neben dem Platz deutlich einfacher.
Morality is simply the attitude we adopt towards people we personally dislike.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5371
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: Wechselt Edimilson Fernandes (FC Sion) zu RB Leipzig?

Beitrag von raceface » Fr 13. Mai 2016, 22:17

Vielleicht soll die Schweizer Fahne noch bissl länger im Stadion hängen?
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
epolino
Beiträge: 101
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 21:46

Re: Wechselt Edimilson Fernandes (FC Sion) zu RB Leipzig?

Beitrag von epolino » Sa 14. Mai 2016, 10:04

dabdab hat geschrieben:Spieler aus der Schweiz haben den Vorteil, dass sie bereits deutsch können. Das macht die Integration auf und neben dem Platz deutlich einfacher.
In der Schweiz wird nicht überall deutsch gesprochen. ;)

Benutzeravatar
Thixo
Beiträge: 4183
Registriert: So 3. Apr 2011, 11:54
Mein Fanclub: BULLS CLUB
RBL-Wiki

Re: Wechselt Edimilson Fernandes (FC Sion) zu RB Leipzig?

Beitrag von Thixo » Sa 14. Mai 2016, 10:57

Schweiz hat in den letzten Jahren einfach als Scoutinggebiet einfach total an Attraktivität gewonnen. Sicherlich sind dort die Preise mittlerweile wieder stark angezogen, aber bis vor Jahren galt dort das selbe wie z. B. auch bei Japan: Gute Ausbildungsqualität für vergleichsweise relativ geringe Ablösesummen.

Ich glaub dass sich das mittelfristig wieder von der Schweiz weiter nach Ostasien oder Nordeuropa verlagern wird.

Zu Fernandes selbst: Naja, irgendwo zwischen den beiden Boxen brauchen wir auf jeden Fall noch einen Spieler, der mit dem Fall was anzufangen weiß. Klingt für mich aber eher nach einem Wenn-nicht-Keita-Transfer. Oder aber er geht für Keita dann Richtung RBS. Weil neben unseren zukünftigen Mann aus Salzburg brauch ich dann eigentlich auch keinen mehr für das ZM. Da würde ich dann lieber unserem vom HSV umworbenen Nachwuchsspieler die Möglichkeit auf die Bundesliga in 1-2 Jahren schmackhaft machen wollen. ;)
Bild

Benutzeravatar
kullerball
Beiträge: 339
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:52

Re: Wechselt Edimilson Fernandes (FC Sion) zu RB Leipzig?

Beitrag von kullerball » Sa 14. Mai 2016, 12:59

dabdab hat geschrieben:Spieler aus der Schweiz haben den Vorteil, dass sie bereits deutsch können. Das macht die Integration auf und neben dem Platz deutlich einfacher.
Nur weil ich in der Schweiz Fußball spiele kann ich deutsch? :?
Podolski spielt in der Türkei ..........! :lol:
Entschuldigung, mein Duktus hängt vom Blutdruck ab!

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5371
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: Wechselt Edimilson Fernandes (FC Sion) zu RB Leipzig?

Beitrag von raceface » Sa 14. Mai 2016, 13:24

Und er kann auch nicht Deutsch!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
dabdab
Beiträge: 905
Registriert: Do 17. Apr 2014, 12:17
Mein Fanclub: #taLEntfrei
Wohnort: Plagwitz

Re: Wechselt Edimilson Fernandes (FC Sion) zu RB Leipzig?

Beitrag von dabdab » Sa 14. Mai 2016, 20:52

epolino hat geschrieben:
dabdab hat geschrieben:Spieler aus der Schweiz haben den Vorteil, dass sie bereits deutsch können. Das macht die Integration auf und neben dem Platz deutlich einfacher.
In der Schweiz wird nicht überall deutsch gesprochen. ;)
kullerball hat geschrieben:
dabdab hat geschrieben:Spieler aus der Schweiz haben den Vorteil, dass sie bereits deutsch können. Das macht die Integration auf und neben dem Platz deutlich einfacher.
Nur weil ich in der Schweiz Fußball spiele kann ich deutsch? :?
Podolski spielt in der Türkei ..........! :lol:
8 der 10 Erstligisten (außer Sion & Lugano) befinden sich im deutschsprachigen Gebiet. Und bei Nicht-Muttersprachlern wird überall im Profifußball Wert darauf gelegt, dass sie die Landessprache lernen.
Also ja, dass ein Spieler 1 oder 2 Jahre in der Schweiz gespielt hat, bedeutet in der Regel sehr wohl, dass er zumindest etwas deutsch kann und leichter integrierbar ist als jemand, der völlig neu aus der Fremde kommt.
Morality is simply the attitude we adopt towards people we personally dislike.

Antworten