Serge Gnabry (Bremen) nicht zu RBL (Bayern München)

Was? Der wurde mal in Leipzig gehandelt...?
Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8688
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 443

Re: Wechselt Serge Gnabry (FC Arsenal London) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Do 18. Aug 2016, 22:45

EisenerBulle hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:Die Nebelkerzen aber von der Presse, da die auch im Dunkeln tappen. Viel interessanter fand ich den Artikel die Woche, das Rangnick überrascht war das Hinteregger in Salzburg bleiben möchte, statt zu RBL zu stoßen um eine zweite Chance in der Bundesliga zu haben. Dazu noch die Aussage das Er (Hinteregger) ja oft schon seine Meinung recht schnell ändert und es in ein paar Wochen vielleicht anders aussehen könnte. Bild

Also ich vermute, dass sollte RBS die Quali vergeigen, unser neuer IV Hinteregger wird. Sollten sie die Quali nicht vergeigen, bin ich gespannt wen RR bis 31.08. präsentieren will.
Hab das mit Hinteregger auch gelesen. Der hat jetzt Schiss vor der BL. Jemand der sich in Gladbach nicht durchsetzen konnte, brauchen wir auch nicht. Die Gladbacher sind ja eigentlich bekannt, gute Talente zu erkennen. Haben sie anscheinend gemacht. :mrgreen: Warum sollten wir ihn nochmals "prüfen"...
Das hatte ich auch schonmal angemahnt. Wurde jedoch vom Foren-Verband abgemahnt, dass wir uns nicht mit Gladbach vergleichen können. Bild

Letztendlich wird es egal sein wer der neue IV wird.. Hauptsache es kommt noch einer. Bild
Irgendwie wird man das Gefühl nicht los, der Grabbeltisch ist leer.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11742
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1325
x 692

Re: Wechselt Serge Gnabry (FC Arsenal London) zu RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Do 18. Aug 2016, 22:54

elbosan hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
elbosan hat geschrieben:Die Nebelkerzen aber von der Presse, da die auch im Dunkeln tappen. Viel interessanter fand ich den Artikel die Woche, das Rangnick überrascht war das Hinteregger in Salzburg bleiben möchte, statt zu RBL zu stoßen um eine zweite Chance in der Bundesliga zu haben. Dazu noch die Aussage das Er (Hinteregger) ja oft schon seine Meinung recht schnell ändert und es in ein paar Wochen vielleicht anders aussehen könnte. Bild

Also ich vermute, dass sollte RBS die Quali vergeigen, unser neuer IV Hinteregger wird. Sollten sie die Quali nicht vergeigen, bin ich gespannt wen RR bis 31.08. präsentieren will.
Hab das mit Hinteregger auch gelesen. Der hat jetzt Schiss vor der BL. Jemand der sich in Gladbach nicht durchsetzen konnte, brauchen wir auch nicht. Die Gladbacher sind ja eigentlich bekannt, gute Talente zu erkennen. Haben sie anscheinend gemacht. :mrgreen: Warum sollten wir ihn nochmals "prüfen"...
Das hatte ich auch schonmal angemahnt. Wurde jedoch vom Foren-Verband abgemahnt, dass wir uns nicht mit Gladbach vergleichen können. Bild

Letztendlich wird es egal sein wer der neue IV wird.. Hauptsache es kommt noch einer. Bild
Irgendwie wird man das Gefühl nicht los, der Grabbeltisch ist leer.

Das will ich doch stark hoffen
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

mmxrble
Beiträge: 66
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 19:59

Re: Wechselt Serge Gnabry (FC Arsenal London) zu RB Leipzig?

Beitrag von mmxrble » Do 18. Aug 2016, 23:08

elbosan hat geschrieben:Die Nebelkerzen aber von der Presse, da die auch im Dunkeln tappen. Viel interessanter fand ich den Artikel die Woche, das Rangnick überrascht war das Hinteregger in Salzburg bleiben möchte, statt zu RBL zu stoßen um eine zweite Chance in der Bundesliga zu haben. Dazu noch die Aussage das Er (Hinteregger) ja oft schon seine Meinung recht schnell ändert und es in ein paar Wochen vielleicht anders aussehen könnte. Bild

Also ich vermute, dass sollte RBS die Quali vergeigen, unser neuer IV Hinteregger wird. Sollten sie die Quali nicht vergeigen, bin ich gespannt wen RR bis 31.08. präsentieren will.
Dann hoffe ich doch sehr stark, dass RBS die Quali nicht vergeigt...

Abgesehen davon, dass ich in Hinteregger absolut keine "Verstärkung" in dem Sinne, wie ich sie mir erhofft hatte, sehe, habe ich einfach überhaupt keine Lust mehr auf diese Leipzig/Salzburg Herumschieberei ! Da findet man mal innerhalb 1-2 Wochen keinen neuen Verteidiger, und schon wird als Notlösung bei Salzburg angefragt.
Schon die Tatsache, dass RB ihn wollte, nervt mich. Rangnick soll sich gefälligst nach einem gescheiten Verteidiger umschauen und diesen dann von RBL überzeugen, anstatt sich in sein Bettchen zu legen und mal kurz bei Salzburg anklingen, ob die noch jemanden übrig haben!

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8688
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 443

Re: Wechselt Serge Gnabry (FC Arsenal London) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Do 18. Aug 2016, 23:38

Ja, hab das Gefühl das dies die Nachwirkungen der Saison als Trainer sind. Teilweise werden Transfers ja schon Monate vor Anfang der Transferphase angegangen. Da wird Interesse beim Berater bekundet, vorgefühlt ob es überhaupt Chancen auf einen Transfer gäbe usw.
Ich denke das Ralf sich einige Transfers vorgenommen hatte und wie ich ihn einschätze, will er da auch immer selber die Gespräche führen. Nach der Embolo-Pleite und dem Sturkopf von Stuttgart Baumgartl scheint es nun zu stagnieren. Entweder der große Knall kommt noch, und wir erstarren vor Ehrfurcht welchen Topspieler er da aus dem Hut zaubert, oder es passiert einfach nix mehr. Ilse ist schon in der Trainingsgruppe IV heimisch. Dann lieber so, als irgend nen Panikkauf der dann nach 12 Monaten bei Red Bull NewYork spielt oder auf der Bank hockt und maximal beim Kopfballtennis ins Team gewählt wird.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16812
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 233
x 658

Re: Wechselt Serge Gnabry (FC Arsenal London) zu RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Mo 22. Aug 2016, 16:12

An Gnabry sollen wir auch weiterhin dran sein:
Hertha? Leipzig? Gnabry heiß begehrt

Olympia-Silbermedaillengewinner Serge Gnabry (21) soll eine Rückkehr nach Deutschland bevorzugen. Das Interesse von Hertha BSC ist ungebrochen, doch seine starken Turnierauftritte riefen Mitbewerber auf den Plan. So mischt RB Leipzig munter mit, auch Mainz 05 soll interessiert sein. Arsenal, das sagte zumindest Arsene Wenger zuletzt, will mit Gnabry verlängern. Dann wäre eine Ausleihe denkbar.
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... 8760-.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Dazu ein Tweet eines RB-Fans von letzter Woche vom Training aus einem Gespräch zwischen Rangnick und Helmut Groß:
Rangnick hat wohl über Selke bei Gnabry vorgefühlt. Dieser hängt wohl aber sehr an der Meinung von Özil. #RBL #Trainingseindrücke
https://twitter.com/minga_buam/status/7 ... 8192279552" onclick="window.open(this.href);return false;
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8688
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 443

Re: Wechselt Serge Gnabry (FC Arsenal London) zu RB Leipzig?

Beitrag von elbosan » Mo 22. Aug 2016, 16:31

Ich bin leider zu doof den Tweet zu interpretieren. Benötige Hilfe.
Özil?

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6511
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: Wechselt Serge Gnabry (FC Arsenal London) zu RB Leipzig?

Beitrag von raceface » Mo 22. Aug 2016, 16:54

elbosan hat geschrieben:Ich bin leider zu doof den Tweet zu interpretieren. Benötige Hilfe.
Özil? Bild
Ist Ötzil sein Berater??
Da sind wir schon mal 2.... BildBildBild
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16812
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 233
x 658

Re: Wechselt Serge Gnabry (FC Arsenal London) zu RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Mo 22. Aug 2016, 17:03

Ich verstehe es so, dass Özil und Gnabry offenbar ein vertrauensvolles Verhältnis haben und Gnabry auch auf den Rat von Özil hört. Heißt also, dass Rangnick Özil überzeugen muss. :)

Ich denke relevanter ist aber, dass Rangnick sich mit Helmut Groß über Gnabry unterhalten hat. Damit dürfte es wohl stimmen, dass wir an ihm dran sind, was ja der Kicker auch bestätigt. Ob er dann auch nach Leipzig kommt, ist eine andere Sache. Wird nach Olympia nicht einfacher. In Sachen Absagen haben wir ja leider in dieser Sommerpause Erfahrung.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

hendrik
Beiträge: 1411
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 90

Re: Wechselt Serge Gnabry (FC Arsenal London) zu RB Leipzig?

Beitrag von hendrik » Mo 22. Aug 2016, 18:27

Die 3 Millionen Grenze unseres armen Vereines könnte Ihn und seinen Berater ( nach Wegners Aussage --er bleibt ) doch zum bleiben bei Arsenal bewegen. Wenn er die sportliche Perspektive bei uns sieht und mit Davie und Lukas jeden morgen am Frühstückstisch saß, kommt er. Bei Hertha wird er sich perspektivisch sportlich verschlechtern.
Aber viel wichtiger sind 2 sofort BL taugliche Verteidiger.

Benutzeravatar
Ossischwabe
Beiträge: 722
Registriert: Mi 22. Jul 2009, 13:18

Re: Wechselt Serge Gnabry (FC Arsenal London) zu RB Leipzig?

Beitrag von Ossischwabe » Mo 22. Aug 2016, 21:42

Also Mainz hat deutlich gemacht, dass sie kein Interesse haben bzw nichts in diese Richtung unternehmen werden. Bleibt noch Hertha und da wüsste ich jetzt im Vergleich zu uns nicht, weshalb man Hertha unserem Verein vorziehen sollte. Im Blätterwald wird uns eigentlich auch die beste Chance eingeräumt. Aber Logo, ist nur Spekulation. Zu Özil: er hat Gnabry in London aufgenommen und ihn quasi als "großen Bruder" begleitet. Daher ist ihm seine Meinung auch so wichtig. Ist auch verständlich.
Old habits die hard

Antworten