Sebastian Rudy nicht zu RB Leipzig (Schalke 04)

Was? Der wurde mal in Leipzig gehandelt...?
mike shinoda
Beiträge: 2613
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 5
x 7

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von mike shinoda » Mo 13. Aug 2018, 14:01

Klar hat Bayern auch mal Rode oder Kirchhoff geholt. Aber Außerhalb von diesen zwei-drei Ausnahmen holen sie ausnahmslos Spieler, die absolut top sind.

Wenn es nach dem "wer sich woanders nicht durchsetzt schafft es auch hier nicht" gehen würde, hätten wir auch Kampl nie holen dürfen. Auch er hat sich bei Dortmund nicht durchgesetzt und spielt hier eine gute Rolle. Zumal beim FCB nur absolute Spitzenspieler vor ihm waren/sind. Vidal, Thiago, Tolliso und Co.
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17703
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 531
x 943

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von Jupp » Mo 13. Aug 2018, 14:35

Der justgroovy mit seiner bereits bekannten Spinne zu Rudy im Vergleich zu Keita, Demme und Kampl: https://twitter.com/justgroovy20th/stat ... 8765984768" onclick="window.open(this.href);return false;

Werte erwartet positiv, aber vom Typ ist er sehr ähnlich zu Demme und Kampl.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 861
x 787

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von The-Last-ReBeL » Mo 13. Aug 2018, 14:59

Wenn es nach dem "wer sich woanders nicht durchsetzt schafft es auch hier nicht" gehen würde, hätten wir auch Kampl nie holen dürfen. Auch er hat sich bei Dortmund nicht durchgesetzt und spielt hier eine gute Rolle
genau das war meine Meinung, und mit Platz 6 und EL Quali haben wir das Ziel nicht erreicht. Das dies nicht allein an Kampl gelegen hat, will ich damit nicht sagen, aber er war eben in den unruhigen Zeiten nicht der wofür ihn manche halten.
Ich schätze deine Analysen und Meinungen sehr. Aber ich glaube bei der Ansicht zu Spielern die zu uns passen und Ansprüchen die der Verein hat, liegen wir was daneben.

Dazu muss man aber auch sagen, dass eben micht alles möglich ist. Daher favorisiere ich eben wie RR angesprochen ggf eine interne Lösung.

Aber wie auch schon geschrieben, sollte er kommen herzlich Willkommen.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9186
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 707

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von elbosan » Mo 13. Aug 2018, 15:07

Jupp hat geschrieben:Der justgroovy mit seiner bereits bekannten Spinne zu Rudy im Vergleich zu Keita, Demme und Kampl: https://twitter.com/justgroovy20th/stat ... 8765984768" onclick="window.open(this.href);return false;

Werte erwartet positiv, aber vom Typ ist er sehr ähnlich zu Demme und Kampl.
Ich hab mal meine eigenen Statistiken gesucht und gefunden.

Zugegeben.. in der Saison 16/17 bei Hoffenheim war er überragend. Die Zahlen sind wirklich beeindruckend, vorallem im Vergleich zu Naby´s Saison 16/17, die wir alle ja schon als hervorstechend gesehen haben.

https://twitter.com/ElboSan/status/1028990982728175616" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Zeitzer
Beiträge: 587
Registriert: Do 23. Apr 2015, 16:16
x 95

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von Zeitzer » Mo 13. Aug 2018, 15:46

Hat nicht vor gar nicht langer Zeit der Uli H aus M RBL empfohlen, nicht nur auf junge Spieler zu setzen? Also dessen Segen haben wir!
Im nächsten Leben werde ich Vulkanier

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 2156
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 212

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von RotorBrowser » Mo 13. Aug 2018, 16:31

Weiß jetzt grad nicht, ob wir den Segen von H aus M brauchen....und möchten.

Benutzeravatar
Zeitzer
Beiträge: 587
Registriert: Do 23. Apr 2015, 16:16
x 95

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von Zeitzer » Mo 13. Aug 2018, 17:33

RotorBrowser hat geschrieben:Weiß jetzt grad nicht, ob wir den Segen von H aus M brauchen....und möchten.
Oh doch, ohne das Ja von Uli H ist ein Wechsel von M nach L nicht möglich.
Ist ja nicht Dortmund, wo die Spieler selbst entscheiden, ob und zu wem sie wechseln.
Im nächsten Leben werde ich Vulkanier

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3530
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 551
x 545

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von katmik » Mo 13. Aug 2018, 19:52

elbosan hat geschrieben:Ich bleib dabei. Das wäre ein Verlegenheits-Deal weil man es 1 Jahr lang nicht geschafft hat, einen adäquaten Ersatz für Keita zu finden.
Wer wäre denn ein adäquater Ersatz gewesen? Und jetzt komm hier nicht mit irgendwelchen Traumvorstellungen, sondern mit für uns realistischen Spielern.
Mir fällt nur Haidara ein und auch er hätte Keita nicht einfach so ersetzt. Außerdem will er nicht zu uns.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9186
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 707

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von elbosan » Mo 13. Aug 2018, 21:21

Zahl mir ein RB-Scouting Jahres-Gehalt und ich hätte in 1 Jahr Ersatz gefunden.

Nach meinem Statistikvergleich Rudy vs Keita 2016/17 kann ich verstehen, das man ihn holen will. Fraglich ist, ob er mit 28 an seine Leistungen vor 2 Jahren anknüpfen kann. Dann wäre er wirklich ein Keita - Ersatz.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3530
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 551
x 545

Re: Wechselt Sebastian Rudy (FC Bayern München) zu RB Leipzi

Beitrag von katmik » Mo 13. Aug 2018, 21:38

elbosan hat geschrieben:Zahl mir ein RB-Scouting Jahres-Gehalt und ich hätte in 1 Jahr Ersatz gefunden. Bild
OK, einen Vorschlag hast du also nicht, aber rummeckern. :roll:

Es ist eben nicht so einfach, Keita war ein absoluter Glücksgriff und den hat man nun mal nicht ständig.
Ich denke schon, dass Rudy uns weiterhelfen würde, wenngleich er natürlich nicht die Ideallösung darstellt.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Antworten