Wechselt Robin Koch (SC Freiburg) zu RB Leipzig?

Was? Der wurde mal in Leipzig gehandelt...?
Adamson
Beiträge: 6087
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 311
x 509

Re: Wechselt Robin Koch (SC Freiburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Adamson » Do 30. Jan 2020, 15:09

EisenerBulle hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 14:11
Freiburg zögert noch, da sie den möglichen Abgang noch kompensieren möchten.
Die haben wohl auch erst mal abgelehnt.
Daran wird es letztendlich scheitern. Das kommt für Freiburg zu kurzfristig.
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11746
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1327
x 697

Re: Wechselt Robin Koch (SC Freiburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Do 30. Jan 2020, 15:15

Adamson hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 15:09
EisenerBulle hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 14:11
Freiburg zögert noch, da sie den möglichen Abgang noch kompensieren möchten.
Die haben wohl auch erst mal abgelehnt.
Daran wird es letztendlich scheitern. Das kommt für Freiburg zu kurzfristig.
Damit dürfte einem Wechsel dann nichts mehr im Wege stehen ;) :angel:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Kalumla
Beiträge: 13
Registriert: Do 30. Jan 2020, 13:04
x 20
x 8

Re: Wechselt Robin Koch (SC Freiburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Kalumla » Do 30. Jan 2020, 15:17

Adamson hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 15:09
EisenerBulle hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 14:11
Freiburg zögert noch, da sie den möglichen Abgang noch kompensieren möchten.
Die haben wohl auch erst mal abgelehnt.
Daran wird es letztendlich scheitern. Das kommt für Freiburg zu kurzfristig.
Das hängt davon ab, wie lange beide Parteien schon miteinander reden/verhandeln.
Zum einen sind noch 26Std Zeit und zum andern sind die 20Mio für Freiburg nicht uninteressant. Das Minimalziel "Nichtabstieg" hat Freiburg ja schon fast erreicht.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11746
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1327
x 697

Re: Wechselt Robin Koch (SC Freiburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Do 30. Jan 2020, 16:48

Wird wohl wieder am Geld scheitern. :shock:
Transfer von SC-Spieler Koch nach Leipzig eher unwahrscheinlich

RB Leipzig würde offenbar noch in der aktuellen Transferperiode gerne Robin Koch vom SC Freiburg verpflichten. Eine entsprechende Meldung des Kicker stimmt nach BZ-Informationen. Allerdings haben die Breisgauer die Offerte zunächst einmal abgelehnt. Und: Es sieht momentan nicht danach aus, als ob die Leipziger bereit wären, einen für den Sportclub akzeptablen Preis für Koch zu bezahlen.

https://www.badische-zeitung.de/transfe ... 9fBAyrswW0
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11746
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1327
x 697

Re: Wechselt Robin Koch (SC Freiburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von EisenerBulle » Do 30. Jan 2020, 17:54

The G hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 17:32
Hmm....sooo neu ist das Interesse anderer Clubs an Koch ja nun nicht - und überraschend schon gar nicht. Gab doch zum Wochenstart schon die Meldung, dass RB Koch als potentiellen Neuzugang aussortiert hat.

http://www.fussballtransfers.com/nachri ... cht_113808

Wenn nun doch ein Angebot vorliegt zeigt es nur, dass keine adäquateren Alternativen vorhanden sind. Das weiß auch Freiburg. Koch wird auch im Sommer interessant sein für einige Vereine, gibt also keine Not für die Breisgauer jetzt ein Angebot unbedingt annehmen zu müssen, insbesondere wenn die Mannschaft diese Saison an Europa schnuppert.
Das ist uns allen (wahrscheinlich) auch bekannt und ja, es wäre wohl eher ein "Nottransfer" gewesen oder wird es noch aber falls Freiburg zu viel fordert, wäre ich dann am Ende froh, wenn sie ihn nicht um jeden Preis holen würden. Ist eh nicht der Stil von Mintzlaff und Co.
Trotzdem bin dann auch ich (mittlerweile) der Meinung, dass wir uns defensiv auf dünnem Eis bewegen würden, wenn wir nicht noch jemanden holen. Viel passieren darf dann nicht mehr - defensiv eigentlich gar nichts. Aber Nagelsmann würde laut seiner heutigen Aussagen auch ohne Verstärkung weiter machen. Klar, gerne sicher nicht aber wenn er nicht rumjammert, mache ich es auch nicht. Es ist eh wie es ist. Was soll's. :corn:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

alberg94
Beiträge: 1367
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 255

Re: Wechselt Robin Koch (SC Freiburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von alberg94 » Do 30. Jan 2020, 18:13

Wenn unsere Führung nur ansatzweise mit dem Weiterkommen in der CL und den damit fließenden Millionen liebäugelt, muss er geholt werden und in drei Wochen in London spielbereit sein. Wir haben aktuell keine Abwehr auf CL Niveau und Upa fehlt dort auch noch.

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16822
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 235
x 663

Re: Wechselt Robin Koch (SC Freiburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Do 30. Jan 2020, 21:12

Fuck, auch bei Koch wird es nichts. War dann wohl zu kurzfristig für Freiburg, was leider verständlich ist:
Hertha-Klinsi im Kaufrausch

Nationalspieler Robin #Koch (23) wird nicht vom SC Freiburg zu RB Leipzig wechseln. SC-Trainer Christian Streich hat gegen den Transfer sein Veto eingelegt, da er auf die Schnelle keinen Ersatz für den Innenverteidiger bekommen kann.
https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

hendrik
Beiträge: 1411
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 90

Re: Wechselt Robin Koch (SC Freiburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von hendrik » Do 30. Jan 2020, 21:21

alberg94 hat geschrieben:
Do 30. Jan 2020, 18:13
Wenn unsere Führung nur ansatzweise mit dem Weiterkommen in der CL und den damit fließenden Millionen liebäugelt, muss er geholt werden und in drei Wochen in London spielbereit sein. Wir haben aktuell keine Abwehr auf CL Niveau und Upa fehlt dort auch noch.
fast nichts hinzuzufügen.
Ich gehöre zu den Glücklichen die in Tottenham dabei sind. Ohne Upa und ohne einen Robin Koch wird es verdammt eng hinten zumal die für Kane den Stürmer Bergwijn vom PSV geholt haben.

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 255

Re: Wechselt Robin Koch (SC Freiburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von michawhv » Do 30. Jan 2020, 21:47

Also nun nicht.....

Hat man da im Wintertransferfenster fahrlässig gehandelt?
Die Spieler und auch die Abwehr haben noch mindestens 17 Spiele bis Mai vor sich, zuzüglich Abstellungen zur Nationalelf.

Also hinten darf da garnix passieren, weder längere Verletzungen noch Sperren. Ich pers. bin skeptisch, was weiter großartige Feiererfolge bis Mai angeht.
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

Kalumla
Beiträge: 13
Registriert: Do 30. Jan 2020, 13:04
x 20
x 8

Re: Wechselt Robin Koch (SC Freiburg) zu RB Leipzig?

Beitrag von Kalumla » Do 30. Jan 2020, 21:55

Jetzt mal nicht so negativ, vielleicht passiert ja morgen noch etwas. Ich kann mir kaum vorstellen, das Koch der einzige potentielle Kandidat war.

Antworten