Marco Küntzel zu RB Leipzig?

Was? Der wurde mal in Leipzig gehandelt...?
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17229
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 374
x 810

Marco Küntzel zu RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Mi 28. Okt 2009, 13:51

Bei Transfermarkt gibt es das Gerücht, dass Marco Küntzel zu RB Leipzig wechseln könnte. Siehe hier:
http://www.transfermarkt.de/de/forum/85 ... zeige.html" onclick="window.open(this.href);return false;
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

tonic
Beiträge: 1006
Registriert: Di 14. Jul 2009, 21:37
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Marco Küntzel zu RB Leipzig

Beitrag von tonic » Mi 28. Okt 2009, 14:30

Spätestens morgen wissen wir da mehr dazu, bin aber auch mal gespannt,
denke aber das das ganze langsam zu viel wäre - noch einen Stürmer?
So genannter Fußballfan

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17229
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 374
x 810

Re: Marco Küntzel zu RB Leipzig

Beitrag von Jupp » Mi 28. Okt 2009, 14:37

dizz hat geschrieben:Spätestens morgen wissen wir da mehr dazu, bin aber auch mal gespannt,
denke aber das das ganze langsam zu viel wäre - noch einen Stürmer?
Ist ein Mittelfeldspieler für die Außenpositionen. Da wir da mit Jura, Lerchl, Streit nicht so doll besetzt sind, könnte es schon eine Verstärkung sein. Lars Müller ist ja eigtl. linker Verteidiger, der sicherlich Schumann dann von seiner Position verdrängen würde. Sehe Handlungsbdefarf für die 4. Liga im linken, rechten und offensiven Mittelfeld sowie auf der rechten Verteidigerposition. Ein Typ Horst Hrubesch fehlt uns auch noch im Sturm. Somit könnte eine der beiden Außenposition im Mittelfeld mit ihm besetzen. Gut, dass man ihn zunächst testen wird. War ziemlich oft verletzt und ist halt auch nicht mehr der Jüngste. Langsam sollten wir auch mal wieder paar junge Leute in die Mannschaft holen.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

tonic
Beiträge: 1006
Registriert: Di 14. Jul 2009, 21:37
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Marco Küntzel zu RB Leipzig

Beitrag von tonic » Mi 28. Okt 2009, 14:42

Hm okay, ich hab nur den kommentar gelesen und da stand ja vollblutstürmer(?)
aber wenn der wirklich so wie du sagst eher Mittelfeld ist, ist das was anderes.
Aber wie du auch shcon sagst, er ist schon relativ alt - evtl gut genug für 1-2 Saisons,
wenn danach eh "ausgemistet" wird dann wäre es noch zu verkraften,
lieber wäre mir aber auch von vornerein ne junge tolle Mannschaft, die sich in der Oberliga einspielt
und dann in der Regionalliga immer besser wird etc, natürlich mit erfahrenen Spielern wie Ingo als Konstante....
So genannter Fußballfan

Benutzeravatar
tankoalhadji
Beiträge: 1383
Registriert: Di 11. Aug 2009, 22:42
Mein Fanclub: L.E. Bulls
Wohnort: Lepzig - Schleussig

Re: Marco Küntzel zu RB Leipzig

Beitrag von tankoalhadji » Mi 28. Okt 2009, 14:49

Da ich ja nächst Woche wieder beim Training bin, für ein Interview, werde ich mal sehen ob ich das neue Gesicht sehe. Gebe dann bescheid.
Und du hast dir die L.E. Bulls zum Volke bestimmt auf ewig; und du, RBL, bist ihr Stolz geworden.

Moskau Micha
Beiträge: 92
Registriert: Do 22. Okt 2009, 13:37
Wohnort: Moskau

Re: Marco Küntzel zu RB Leipzig

Beitrag von Moskau Micha » Mi 28. Okt 2009, 15:33

dizz hat geschrieben:Hm okay, ich hab nur den kommentar gelesen und da stand ja vollblutstürmer(?)
aber wenn der wirklich so wie du sagst eher Mittelfeld ist, ist das was anderes.
Aber wie du auch shcon sagst, er ist schon relativ alt - evtl gut genug für 1-2 Saisons,
wenn danach eh "ausgemistet" wird dann wäre es noch zu verkraften,
lieber wäre mir aber auch von vornerein ne junge tolle Mannschaft, die sich in der Oberliga einspielt
und dann in der Regionalliga immer besser wird etc, natürlich mit erfahrenen Spielern wie Ingo als Konstante....
Geh mal einen Schritt weg vom Standart-Denken dizz. Der klassische Weg ist natürlich so, das man sich ein Team aus möglichst vielen hungrigen jungen Spielern formt, und da ein paar "alte" erfahrene Hasen reinpackt. Und dann erobert man, wenn alles gut geht, so nach und nach die Ligen; wie gesagt, wenn alles gut geht.
In der Regel klappt das nicht weil die "Guten" am Saisonende von den Großen abgeworben werden oder dem Verein über kurz oder lang in den unteren Ligen die Luft (Geld) ausgeht.
RBL hat NULL Interesse irgendwelche Zeit mit "Aufbauen" zu verplempern. Das Projekt heisst ganz nüchtern 1.Bundesliga, und da soll es so schnell wie möglich hingehen.
Also, werden gestandene Profis geholt, die qualitativ über dem Niveaue der jeweiligen Liga sind, und dann marschiert man dadurch.
Die Aufbauarbeit, in der mit einigen jungen Spielern eine starke Mannschaft geformt wird, beginnt frühestens in Liga 3, effektiv und mit Nachdruck aber erst in Liga 2.

Jetzt mögen wieder einige hier auf mich einprügeln, von wegen Selbstläufer gibt es nicht, alte Profis wollen doch nur abzocken usw.
Aber nüchtern betrachtet gibt es für die Projektverantwortlichen von RBL eine beinharte Vorgabe; und um dieses Projektziel 1.Bundesliga zu erreichen, wird kein Projektmanager dieser Welt irgend welche Experimente eingehen, schon garnicht, wenn er bei der Wahl seiner Mittel "relativ" freie Hand hat. Also wird man bis zum Ende der Saison noch weitere gestandene Profis verpflichten, damit der Durchmarsch in der Regionalliga nicht gefährdet wird.
Für die Mathematiker unter uns: was kostet 1 Jahr nicht in der 1.Bundesliga spielen ?
10, 20, oder vielleicht 30.000.000 ? Irgendwo da wird es sich wohl bewegen.

Das werden die Kaufleute eher nicht so gerne sehn :mrgreen:

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22777
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 66
x 476

Re: Marco Küntzel zu RB Leipzig

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mi 28. Okt 2009, 16:15

Jupp hat geschrieben:
dizz hat geschrieben:Spätestens morgen wissen wir da mehr dazu, bin aber auch mal gespannt,
denke aber das das ganze langsam zu viel wäre - noch einen Stürmer?
Ist ein Mittelfeldspieler für die Außenpositionen. Da wir da mit Jura, Lerchl, Streit nicht so doll besetzt sind, könnte es schon eine Verstärkung sein. Lars Müller ist ja eigtl. linker Verteidiger, der sicherlich Schumann dann von seiner Position verdrängen würde. Sehe Handlungsbdefarf für die 4. Liga im linken, rechten und offensiven Mittelfeld sowie auf der rechten Verteidigerposition. Ein Typ Horst Hrubesch fehlt uns auch noch im Sturm. Somit könnte eine der beiden Außenposition im Mittelfeld mit ihm besetzen. Gut, dass man ihn zunächst testen wird. War ziemlich oft verletzt und ist halt auch nicht mehr der Jüngste. Langsam sollten wir auch mal wieder paar junge Leute in die Mannschaft holen.
Naja ein Vollblutstürmer ist er wohl kaum, ja nicht mal ein Stürmer, wie du schon richtig schreibst. Selbst für einen off. Mittelfeldmann ist seine Quote eher Trauma als Traum. In den letzten 4 Jahren ~ 3600 Einsatzminuten und dabei 5 Tore gemacht (3 davon 05/06). Besser ist er sicherlich nicht geworden.

Wenn man unbedingt will soll man ihn für ein Jahr mit Option verpflichten, aber bitte nicht mit zu viel Geld zuschütten. M.E. eher keiner für den RBL.
Bild

Benutzeravatar
Puma
Beiträge: 3254
Registriert: Di 18. Aug 2009, 22:54

Re: Marco Küntzel zu RB Leipzig?

Beitrag von Puma » Mi 28. Okt 2009, 17:08

das wäre dann ex augsburger nummer 5 :D
Sogenannter Fussballfan

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 17229
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 374
x 810

Re: Marco Küntzel zu RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Mi 28. Okt 2009, 18:21

@Rumpelstilzchen
Kann deinem Posting absolut zustimmen. Wenn er im Probetraining überzeugt, kann man ihm durchaus einen Vertrag bis Saisonende geben mit Option beim Verein für eine nächste. Er hat sehr wenig gespielt in den letzten Jahren, dennoch hat er die Qualität uns weiter zu helfen. Er war in den letzten Jahren nicht ohne Grund bei Erst- und Zweitligisten unter Vertrag. Schauen wir mal, ob an dem Gerücht überhaupt was drin ist.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

motregiles
Beiträge: 1473
Registriert: Do 10. Sep 2009, 16:00
Mein Fanclub: red aces
Wohnort: Leipzig

Re: Marco Küntzel zu RB Leipzig

Beitrag von motregiles » Mi 28. Okt 2009, 20:24

Moskau Micha hat geschrieben:
Geh mal einen Schritt weg vom Standart-Denken dizz. Der klassische Weg ist natürlich so, das man sich ein Team aus möglichst vielen hungrigen jungen Spielern formt, und da ein paar "alte" erfahrene Hasen reinpackt. Und dann erobert man, wenn alles gut geht, so nach und nach die Ligen; wie gesagt, wenn alles gut geht.
In der Regel klappt das nicht weil die "Guten" am Saisonende von den Großen abgeworben werden oder dem Verein über kurz oder lang in den unteren Ligen die Luft (Geld) ausgeht.
RBL hat NULL Interesse irgendwelche Zeit mit "Aufbauen" zu verplempern. Das Projekt heisst ganz nüchtern 1.Bundesliga, und da soll es so schnell wie möglich hingehen.
Also, werden gestandene Profis geholt, die qualitativ über dem Niveaue der jeweiligen Liga sind, und dann marschiert man dadurch.
Die Aufbauarbeit, in der mit einigen jungen Spielern eine starke Mannschaft geformt wird, beginnt frühestens in Liga 3, effektiv und mit Nachdruck aber erst in Liga 2.

Jetzt mögen wieder einige hier auf mich einprügeln, von wegen Selbstläufer gibt es nicht, alte Profis wollen doch nur abzocken usw.
Aber nüchtern betrachtet gibt es für die Projektverantwortlichen von RBL eine beinharte Vorgabe; und um dieses Projektziel 1.Bundesliga zu erreichen, wird kein Projektmanager dieser Welt irgend welche Experimente eingehen, schon garnicht, wenn er bei der Wahl seiner Mittel "relativ" freie Hand hat. Also wird man bis zum Ende der Saison noch weitere gestandene Profis verpflichten, damit der Durchmarsch in der Regionalliga nicht gefährdet wird.
Für die Mathematiker unter uns: was kostet 1 Jahr nicht in der 1.Bundesliga spielen ?
10, 20, oder vielleicht 30.000.000 ? Irgendwo da wird es sich wohl bewegen.

Das werden die Kaufleute eher nicht so gerne sehn :mrgreen:
da stimme ich dir voll zu unser ziel ist 1bl und nicht irgendein junges team hochzupuschen
FRAKTION RED PRIDE

RED ACES

Gesperrt