Mo Jadama wechselt nicht zu RB Leipzig

Was? Der wurde mal in Leipzig gehandelt...?
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16831
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 240
x 669

Mo Jadama wechselt nicht zu RB Leipzig

Beitrag von Jupp » Di 9. Okt 2012, 22:07

LVZ vom 10.10.2012:
RB-Proband aus Afrika
Mo Jamada kämpft um Vertrag bei den Rasenballern


Leipzig. In der Umkleidekabine der Rasenballer wird es in den kommenden Tagen etwas enger, ein gut gebauter junger Fußballspieler aus Gambia versucht sich bis zum Wochenende für einen Vertrag bei RB Leipzig zu empfehlen. Mo Jamada ist 18 Jahre jung, kann in der Abwehr und im Mittelfeld eingesetzt werden, nimmt auf Empfehlung von Red-Bull-Fußballchef Ralf Rangnick in dieser Woche am Üben des souveränen Tabellenführers der Regionalliga teil.
Jamada absolvierte zuletzt ein Probetraining beim italienischen Erstligisten Chievo Verona, soll dort einen glänzenden Eindruck hinterlassen haben. Weil es für die Eliteliga in Italien aber noch nicht ganz reicht, könnte der deutsche Fußball jetzt Thema werden. Der 18-Jährige passt jedenfalls ins Anforderungsprofil von RB-Coach Alexander Zorniger (feierte am Montag seinen 45. Geburtstag) und seines Vorgesetzten Ralf Rangnick, 54. Jamada ist schnell, dynamisch. Und er ist hungrig.
....
gs
Profil bei Transfermarkt gibt es nicht. Wer etwas zu ihm findet, bitte einstellen. Bin gespannt, wie er sich im Probetraining schlägt.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
MrHollister89
Beiträge: 5359
Registriert: So 6. Dez 2009, 17:17

Re: Wechselt Mo Jamada zu RB Leipzig?

Beitrag von MrHollister89 » Di 9. Okt 2012, 22:10

Erstmal braucht er europäische oder japanische Vorfahren. Es sei denn, er soll nur mittrainieren aber das glaube ich nicht.
"Der reichste Mann ist der, mit den mächtigsten Freunden"

rj1986
Beiträge: 1481
Registriert: Mi 24. Feb 2010, 18:05
Wohnort: Leipzig-Probstheida
x 3

Re: Kaderplanung 2012/2013

Beitrag von rj1986 » Di 9. Okt 2012, 22:10

JayneSabbath hat geschrieben:http://www.rb-fans.de/forum/viewtopic.php?f=20&t=4931

Der dürfte doch aber gar nicht spielen?!
Vielleicht hat er noch nen Pass.
Besuchte Spiele 12/13 6H/5A 4T 1P

Benutzeravatar
JackdR
Beiträge: 2653
Registriert: Di 3. Jul 2012, 14:33
x 1

Re: Wechselt Mo Jamada zu RB Leipzig?

Beitrag von JackdR » Di 9. Okt 2012, 22:12

Na es wird sich doch sicherlich ein deutsher Schäferhund finden lassen ;)

Nein mal im Ernst wie sieht es aus wenn er in Leipzig ein Studium beginnt oder direkt bei RB eine "Ausbildung" macht?

Grinch1969: "Hass ist keine Antwort auf Dummheit!"

Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4553
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: DZ
x 22

Re: Wechselt Mo Jamada zu RB Leipzig?

Beitrag von JayneSabbath » Di 9. Okt 2012, 22:13

Das geht glaube ich nicht. Er muss doch Europäer sein. Heißt er dürfte gar nicht hier spielen (sofern sich nicht irgend eine Schwippschwägerin xten Grades finden lässt die damals, als Deutschland Kolonien in Afrika hatte, eine unglückliche Anbandelung...irgendwie sowas)
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

Benutzeravatar
MrHollister89
Beiträge: 5359
Registriert: So 6. Dez 2009, 17:17

Re: Wechselt Mo Jamada zu RB Leipzig?

Beitrag von MrHollister89 » Di 9. Okt 2012, 22:15

JayneSabbath hat geschrieben:Das geht glaube ich nicht. Er muss doch Europäer sein. Heißt er dürfte gar nicht hier spielen (sofern sich nicht irgend eine Schwippschwägerin xten Grades finden lässt die damals, als Deutschland Kolonien in Afrika hatte, eine unglückliche Anbandelung...irgendwie sowas)
Geh mal davon aus, dass er nen französischen Pass hat. Warum sollte man ihn mittrainieren lassen bzw RR ihn empfehlen, wenn er eh nicht spielen dürfte? Es scheint ja keine reine PR-Aktion wie bei dem Inder zu sein.
"Der reichste Mann ist der, mit den mächtigsten Freunden"

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: Wechselt Mo Jamada zu RB Leipzig?

Beitrag von crank » Di 9. Okt 2012, 22:17

Na RR wird sich doch (hoffentlich) auch darüber Gedanken gemacht haben. Ansonsten hätte ich gern mehr Infos über den Spieler. 18 ist schonmal gut, aber sonst?

Vielleicht kann er ja U19 spielen? Gibt es darüber ein Schlupfloch oder gibt es da auch so eine Regel für Nichteuropäer?
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
JayneSabbath
Beiträge: 4553
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 21:27
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: DZ
x 22

Re: Wechselt Mo Jamada zu RB Leipzig?

Beitrag von JayneSabbath » Di 9. Okt 2012, 22:23

U19 wäre natürlich gut. Mit denen will man ja noch aufsteigen. Oder auch U23.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand total unbekanntes gleich zu unseren herren wechselt.
JackdR hat geschrieben:Wie Jayne einfach immer recht hat... Scheiß weibliche Intuition...
Lindenauer hat geschrieben:Da hast du auch wieder recht...;)
ELMax hat geschrieben:Das du immer Recht haben musst Jayne :roll: :oops:

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16831
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 240
x 669

Re: Wechselt Mo Jamada zu RB Leipzig?

Beitrag von Jupp » Di 9. Okt 2012, 22:28

Naja, wenn er wirklich bei Chievo Verona nah an einer Verpflichtung war, wie Guido schreibt, sollte er ein richtig guter Spieler sein. Testen kann man ihn auf jeden Fall.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
F-Lion
Beiträge: 3671
Registriert: Sa 13. Mär 2010, 10:08

Re: Wechselt Mo Jamada zu RB Leipzig?

Beitrag von F-Lion » Di 9. Okt 2012, 22:32

Er wird ja mit Sicherheit auch nicht sofort als Stammkraft für die 1. Mannschaft gedacht sein. Gerade so junge Spieler aus fernen Ländern, brauchen eine sehr lange Eingewöhnungsphase. Und manche fassen auch gar kein Fuß weit ab von daheim.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ist es nicht so, dass ein Spieler ab einer gewissen Zeit automatisch zum EU-Spieler wird, und damit dann auch spielberechtigt wäre?
"Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder vierte Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit."

Werner Hansch

Antworten