Wechselt Kevin Kampl (Borussia Dortmund) zu RB Leipzig?

Was? Der wurde mal in Leipzig gehandelt...?
LuckyLE
Beiträge: 216
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 14:28
Mein Fanclub: MingaBuam
Kontaktdaten:

Wechselt Kevin Kampl (Borussia Dortmund) zu RB Leipzig?

Beitrag von LuckyLE » Fr 6. Jun 2014, 19:09

Was denkt ihr. Kommt Kevin Kampl nach Leipzig? Nach diesem Bericht hier:

http://sportnet.at/home/fussball/intern ... Kampl-naht" onclick="window.open(this.href);return false;

..klingt es nicht sehr unwahrscheinlich. Sicherlich hat er viele Angebote aus vielen Länder und wird auch als zu Schade für die ÖBL ( und auch 2. Bundesliga) angeboten, jedoch schulde uns die Jungs aus Salzburg nach Sabitzer was. Zum Beispiel eine Leihe mit anschließender Kaufoption für die 1. Bundesliga?

:rbflag:

Benutzeravatar
timekiller
Beiträge: 1324
Registriert: Di 3. Aug 2010, 10:47

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von timekiller » Fr 6. Jun 2014, 19:43

Das wäre dann wirklich mal ein Kracher. Wenn es hinter den Kulissen einen Deal geben könnte, wonach Kampl nach einem möglichen erneuten Durchmarsch zu RBL wechselt, wäre das eine super Sache und gleich richtig viel Qualität für noch höhere Aufgaben. Sicherlich wird man ihn aber nicht lange hinhalten können.
RWE / RBL

Benutzeravatar
RedBulls Fan
Beiträge: 925
Registriert: Do 31. Dez 2009, 23:21
Mein Fanclub: Fördermitglied
Wohnort: Leipzig-Zentrum

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von RedBulls Fan » Sa 7. Jun 2014, 09:45

Also Kampl wäre echt ein Knaller!! Aber so richtig daran glauben kann ich nicht

Adamson
Beiträge: 6087
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 311
x 509

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von Adamson » Sa 7. Jun 2014, 10:05

Wenn ich es aber vor dem Hintergrund der Rangnick-Maxime "Nächster, logischer Schritt" betrachte, dann würde ein solcher Wechsel überhaupt keinen Sinn ergeben.
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22688
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 52
x 387

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von Rumpelstilzchen » Sa 7. Jun 2014, 10:08

Kampl bei einem Aufstieg wäre schon viel eher der nächste logische Schritt, auch wenn die internationalen Spiele wegfallen würden, stünde er in der BL mehr im Fokus. Nicht anderes behandelt der Artikel.
Bild

Adamson
Beiträge: 6087
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 311
x 509

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von Adamson » Sa 7. Jun 2014, 10:20

Rumpelstilzchen hat geschrieben:Kampl bei einem Aufstieg wäre schon viel eher der nächste logische Schritt, auch wenn die internationalen Spiele wegfallen würden, stünde er in der BL mehr im Fokus. Nicht anderes behandelt der Artikel.
Nein, das lese ich nicht daraus. Der Artikel bezieht sich eindeutig darauf, dass sich Kampl nach seinem Urlaub entscheidet, wie es weiter geht und Leipzig wäre eine Option, die laut seinem Berater sehr interessant wäre.
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

LuckyLE
Beiträge: 216
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 14:28
Mein Fanclub: MingaBuam
Kontaktdaten:

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von LuckyLE » Sa 7. Jun 2014, 11:19

1 Jahr wird er sicherlich nicht mehr warten wollen. Entweder er möchte mit uns in die 1. Bundesliga aufsteigen und kommt dieses Jahr zu uns ( Laut Berixht wäre es auch eine Option) oder er wechselt in eine internationale 1. Liga ( siehe Transfergerüchtw bei transfermarkt.de ).

Adamson
Beiträge: 6087
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 311
x 509

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von Adamson » Sa 7. Jun 2014, 12:24

Zumal ja durchaus nach diesem Jahr auch der Nichtaufstieg stehen könnte. Ich weiß eh nicht, woher dieser Glaube an den sicheren Durchmarsch kommt.
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Benutzeravatar
TaurinFan
Beiträge: 5176
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 11:27

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von TaurinFan » Sa 7. Jun 2014, 12:32

Adamson hat geschrieben:Wenn ich es aber vor dem Hintergrund der Rangnick-Maxime "Nächster, logischer Schritt" betrachte, dann würde ein solcher Wechsel überhaupt keinen Sinn ergeben.
Diese Maxime trifft aber auf Salzburg Wechsel nicht zu. Da ist RRs genannte Maxime ja "Leipzig schmackhaft machen, bevor er woanders hin wechselt"

Und das könnte es durchaus sein.

Scheint so als gibt es für Kampl 3 Möglichkeiten.
1. Bei Salzburg bleiben
2. Wechseln
3. zu RB wechseln

Karriere mäßig dürfte 2 und 3 wohl die beste Alternative sein, denn egal ob Salzburg in EL spielt oder an der CL kratzt, sondern steigern kann er seinen Marktwert in Österreich nicht mehr, da fehlt der Sprung ins Ausland.

Benutzeravatar
Mölkau
Beiträge: 1495
Registriert: Di 31. Jan 2012, 11:36
Wohnort: LE
Kontaktdaten:

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von Mölkau » Sa 7. Jun 2014, 12:54

Heftig ist natürlich, dass ein Herr Kampl den Marktwert der gesamten Mannschaft um 100% steigern würde. (Zumindest Stand heute)
LE79 hat geschrieben: ... wenn wir wie LOK rechnen würden haben wir dieses Jahr 100 Jahre Tradition zu feiern. :clap2:
1912 Gründung FC Sportfreunde 1912
1951 Umbenennung BSG Stahl Markranstädt
1990 SSV Markranstädt
2009 Rasenball Leipzig
macht heute 2012 100 Jahre!

Antworten