Wechselt Kevin Kampl (Borussia Dortmund) zu RB Leipzig?

Was? Der wurde mal in Leipzig gehandelt...?
LuckyLE
Beiträge: 216
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 14:28
Mein Fanclub: MingaBuam
Kontaktdaten:

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von LuckyLE » Sa 13. Dez 2014, 23:33

Leipziger82 hat geschrieben:Bis wir in die Dimension eines attraktiven Erstligisten der gegen die Top5 konkurrieren kann kommen, wird noch ein wenig Zeit vergehen. Und damit meine ich nicht Monate. Sabitzer, Bruno und Kampl sind einfach noch ein Schuh zu groß für uns.
Sicherlich wäre es für Sabitzer und Bruno ein Schritt zurück wenn sie nach der Leihe nach Leipzig kommen und dann nicht 1. Bundesliga spielen. Fakt ist aber, dass sie einen Vertrag bei uns besitzen.Sabitzer bis 2018 und Bruno sogar bis 2019.
Da muss schon ein Verein kommen und für beide eine ordentliche Ablösesumme hindrücken.
Ich möchte den Wert der beiden nicht in Frage stellen, aber beide würden es auch verkraften eine Saison zweite Liga zu spielen mit dem Wissen, dass sie es alleine in der Hand haben können wo sie die nächste Saison spielen.
Außerdem ist Sabitzer kein Stürmer den ich um Welten besser Einschätze als Poulsen oder Boyd. Eher das selbe Level.

Fakt ist auch, dass wenn man mit dem bestehenden Kader keinen Aufstieg in die 1. Liga zu schaffen ist, dass man sich Verstärken wird. Und das geht halt auch nur mit stärkeren Spielern. Da man zwei stärkere Spieler VERLIEHEN hat ist es nicht so abwägig, dass diese auch für uns wieder spielen werden.

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12457
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 219

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von Fanblock-Gänger » So 14. Dez 2014, 08:02

Jupp hat geschrieben: Ich habe mir jetzt nochmal die PK angehört. Rangnick sagt zwar, dass Kampl schon in Liga 1 spielen will, aber im Gegensatz zu Bruno und Sabitzer sagt er nicht, dass er wahrscheinlich in der Rückrunde in Salzburg spielt. Habe ich mich hier verhört? :)
Nee, haste nicht. RR, so könnte man es verstehen, bietet ihn fast schon offensiv feil. Weil er mglw. bald eine Entscheidung haben will pro Leipzig oder wenigstens pro ordentliche Ablöse?

BVB wäre sicher auch ne Alternative. Ernsthaft. Bei LEV glaube ich, hätten sie ihn auch schon im Sommer geholt. Oder Schmidt wollte und Völler nicht.

Wäre es auch möglich, mit ihm vertraglich einen Sommer-Wechsel zu vereinbaren und zugleich bis dahin an RBL auszuleihen? Klingt das realistisch? Es klingt jedenfalls nicht unbedingt Rangnick-like. Aber das muss nix heißen. (Doof, dass RBS noch weiter EL spielt. :mrgreen: )

fuxx
Beiträge: 734
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 17:00
x 13

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von fuxx » So 14. Dez 2014, 10:01

syox hat geschrieben:Dann spielt er doch nächstes Jahr auch bloß zweite Liga...
:rofl:
Ja, weil der BVB die Relegation gegen uns verliert ;)

Ich denke mal er wird in die 1. Bundesliga gehen. Also RR, im Winter das Geld einstecken und abhaken!

LuckyLE
Beiträge: 216
Registriert: Mo 25. Nov 2013, 14:28
Mein Fanclub: MingaBuam
Kontaktdaten:

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von LuckyLE » So 14. Dez 2014, 11:33

fuxx hat geschrieben:
syox hat geschrieben:Dann spielt er doch nächstes Jahr auch bloß zweite Liga...
:rofl:
Ja, weil der BVB die Relegation gegen uns verliert ;)

Ich denke mal er wird in die 1. Bundesliga gehen. Also RR, im Winter das Geld einstecken und abhaken!
Wenn nicht Leverkusen irgendwoher irgendwelche gigantischen Summen zaubert, wird er bestimmt bis Sommer bleiben und dann in die erste Bundesliga für ne schöne zweistellige Millionensumme wechseln.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6513
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von raceface » So 14. Dez 2014, 21:42

Wie soll man diesen Tweet jetzt deuten?
"Kevin Kampl mit Tränen in den Augen"
(ORF Kommentar) bei der Stadionrunde nach dem Rapid Spiel.
Für mich sieht es so aus, das Kampl RBS im Winter verlässt.
Nur wohin?
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

flori2310
Beiträge: 92
Registriert: Di 10. Jun 2014, 22:53
Mein Fanclub: Harzbulls
Wohnort: Erfurt

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von flori2310 » Mo 15. Dez 2014, 10:41

Interessenten gibt es ja genug.

Dortmund scheint ein heißer Kandidat zu sein.
Es läuft zur Zeit nicht so gut und ein neuer Impuls von Außen, der vlt die ganze Mannschaft rausreißen kann (aus dem Abstiegskeller)

Pro Dortmund: - sie haben das nötige Kleingeld
- Kampl könnte sofort Champions League spielen
- wäre in der 1. Bundesliga
- passt mit seinen Spielanlagen sehr gut in die Mannschaft/Spielweise

Contra: - kein garantierter Stammplatz
- der wichtigste Punkt und vlt ausschlaggebend ist, dass er vlt/sehr wahrscheinlich nächste Saison nicht International spielen wird

Für RB Leipzig sehe ich keine wirkliche Chance

LuWo
Beiträge: 226
Registriert: Do 7. Jan 2010, 13:18
x 1

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von LuWo » Mo 15. Dez 2014, 11:55

Kevin Kampl hat sich laut ORF Kommentator nach dem Spiel RBS gegen Rapid Wien (1:2)von seinen Fans verabschiedet. Ich hab das Spiel im TV gesehen und hatte den selben Eindruck.
Kampl ist für mich definitiv aus Salzburg weg.
Die Idee mit Dortmund finde ich nicht so schlecht. Das könnte passen.

Benutzeravatar
crank
Beiträge: 4472
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:01

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von crank » Mo 15. Dez 2014, 12:28

Ich hätte ja auf Southampton getippt. Ähnliche Spielweise, finanziell Potent, mit Manê einen ähnlichen Spieler, der dort auch schon in der Eingewöhnung ist.
Stalkt mich bei Twitter: @crankRBL

One day baby, we'll be old
Oh baby, we'll be old
And think of all the stories that we could have told

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1891
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 18
x 35
Kontaktdaten:

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von TRAFFIX » Mo 15. Dez 2014, 13:03

Haltet mich für naiv, aber ich glaube er kommt nach L.E. :thumb:
TRADITION 2.0

mike shinoda
Beiträge: 2613
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 5
x 7

Re: Kevin Kampl zu RB Leipzig?

Beitrag von mike shinoda » Mo 15. Dez 2014, 13:59

crank hat geschrieben:Ich hätte ja auf Southampton getippt. Ähnliche Spielweise, finanziell Potent, mit Manê einen ähnlichen Spieler, der dort auch schon in der Eingewöhnung ist.
Dem schließe ich mich an. Die sind die einzigen in England, die gescheit scouten.
Liverpool und Co. holen doch nahezu ausnahmslos Spieler aus der eigenen Liga oder Topspieler aus den europäischen Spitzenligen. Der FC von der Anfield Road gab so im Sommer 150 Mio für absolut mittelmäßige Spieler aus… O.O
Naja ich schweife ab. In Southampton könnte er es wie so viele andere vor ihm machen. Zu einem „kleineren Club“ in die Premier League wechseln, dort auf sich aufmerksam machen und dann werden Tottenham, United, Liverpool, Arsenal und Co. sich bald bei ihm melden.
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Antworten