Kaderplanung Saison 2017/2018

Alle Themen zur Saison 2017/2018
Benutzeravatar
Wuppertaler
Beiträge: 5445
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 12:33
x 10
x 41

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von Wuppertaler » Fr 3. Mär 2017, 15:06

Bleibt ihm ja auch nix anderes übrig. Die Wechselperiode ist erst mal vorbei. Aber er wird sich schon irgendwo fithalten, wenn er Folgen der Schlägerei und der aktuellen Verletzung ausgehelt sind.
"Dinge, die Pep Guardiola seit heute Abend auf seinem Manchester City-Einkaufszettel hat: Das Bochumer Publikum!"

11Freunde Liveticker Bochum - Bayern DFB Viertelfinale 2016

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12204
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 113

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von Fanblock-Gänger » Fr 3. Mär 2017, 15:06

Roter Brauser hat geschrieben: Für zukünftige Aufgaben - ich meine damit Überstehen der Gruppenphase in der ChampionsLeague und Festsetzen im oberen Tabellendrittel in den Folgesaisons - gibt es Spieler im jetzigen Kader, bei denen das Potential nicht reichen wird (Kaiser, Schmitz, Khedira, Burke). Man muss sich nicht zwangsläufig von diesen Spielern trennen, aber sie füllen halt "nur" die Kaderpositionen 20-25.

Und wenn man die 15 Spieler von @mikeshinoda als gesetzt betrachtet, rechne ich mit mindestens fünf Neuverpflichtungen, die allesamt in der Lage sein müssen, sofort in der ersten Elf Fuß zu fassen.
Jo. So sehe ich das auch. Schmitz, Khedira (doch noch), Kaiser - solide Backups. Und Burke immer noch im Entwicklungsmodus, ohne zu sehr unter Stress gesetzt werden zu müssen.

Vielleicht kommt ja Kevin Kampl doch noch, nach dem er in der nächsten Saison bei Bayer höchstens EL spielen wird?

mike shinoda
Beiträge: 2613
Registriert: So 11. Apr 2010, 10:44
x 5
x 7

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von mike shinoda » Fr 3. Mär 2017, 15:27

Mensch FBG, musst du die Leute hier aus der Großkreutz-Diskussion reißen...??
Trost für Traditionalisten: Das Neue kann der Anfang einer langen Tradition werden.
Walter Ludin

Adamson
Beiträge: 5822
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 206
x 342

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von Adamson » Fr 3. Mär 2017, 15:46

Wuppertaler hat geschrieben:Bleibt ihm ja auch nix anderes übrig. Die Wechselperiode ist erst mal vorbei. Aber er wird sich schon irgendwo fithalten, wenn er Folgen der Schlägerei und der aktuellen Verletzung ausgehelt sind.
Aber er wäre ja jetzt vereinslos. Kann er da nicht jederzeit irgendwo anheuern? Ich sach' ma Darmstadt. Die haben doch für solchen Delinquenten ein gutes Händchen.
Liebet eure Feinde, vielleicht schadet das ihrem Ruf!

Teekessel
Beiträge: 1170
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 68

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von Teekessel » Fr 3. Mär 2017, 16:01

Zumindest bei verletzten Spielern. Für so einen Deppen,dürfte sich selbst Darmstadt zu schade sein. Die haben ja zuletzt auch Ben Hatira gefeuert.

Fanblock-Gänger
Beiträge: 12204
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24
x 113

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von Fanblock-Gänger » Fr 3. Mär 2017, 16:08

Leute, ich will euch ja den Spaß nicht verderben. Aber müsst ihr diesen Thread mit jemandem verunreinigen, der in keinster Weise im Verdacht steht, für uns zu spielen und der offenbar dem Profitum nicht gewachsen ist? Das ist ja nicht der einzige Thread, wo dieser Kerl auftaucht.
Bitte zum Thema zurück. Das meine ich ernst. :twisted:

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4326
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 61
x 174

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von Eventzuschauer » Fr 3. Mär 2017, 22:49

RaBaSpo hat geschrieben:
depart0183 hat geschrieben:
bullish! hat geschrieben:Weltmeister KG ist wieder auf dem Markt.
Ganz klarer Kauftipp! :mrgreen:

Der hängt sich körperlich rund um die Uhr voll rein und hat auch ein Einsehen mit darbenden Blumenkübeln.
Bedauerlicherweise ist er zu alt :-(
Wenn der Vogel hier aufkreuzt ist RB mich als zahlenden DK-Inhaber los.
Solche dämlichen Aussagen.
Aber logisch...da ja eh klar ist das er hier nicht aufkreuzt...und selbst dann Worte Schall und Rauch sind...werden die Genüsslich ins Forum gepinselt.
Irgendwie würde ich es ja begrüßen das er kommt....nur um zu sehen ob Du Wort hälst.

Truckle
Beiträge: 2792
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 82

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von Truckle » Sa 4. Mär 2017, 14:27

Adamson hat geschrieben:
Wuppertaler hat geschrieben:Bleibt ihm ja auch nix anderes übrig. Die Wechselperiode ist erst mal vorbei. Aber er wird sich schon irgendwo fithalten, wenn er Folgen der Schlägerei und der aktuellen Verletzung ausgehelt sind.
Aber er wäre ja jetzt vereinslos. Kann er da nicht jederzeit irgendwo anheuern? Ich sach' ma Darmstadt. Die haben doch für solchen Delinquenten ein gutes Händchen.
Also der nächste logische Schritt wäre Dschungelcamp.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6276
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 17
x 108

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von raceface » So 5. Mär 2017, 12:19

Hatten wir den Kollegen Zaha schon?

https://www.onefootball.com/de/news/med ... T10:01:40Z" onclick="window.open(this.href);return false;
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5879
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 53
x 181

Re: Kaderplanung Saison 2017/2018

Beitrag von bullish! » So 5. Mär 2017, 12:23

raceface hat geschrieben:Hatten wir den Kollegen Zaha schon?

https://www.onefootball.com/de/news/med ... T10:01:40Z" onclick="window.open(this.href);return false;
Nein, Wilfried ist hier noch nicht aufgetaucht.

http://www.transfermarkt.de/wilfried-za ... ler/145988
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Antworten