DFB-Pokal: Dorfmerkingen - RB Leipzig (13.08., 15:30 Uhr)

Alle Themen zur Saison 2017/2018
Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16480
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 208
x 547

Re: DFB-Pokal: Dorfmerkingen - RB Leipzig (13.08., 15:30 Uhr

Beitrag von Jupp » Mi 9. Aug 2017, 12:43

Man könnte Arroganz vielleicht auch mit Realismus ersetzen? Wir spielen hier gegen einen Gegner, der keine Profis hat und fünf Ligen unter uns spielt. Das ist eine ganz andere Nummer als gegen ein Profiteam in den Ligen 2-4. Wir haben durch die Champions League extrem viele Spiele bis zum Winter. Ein weiteres Pokalspiel wird auch noch bis Weihnachten dazukommen. Ja, da nehme ich mir beispielsweise heraus andere Spiele höher zu werten und lieber bspw. nach Schalke zu fahren, weil ich der Meinung bin, dass ein lautstarker Support für das Weiterkommen in Aalen keine Relevanz hat. Es wird trotzdem eine nette Auswärtsfahrt werden und ich wünsche allen Fans viel Spaß dort. Wenn es anders kommt, dürft ihr mir gern obigen Text um die Ohren hauen. :)
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

depart0183
Beiträge: 408
Registriert: Mo 24. Nov 2014, 08:21
x 8
x 10

Re: DFB-Pokal: Dorfmerkingen - RB Leipzig (13.08., 15:30 Uhr

Beitrag von depart0183 » Mi 9. Aug 2017, 12:57

Rind hat geschrieben:Is doch völlig egal wer der Gegner ist. Sind wir schon so arrogant, dass wir es nicht nötig haben, zu einem unterklassigen Gegner zu fahren, weil man sich denkt, wir gewinnen doch sowieso?
Es ist das erste Pflichtspiel nach einer langen Sommerpause.
Letztes Jahr war schon peinlich, als wir nicht mal den Gästeblock in Dresden voll gemacht haben. Da war das Argument die Angst vor den bösen Dynamos.
Man muss aber vllt. auch mal so verständnisvoll sein, dass der Termin für viele nicht realsierbar ist. im Worst Case ist das Spiel 18:15 zu Ende. Bis der Bus startet ist es 19:00. Dann ist man Mitternacht wieder in Leipzig und muss noch nach Hause. Um 05:00 klingelt dann der Wecker...

Da fahre ich tausendmal lieber am Samstag drauf nach Schalke!

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22576
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 39
x 319

Re: DFB-Pokal: Dorfmerkingen - RB Leipzig (13.08., 15:30 Uhr

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mi 9. Aug 2017, 13:58

Forsberg, Konaté, Demme und Bernardo fehlen

RB Leipzig muss im Erstrundenspiel des DFB-Pokals am Sonntag bei den Sportfreunden Dorfmerkingen (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf Emil Forsberg, Diego Demme, Bernardo und Ibrahima Konaté verzichten. Das Quartett konnte beim ersten Training der Woche am Mittwochvormittag nicht mitwirken.
...
http://www.kicker.de/news/fussball/dfbp ... smtwkicker" onclick="window.open(this.href);return false;
Forsberg, Konaté, Demme und Bernardo in Dorfmerkingen ggf. nicht dabei.
Bild

Diro
Beiträge: 970
Registriert: Do 13. Feb 2014, 00:34

Re: DFB-Pokal: Dorfmerkingen - RB Leipzig (13.08., 15:30 Uhr

Beitrag von Diro » Mi 9. Aug 2017, 14:43

depart0183 hat geschrieben:
Rind hat geschrieben:Is doch völlig egal wer der Gegner ist. Sind wir schon so arrogant, dass wir es nicht nötig haben, zu einem unterklassigen Gegner zu fahren, weil man sich denkt, wir gewinnen doch sowieso?
Es ist das erste Pflichtspiel nach einer langen Sommerpause.
Letztes Jahr war schon peinlich, als wir nicht mal den Gästeblock in Dresden voll gemacht haben. Da war das Argument die Angst vor den bösen Dynamos.
Man muss aber vllt. auch mal so verständnisvoll sein, dass der Termin für viele nicht realsierbar ist. im Worst Case ist das Spiel 18:15 zu Ende. Bis der Bus startet ist es 19:00. Dann ist man Mitternacht wieder in Leipzig und muss noch nach Hause. Um 05:00 klingelt dann der Wecker...

Da fahre ich tausendmal lieber am Samstag drauf nach Schalke!
Kommt natürlich immer sehr drauf an als was man arbeitet. Personenbeförderer oder Menschen die schwere Maschinen bedienen, sollten durchaus ne Mütze Schlaf mitnehmen, gibt aber auch welche die nur im Büro arbeiten und ähnliches. Ich hab letztes Jahr jedes Sonbtagsspiel mitgemacht und hatte nur gegen Wolfsburg anschließend eine Spätschicht.
Solange die Ankunftszeit zu Hause in etwa bei 60 Minuten vor dem losgehen zur Arbeit liegt, seh ich kein Problem evtl. doch Sonntags auswärts zu fahren.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11428
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1145
x 530

Re: DFB-Pokal: Dorfmerkingen - RB Leipzig (13.08., 15:30 Uhr

Beitrag von EisenerBulle » Mi 9. Aug 2017, 14:50

Alter Schwede, die Reihen lichten sich aber rasant! Und Emil mit Angina... :? Da wird er nach dem ganzen Antibiotika wohl auch etwas Zeit brauchen und somit auf Schalke eventuell nicht dabei sein. Bruma darf dann gerne seine Bewerbung abgeben. :mrgreen:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Macherner
Beiträge: 119
Registriert: Di 13. Mai 2014, 11:41
Wohnort: Machern

Re: DFB-Pokal: Dorfmerkingen - RB Leipzig (13.08., 15:30 Uhr

Beitrag von Macherner » Mi 9. Aug 2017, 15:19

Diro hat geschrieben:

Solange die Ankunftszeit zu Hause in etwa bei 60 Minuten vor dem losgehen zur Arbeit liegt, seh ich kein Problem evtl. doch Sonntags auswärts zu fahren.
Ist deine ganz persönliche Einschätzung Diro. Dies sollte jedoch jeder für sich selbst abwägen können/ dürfen. Jeder Mensch geht etwas anders mit Schlafmangel um.

Ich freue mich jedenfalls auf des Ausflug auf die Ostalb, auch wenn die anschließende Nacht sicher etwas zu kurz ausfällt.

:schal:

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3192
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 311
x 284

Re: DFB-Pokal: Dorfmerkingen - RB Leipzig (13.08., 15:30 Uhr

Beitrag von katmik » Mi 9. Aug 2017, 16:37

Macherner hat geschrieben:
Diro hat geschrieben:

Solange die Ankunftszeit zu Hause in etwa bei 60 Minuten vor dem losgehen zur Arbeit liegt, seh ich kein Problem evtl. doch Sonntags auswärts zu fahren.
Ist deine ganz persönliche Einschätzung Diro. Dies sollte jedoch jeder für sich selbst abwägen können/ dürfen. Jeder Mensch geht etwas anders mit Schlafmangel um.

Ich freue mich jedenfalls auf des Ausflug auf die Ostalb, auch wenn die anschließende Nacht sicher etwas zu kurz ausfällt.

:schal:
Ich fand es auch erst blöd, dass das Spiel Sonntags ist und man dann erst ziemlich spät ins Bett kommt. Nicht so sehr wegen mir, aber ich nehme meinen Sohn mit und da musste ich dann schon überlegen, ob wir das machen. Letztendlich holt er sich seinen Schlaf auf der Rückfahrt im Auto :roll: und deswegen fahren wir. Aber ich kann auch jeden verstehen, der sich anders entschieden hat.
Und wir nehmen dann auch gleich noch die Woche drauf das Schalke-Spiel mit. Wenn schon, denn schon. Den BL-Auftakt wollen wir nicht verpassen.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5981
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 72
x 227

Re: DFB-Pokal: Dorfmerkingen - RB Leipzig (13.08., 15:30 Uhr

Beitrag von bullish! » Mi 9. Aug 2017, 17:46

EisenerBulle hat geschrieben:Alter Schwede, die Reihen lichten sich aber rasant! Und Emil mit Angina... :? Da wird er nach dem ganzen Antibiotika wohl auch etwas Zeit brauchen und somit auf Schalke eventuell nicht dabei sein. Bruma darf dann gerne seine Bewerbung abgeben. :mrgreen:
Um Himmels willen :o Wir scheiden aus....
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8454
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 364

Re: DFB-Pokal: Dorfmerkingen - RB Leipzig (13.08., 15:30 Uhr

Beitrag von elbosan » Mi 9. Aug 2017, 17:58

Ich Hoffe es doch mal. Die 2. Runde ist unmittelbar vor dem Spiel gegen den FC Bayern auswärts. Sorry - für mich ist der DFB Pokal in dieser Saison nicht die Bohne wert. Wenn wir mal ne "normale" Saison spielen, und keinen Internationalen Platz erreichen, dann ist der DFB Pokal natürlich ein schönes Ereignis. Aber in unserer 2. Saison in Liga 1 + Championsleague Teilnahme ist der DFB Pokal nur lästig. Ich denke das sehe ich nicht als einziger so. War es nicht Hasenhüttl der immer von "Doppelbelastung" spricht?

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11428
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1145
x 530

Re: DFB-Pokal: Dorfmerkingen - RB Leipzig (13.08., 15:30 Uhr

Beitrag von EisenerBulle » Mi 9. Aug 2017, 18:41

bullish! hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:Alter Schwede, die Reihen lichten sich aber rasant! Und Emil mit Angina... :? Da wird er nach dem ganzen Antibiotika wohl auch etwas Zeit brauchen und somit auf Schalke eventuell nicht dabei sein. Bruma darf dann gerne seine Bewerbung abgeben. :mrgreen:
Um Himmels willen :o Wir scheiden aus....
:?:
Hast Du den "Ironie-Button" vergessen oder warum hast Du mich jetzt zitiert? :roll: Hab ich hier irgendwie Panik geschoben??? :roll:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Antworten