CL 6.Spieltag: RB Leipzig - Besiktas (Mi., 6.12., 20:45 Uhr)

Alle Themen zur Saison 2017/2018
Antworten
Teekessel
Beiträge: 952
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01

Re: CL 6.Spieltag: RB Leipzig - Besiktas (Mi., 6.12., 20:45

Beitrag von Teekessel » Mi 6. Dez 2017, 23:00

Ich bin enttäuscht. Seit dem Leverkusen Match gefällt mir die Mannschaft nicht. Hinten anfällig und vorne zu planlos.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5312
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: CL 6.Spieltag: RB Leipzig - Besiktas (Mi., 6.12., 20:45

Beitrag von raceface » Mi 6. Dez 2017, 23:23

Doppel Rot beim Parallelspiel:

https://streamable.com/4czll" onclick="window.open(this.href);return false;
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7018
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig

Re: CL 6.Spieltag: RB Leipzig - Besiktas (Mi., 6.12., 20:45

Beitrag von elbosan » Mi 6. Dez 2017, 23:26

Schade. Ist mir jetzt zu mühselig aufzuzählen, was mich gestört hat. Vielleicht mach ich es morgen. Gute Nacht.

Fanblock-Gänger
Beiträge: 11987
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24

Re: CL 6.Spieltag: RB Leipzig - Besiktas (Mi., 6.12., 20:45

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mi 6. Dez 2017, 23:28

elbosan hat geschrieben:Schade. Ist mir jetzt zu mühselig aufzuzählen, was mich gestört hat.
Kaum bis wenig Pressing, zuweilen zu wenig Übersicht im (An-)Spiel. Schnelligkeit wurde dadurch nicht richtig ausgespielt - oder die Istanbuler haben cleverere Abseitsfallen gebastelt...
Viel zu viel Räume den Gästen gelassen, Lufthoheit war bei Kopfbällen nicht vorhanden...

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 5312
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
Mein Fanclub: Bornaer Bullen

Re: CL 6.Spieltag: RB Leipzig - Besiktas (Mi., 6.12., 20:45

Beitrag von raceface » Mi 6. Dez 2017, 23:28

elbosan hat geschrieben:Schade. Ist mir jetzt zu mühselig aufzuzählen, was mich gestört hat. Vielleicht mach ich es morgen. Gute Nacht.
Man bemühte sich stets, oder am Ende kackt die Ente mMn.
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9033
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: CL 6.Spieltag: RB Leipzig - Besiktas (Mi., 6.12., 20:45

Beitrag von EisenerBulle » Mi 6. Dez 2017, 23:32

Besiktas hat "eigentlich“ nichts auf die Reihe gebracht - außer eben die 2 Tore. Schiedsrichter aus meiner (zugegeben nicht sehr guten) Perspektive schwach und genauso provokant wie einige Besiktas-Spieler... :roll: , aber das spielte letztendlich quasi keine Rolle. Wer (fast) keine Tore schießt, geht eben meist als Verlierer vom Platz. Und Chancen gab es, wobei deren TW scheinbar einen sehr guten Tag erwischt hatte.
Für mich das Highlight des Abends die Einwechselung von Kaiser. Feiner Zug von RH aber ab Samstag darf dann auch gerne wieder gewonnen werden.
Und zum Schluss als Pete-Fan noch eine Bemerkung.
Pete :respekt: - ohne Dich hätte es richtig übel werden können!!!
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 21868
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig

Re: CL 6.Spieltag: RB Leipzig - Besiktas (Mi., 6.12., 20:45

Beitrag von Rumpelstilzchen » Mi 6. Dez 2017, 23:35

Siehst du @Adamsaon, dass kommt davon, wenn man Rumpel wiederspricht, jetzt ist der Dezember wieder der nach Punkten und geschossenen Toren schlechteste Monat von RBL und nach gefangenen der zweitschlechteste.

Hasi sollte in Zukunft nichts versprechen, was er nicht halten kann - fährt man besser mit.

Das Team wieder mit viel Aufwand in einem Spiel, bei dem es um wenig ging, aber wenig Ertrag. Augustin im Gegenpressing schwach. Halste ist mit Lens nicht klar gekommen und auch Talisca haben sie nie wirklich in den Griff gekriegt.

Erschreckend aber letztlich nur, dass ne Istanbuler B-Elf abgezockter ist als RBL, wenn auch ohne wichtige Stützen des Teams. Man muss jetzt aufpassen, dass man nicht einen Knacks bekommt. In Wolfsburg zu gewinnen wird schwer und Mainz und Hertha hören sich leichter an, als sie wohl letztlich werden, erst recht für eine Offensive die derzeit irgendwie nicht so recht treffen kann.

Stimmungstechnisch wars mau, aber irgendwie wollte der Funke nicht überspringen und auf dem Feld merkte man schnell, dass es heute schwer würde, zu gewinnen.

Immerhin hat Kaiser seine Einsatzzeit bekommen und dabei sogar eine rehct solide Figur gemacht. Das einzige Highlight des Abends.

Jetzt also EL, gibt ja immerhin einige attraktive Gegner drin.
Bild

Fanblock-Gänger
Beiträge: 11987
Registriert: Do 14. Jul 2011, 13:24

Re: CL 6.Spieltag: RB Leipzig - Besiktas (Mi., 6.12., 20:45

Beitrag von Fanblock-Gänger » Mi 6. Dez 2017, 23:41

Rumpelstilzchen hat geschrieben: Stimmungstechnisch wars mau, aber irgendwie wollte der Funke nicht überspringen
Doch doch, der Funke wäre übergesprungen, wenn jemand den Funken erzeugt hätte. Vom Capo kam kein Funken. In der 1. HZ hatte das der Schiri mit seinen im Stadion umstrittenen Entscheidungen getan.

Sorry, wenn vom Podest lalalalala kommt und dem auf dem Podest scheiß egal ist, dass unten auf dem Rasen überhaupt gespielt wird, geschweige denn wie, dass das Stadion voll ist und wir vor einem Millionenpublikum in Europa spielen und vom Podest überwiegend blububelblub kommt - da war stimmungstechnisch nicht mehr herauszuholen.
Und wenn ihm das scheiß egal ist, dann kann das Stadion auch nicht zum Sieg schreien. Oder die Leute im Stadion gewöhnen sich daran, dass vom Podest nicht viel zu erwarten ist.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 9033
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig

Re: CL 6.Spieltag: RB Leipzig - Besiktas (Mi., 6.12., 20:45

Beitrag von EisenerBulle » Do 7. Dez 2017, 00:10

Fanblock-Gänger hat geschrieben:
Rumpelstilzchen hat geschrieben: Stimmungstechnisch wars mau, aber irgendwie wollte der Funke nicht überspringen
Doch doch, der Funke wäre übergesprungen, wenn jemand den Funken erzeugt hätte. Vom Capo kam kein Funken. In der 1. HZ hatte das der Schiri mit seinen im Stadion umstrittenen Entscheidungen getan.

Sorry, wenn vom Podest lalalalala kommt und dem auf dem Podest scheiß egal ist, dass unten auf dem Rasen überhaupt gespielt wird, geschweige denn wie, dass das Stadion voll ist und wir vor einem Millionenpublikum in Europa spielen und vom Podest überwiegend blububelblub kommt - da war stimmungstechnisch nicht mehr herauszuholen.
Und wenn ihm das scheiß egal ist, dann kann das Stadion auch nicht zum Sieg schreien. Oder die Leute im Stadion gewöhnen sich daran, dass vom Podest nicht viel zu erwarten ist.
Stimmt, der Typ hat quasi echt für Stimmung gesorgt wenn man dass so im Nachhinein betrachtet. Und die Pfiffe zu Beginn vor allem als deren TW am Ball war, der augenscheinlich schon ab der ersten Minute einen auf Zeitspiel machte, fand ich auch noch witzig. So eine Art kleines Besiktas - aber hatte was. In der 2. HZ dann mau. Aber in A hatten wir auch viele neue Gesichter auf den nicht-DK-Plätzen. Die haben schon in der ersten Halbzeit angefangen über unsere Spieler herzuziehen :roll: Mit denen kannst Du dann auch keinen "Krieg gewinnen“. Hat natürlich nichts mit B zu tun. War trotzdem Mist und ich beschwere mich ja diesbezüglich bekanntermaßen eigentlich nicht so schnell. Die Akustik war übrigens ziemlich gut. Könnte das erste mal den Capo ganz klar hören.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2206
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.

Re: CL 6.Spieltag: RB Leipzig - Besiktas (Mi., 6.12., 20:45

Beitrag von katmik » Do 7. Dez 2017, 00:36

Zum kotzen fand ich außerdem noch, dass sich 10 Minuten vor Schluss beim Stand von 1:0 das Stadion leert. Haben die alle Angst, ihren Zug zu verpassen, oder was?

Der Rest zum Spiel wurde ja bereits von anderen erwähnt.
Wenigstens sind wir in Lostopf 1. Gab noch genug, die noch weniger Punkte haben. :roll:
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Antworten