27. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München, 18.03.18, 18 Uhr

Alle Themen zur Saison 2017/2018
oligei
Beiträge: 242
Registriert: So 20. Aug 2017, 10:06

27. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München, 18.03.18, 18 Uhr

Beitrag von oligei » Mo 12. Mär 2018, 20:24

Das Spiel
27. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München
Anpfiff: Sonntag, 18.03.2018, 18:00 Uhr
Ort: Red Bull Arena Leipzig
Liveticker: http://rb-fans.de/ticker.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Bullenfunk: http://bullenfunk.fm/" onclick="window.open(this.href);return false;
Tippspiel: http://www.rb-fans.de/tippspiel.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Ticketbörse https://tickets.dierotenbullen.com/onli ... shopid=111

Bild


Es ist wieder soweit - die großen Bayern kommen!


Alle Karten sind wie im nu' weg gegangen und waren insgesamt nach zwei Minuten vergriffen im Online-Ticketshop. Der eine hat Glück gehabt, der andere leider nicht.

26 Spieltage sind schon vorbei - ziehen wir einen Cut und begutachten die Leistung nach jeweils 13 Spielen, dann erkennen wir, dass RB mit der 0:4 Klatsche in Hoffenheim ab dem 14. Spieltag einen gehörigen Knacks bekommen hat und fortan jegliche Souveränität komplett verloren ging.. ganz zu schweigen vom Bayernjäger.

Waren wir nach 13 Spieltagen nur 3 Punkten hinter den Ligakrösus, nun sind es nach weiteren 13 Spielen mitlerweile 26 Zähler Rückstand geworden. Die Kirche im Dorf lassen und bescheiden bleiben meinen Einige, während andere zwiegespalten sind und sich mit der negativen Tendenz nicht anfreunden wollen.

Sei's drum wie es ist - wir müssen damit klar kommen, dass unsere jungen Leipziger Bullen halt ohne große Erfahrung nicht die Vorsaison wiederholen können und sich die Gegner mittels Taktik uns eine anderweitige Spielanlage aufzwingen können und wir halt von Spiel zu Spiel schauen müssen, mit offenen Ausgang, was möglich ist oder auch nicht.

Immerhin schaffen wir es, uns an jedem Gegner zu orientieren und anzuspassen. Gegen den Tabellenzweiten Schalke 04 konnten wir zeigen, wie auch in Dortmund und daheim gegen den Drittplatzierten, dass wir unser Potential abrufen können.
Jedoch fallen auch bekanntermaßen Spiele mit ins Kartenhaus hinein, die so gar nicht sein sollten.
Alternativ hat es bisher gegen eine Mannschaft noch gar nicht sollen sein, und das sind die Bayern. Jedoch war der Pokalfight mit einem Unentschieden (ohne Elfmeterschießen) daheim eine Klasse Sache, so dass die Wunschvorstellung durchaus besteht hier mittels Kampf und Spielerkader gleichermaßen auftreten zu können.

Bild
Formtabelle der letzten 13 Bundesligaspiele

Drei Siege (Schalke, M'gladbach und Augsburg) stehen nach den letzten 13 Partien zubuche. Wir haben das Angriffspressing größtenteils aufgegeben und agieren erst ab der Mittellinie aggressiv, um die Defensive zu festigen - parallel dazu irgendwie zur Verschlechterung des Angriffsspiel. Timo Werner hat in der Bundesliga seit 7 Spielen nicht mehr getroffen. Die Verunsicherung ist groß geworden und das merkt man auch in seinen Aktionen.

Nun kommen die "Über-Bayern". Sie gewinnen nach dem Trainerwechsel eigentlich (fast) alles, während unsere Leipziger Jungs den Unterschied zu jedem Gegner nicht mehr offenlegen können. Egal welcher Gegner es probiert hatte, und egal mit welcher Taktik; die Bayern haben immer in irgendeiner Art und Weise die richtige Antwort parat - und gewinnen dann auch teilweise sehr hoch.

Hoffen wir mal das nur 3 Tage nach dem Europa League Spiel in St. Petersburg die Jungs noch ein paar Körner zur Verfügung haben, um das hohe Tempo mitgehen zu können. Jedoch wäre hier die geistige Frische und die Mentalität das wichtigste Element, um in entscheidenen Situationen auf der Höhe zu sein.

Ob uns das irgendwie gelingt und was alles andere doch passieren könnte, wenn nicht.. daran mag man kaum Gedanken verlieren wollen.

Wir wünschen uns ein hitzige Atmosphäre, mit guter Stimmung, die jedoch meist vom Leipziger Spiel aus angeregt wird. Klar können wir vom Fanblock aus zeigen, dass wir unabhängig vom Spielstand Stimmung verbreiten können, jedoch wären Gegentreffer auch Stimmungskiller.
Vielleicht erinnern sich unsere Jungs an das 4:5 und an das 1:1 im Pokal und geben wirklich alles, um da anzuknüpfen. Es wird mit Sicherheit wieder ein Erlebnis. Wir als Fans können unser Bestes geben und uns nur überraschen lassen, was geht oder auch nicht. Alles andere als eine Niederlage wäre ja schon eine Überraschung.

In diesem Sinne - es ist das letzte Spiel vor der Länderspielpause. Also alles geben was die Körner noch hergeben.

Und wer weiß, vielleicht hilft uns der vorhergesagte Kaltlufteinbruch zum Wochende.
Dauerfrost und Minusgrade könnten vielleicht die Bayernbeine lähmen und das Leipziger Spiel die Zuschauer wärmen.
;)
Auf alle Fälle warm anziehen heißt es wieder.

:rbflag: :block:

Nordhäuser
Beiträge: 1161
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 113

Re: 27. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München, 18.03.18, 18

Beitrag von Nordhäuser » Mo 12. Mär 2018, 23:47

Will den Teufel nicht an die Wand malen,scheiden wir in Sankt Petersburg aus und beziehen am Sonntag gegen die Bayern eine Klatsche ist die Kacke am dampfen.Bei der aktuellen Verfassung der Mannschaft schließe ich beides nicht aus.Lasse mich aber gern eines besseren belehren.

Eventi.absolut
Beiträge: 3378
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 205
x 223

Re: 27. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München, 18.03.18, 18

Beitrag von Eventi.absolut » Mo 12. Mär 2018, 23:52

Bin sehr gespannt, ob wir nach dem Spiel unser üppig erspieltes Torverhältnis aufrecht erhalten können... 8-)

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6508
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: 27. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München, 18.03.18, 18

Beitrag von raceface » Di 13. Mär 2018, 04:26

Denkt an die lange Unterhose, wird in vielerlei Hinsicht ein frostiges Spiel.

Denke mal, das wir mit einem anderen Gesicht auftreten werden, als es zuletzt in der BL der Fall war.
Gegen die Bayern haben wir immer ein Feuerwerk zu Hause abgebrannt. Das Ergebnis ist mir diesmal egal, freue mich natürlich über jeden Punkt.
Will die Mannschaft kämpfen und Spielen sehen, wie wir es früher mal gewohnt waren!
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11727
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1314
x 681

Re: 27. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München, 18.03.18, 18

Beitrag von EisenerBulle » Di 13. Mär 2018, 07:20

Nordhäuser hat geschrieben:Will den Teufel nicht an die Wand malen,scheiden wir in Sankt Petersburg aus und beziehen am Sonntag gegen die Bayern eine Klatsche ist die Kacke am dampfen.Bei der aktuellen Verfassung der Mannschaft schließe ich beides nicht aus.Lasse mich aber gern eines besseren belehren.
So schaut’s aus. Hat auch nichts mit Optimismus/Pessimismus zu tun sondern einfach mit der Realität. Wenn ich den aktuellen Zustand beider Mannschaften vergleiche, würde mich alles andere als ein klarer Sieg der Bayern überraschen. Also, überrascht mich Jungs... :corn:
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22681
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 51
x 381

Re: 27. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München, 18.03.18, 18

Beitrag von Rumpelstilzchen » Di 13. Mär 2018, 07:46

Bevor er Leipzig verlasse, wolle er "gern einmal gegen den FC Bayern gewinnen. Das ist eines meiner Ziele", erklärte der Mittelfeldspieler gegenüber "bundesliga.com": "Es ist immer schön, gegen große Teams zu gewinnen."
https://www.sport.de/news/ne3014597/kei ... -gewinnen/" onclick="window.open(this.href);return false;
Klarer Fall, Keita will. :mrgreen:
Bild

Truckle
Beiträge: 2889
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 129

Re: 27. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München, 18.03.18, 18

Beitrag von Truckle » Di 13. Mär 2018, 08:31

Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Bevor er Leipzig verlasse, wolle er "gern einmal gegen den FC Bayern gewinnen. Das ist eines meiner Ziele", erklärte der Mittelfeldspieler gegenüber "bundesliga.com": "Es ist immer schön, gegen große Teams zu gewinnen."
https://www.sport.de/news/ne3014597/kei ... -gewinnen/" onclick="window.open(this.href);return false;
Klarer Fall, Keita will. :mrgreen:
da wird er übermotiviert mit Rot in HZ 1 vom Platz fliegen

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16803
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 233
x 657

Re: 27. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München, 18.03.18, 18

Beitrag von Jupp » Di 13. Mär 2018, 08:49

Ich wollte gerade fragen, wer wird eigtl. dieses Mal mit rot vom Platz fliegen? :)

Edit: Liegt bei uns der Fokus auf das Spiel in Sankt Petersburg, ist es bei Bayern durch das 5:0 im Hinspiel gegen Besiktas genau anders herum.

Bayern fliegt bereits Mittwochabend zurück:
Rekordmeister spielt am Sonntag bei RB Leipzig
Bayerns Reise-Motto: So kurz wie nur möglich


Die Dienstreise nach Istanbul wird eine kurze. Direkt nach dem Spiel am Mittwochabend (20 Uhr Istanbuler Zeit, 18 Uhr deutscher) geht es für den Tross des FC Bayern zum Flughafen, die Landung im heimischen München ist für 1.40 Uhr geplant - einer Sondergenehmigung sei Dank. Dadurch gewinnt die Mannschaft von Jupp Heynckes Zeit zur Regeneration.
http://www.kicker.de/news/fussball/chle ... smtwkicker" onclick="window.open(this.href);return false;

Robben wird geschont für das Spiel:
Ohne @ArjenRobben nach Istanbul! Schonung beim Niederländer! @FCBayern @SkySportDE @SkySportNewsHD
https://twitter.com/Sky_Torben/status/9 ... 5224679424" onclick="window.open(this.href);return false;

Sieht alles danach aus als ob Bayern in Leipzig eine Machtdemonstration vollziehen möchte. Letzte Saison und Pokal haben sie offenbar stark genervt. Könnte in der aktuelle Form der Bayern böse für uns werden.

Wir fliegen übrigens ebenfalls direkt nach dem Spiel zurück nach Leipzig:
RB Leipzig fliegt direkt nach dem Spiel wieder nach Hause

Einen engen Terminplan hat RB Leipzig auch nach dem Spiel bei Zenit St. Petersburg. Denn im Gegensatz zu den letzten Spielen in Europa will man direkt nach der Partie wieder nach Hause reisen. Schon drei Stunden nach dem regulären Spielende, so es keine Verlängerung gibt, ist der Abflug geplant. Dank Zeitverschiebung landet man dann bereits wieder zwischen zwei und drei Uhr am Freitagmorgen auf dem Flughafen Leipzig/Halle.
https://rblive.de/2018/03/13/rb-leipzig ... pa-league/" onclick="window.open(this.href);return false;
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8684
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 442

Re: 27. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München, 18.03.18, 18

Beitrag von elbosan » Di 13. Mär 2018, 09:09

Die hauen wir weg. Rib und Rob können sich schonmal nen Rehaplatz suchen und am besten direkt noch nen Antrag für ne Pflegestufe stellen.

Benutzeravatar
TaurinFan
Beiträge: 5176
Registriert: Sa 21. Jul 2012, 11:27

Re: 27. Spieltag: RB Leipzig – Bayern München, 18.03.18, 18

Beitrag von TaurinFan » Di 13. Mär 2018, 09:11

Hoffen wir die Bayern sind gnädig oder haben schon auf Sparflamme runtergeschaltet. Ansonsten wäre das ziemlich einseitig.

Antworten