28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2017/2018
Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4221
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von Stiller_Support » So 1. Apr 2018, 20:27

EisenerBulle hat geschrieben:Könnten ... :mrgreen:
Alles das was du aufgezählt hast hatt auch keiner geschrieben.
........

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7717
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 63

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von elbosan » So 1. Apr 2018, 21:16

Zum Thema:

Die Abseitsstellungen die irgendwo im Halbfeld entstehen sind immer schwieriger zu bewerten, da die einzig offiziellen Linien, die aktuell vom VAR verwendet werden, die sind die auf das Spielfeld aufgepinselt sind. Ergo: Mittellinie, Strafraumlinie, 5 Meterraum Linie und im krassen Fall auch die Toraus/Tor Linie.

Zur Unterstützung:
Es gab doch mal ne Software wo die Spieler digitalisiert wurden. Dafür hat eine Kamera am Stadiondach sowie mehrere Kameras um das Spielfeld ein 3D Bild des gesamten Spielfeldes incl. Spieler und Ball erzeugt. Ich weiß nichtmehr wo diese Technik zum Einsatz kam. Aber wenn ich nicht komplett daneben liege, konnte man damit bei Abseitspositionen ähnlich wie beim „Free-Flight“ Modus bei Fifa das Bild einfrieren und dann in jede beliebige Position und Perspektive fliegen.

Benutzeravatar
Stiller_Support
Beiträge: 4221
Registriert: Di 28. Apr 2015, 22:47

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von Stiller_Support » So 1. Apr 2018, 21:31

Genau das mit den 3-D hab ich gemeint.
Ist natürlich die Frage was das für ein Aufwand wäre.

@Eisener Bulle
Ich frage mich die ganze Zeit was du für ein Fass aufmachst.
Darum ging es überhaupt nicht.
........

rb-aufgehts
Beiträge: 118
Registriert: Do 26. Okt 2017, 21:49

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von rb-aufgehts » So 1. Apr 2018, 23:27

Hannover hat jetzt eine Beschwerde iengereicht. Hat das irgend eine Auswirkung auf die Spielwertung . So wie ich es weiß, glaube ich nicht.

Spencerle
Beiträge: 135
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 00:04
x 6
x 5

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von Spencerle » So 1. Apr 2018, 23:33

Hannover hat keine Beschwerde eingereicht sondern eine Stellungnahme vom DFB/DFL erbeten. Für die Wertung des Spiels hat das natürlich keine Bedeutung.
Werbefläche zu vermieten!

nevermore
Beiträge: 1036
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 13:59
x 15
x 47

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von nevermore » Mo 2. Apr 2018, 00:44

Ich weiß, dass sich jetzt alle aufregen und H96 als schlechte Verlierer bezeichnen, weil es das Spiel gegen RB war, aber im Grunde hat H96 völlig recht. Es geht um nichts anderes, als was wir hier auch dauernd kritisieren; diese völlige Willkür, wann eingegriffen wird und wann nicht. Wenn die Beschwerde was bringen sollte, kann das allen nur helfen.

hendrik
Beiträge: 1200
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 19

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von hendrik » Mo 2. Apr 2018, 01:16

Danke Werder mit etwas Glück und dem VA stehen wir endlich wieder auf dem CL Platz Vor 3 ST hatten wir noch 5 !!! Punkte Rückstand auf den selbigen.
Wir kommen langsam wieder ins Rollen wie letzte Saison. Das hat m.E. auch viel mit den aufsteigenden Formkurven von Emil und Naby zu tun.

Andi
Beiträge: 319
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 12:44

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von Andi » Mo 2. Apr 2018, 02:30

Premiere in Hannover. Überraschung vor Hannover auf der BAB mit Wintereinbruch und Stau wegen vereister linker Spur und aufgefahrenem Schnee. Im Viertel gegenüber dem Stadion noch recht entspannt einen Parkplatz gefunden, da der Stadionparkplatz Schützenplatz wegen Frühlingsfest gesperrt war. Viel Polizei und Zivilpolizei in Bereitschaft, unser Zugang entspannt a la Wolfsburg. Den sturmsicheren Eingang (DD war zu Gast) flott passiert und hinein in die Arena des Haftpflichtverbandes der Deutschen Industrie. Fassen von Curry-Bratwurst & Bier und hinab in den Stehplatz-Block. Ein Stadion mit flacher gehaltenen Rängen und trotzdem recht guter Sicht aus dem üblichen Gästewinkel. So trostlos ist es also, wenn ein Verein gefühlt nur Auswärtsspiele hat, ohne Unterstützung seines Blocks hinter dem Tor spielt, da kam in den letzten 20 Minuten mehr Unterstützung von den Geraden. Wie will H96 das lösen? Sehr guter Support und gute Choreo von uns, da schaute manch Niedersachse herüber/herauf: Ja, so viel Stimmung und Spaß kann man tatsächlich bei einem Fußballspiel haben. Nach dem 2:0 hofften wir, mal kein Zitterspiel zu haben, doch die vergebenen Torchancen in der ersten Halbzeit (Werner!) hätten uns skeptisch werden lassen müssen. In der 2. Hälfte der 2. Halbzeit spielte ein ganz anderes Hannover und machte es (wieder völlig unnötig) spannend. H96 spielte (insbesondere die vielen Standards) über seine langen Kerle die Lufthohheit aus, da war die Einwechslung von Upa ganz wichtig. Wir hatten zum guten Schluß einmal Glück mit dem Videobeweis (auch ein knappes Abseits ist ein Abseits, man muss nicht so weit wie Reus drin stehen) - das ließ die schwerer entflammbaren Niedersachsen dann doch auch einmal aus sich heraus kommen. Am Ende glücklicher, jedoch verdienter und sowieso sehr wichtiger Sieg. Auf dem Weg zum Auto raunte uns noch eine Niedersächsin lächelnd, wahrscheinlich vom Leipziger Support doch etwas mehr angetan, Auswärtssieg-Auswärtssieg zu, bevor es staufrei gen Heimat ging.

Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 135
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von Laciapu » Mo 2. Apr 2018, 12:57

Wer in Halbzeit 1 so einen Antifußball spielt, wie H96 sollte sich an eigene Nase streichen. H96 hat mit recht verloren. :rbflag:

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2958
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 101
x 100

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von katmik » Mo 2. Apr 2018, 13:46

Hinzuzufügen wäre noch zu Andis Bericht, dass der Gästesektor zumindest im Stehplatzbereich rettungslos überfüllt war. Treppen halbwegs freihalten war nicht möglich. Ansonsten erwischten mich gleich mehrere Bierduschen im Überschwang des Torjubels. Naja, soll ja gut für die Haare sein und macht auch keine Flecken.
Das gleiche, was Hannover-Fans in Leipzig widerfuhr, wäre uns auch fast passiert. Zu früh "Auswärtssieg" zu rufen kann in die Hose gehen. Auch beim Stand von 3:1 sollten wir das wohl lieber erst nach Abpfiff anstimmen. ;)
Ansonsten nehme ich noch einen RH mit, welcher sich glücklich lachend nach dem Spiel für den Support bedankte.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Antworten