28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2017/2018
Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2844
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 91
x 87

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von katmik » Mo 2. Apr 2018, 21:25

Ist ja ein Ding. Das wäre ja aber eher gut, wenn wir einen Tag mehr Pause hätten, falls wir tatsächlich ins HF kommen sollten.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1457
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 9

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von RotorBrowser » Mo 2. Apr 2018, 21:34

Nee, find ich eher nicht gut-wegen Kopfsache. Siehe vorher!

Nach der jetzigen Konstellation ist es gut möglich, daß es für uns ganz wichtig wird zu gewinnen.

Mal sehen wieviel Ei...wir dann in der Hose haben, oder braune Spuren. Also ich find das Alles eher nicht gut.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2844
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 91
x 87

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von katmik » Mo 2. Apr 2018, 22:13

Hat doch wunderbar funktioniert gegen die Bayern. Da haben wir den Spieltag mit einem Sieg abgeschlossen. Und der Sieg war nötig, um an den anderen Tagessiegern BVB, Schalke und Frankfurt dranzubleiben. Also, eine gewisse Drucksituation bestand schon.
Ich sehe das nicht so verbissen.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1684
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 5
x 3
Kontaktdaten:

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von TRAFFIX » Di 3. Apr 2018, 11:57

lgwgnr hat geschrieben:Vielen Dank an die Lecrats, die es selbst bei Angriffen/Ecken/Freistößen unserer Mannschaft nicht mal im Ansatz fertig bringen, für ein paar Sekunden die Fahne still zu halten.

Kleiner Fanblock und eben viele Fahnen. Man weiß ja auf was man sich einlässt. Aber alle (!) anderen haben ein wenig geschaut, dass sämtliche Reihen hinter ihnen noch etwas vom Spiel sehen können. Ich empfand das schon fast als provokant ehrlich gesagt.
Sorry, aber da müssen sich die Sportfreunde Leipzig auch mal an die eigene Nase fassen! Ich stand ganz links im Stehblock im oberen Drittel und da haben sich alle maßlos über die große SFL Fahne aufgeregt! Vor allem wenn auf das Tor vorm Gästeblock gespielt wurde und es spannend wurde konnte man absolut nix sehen. Trotz mehrere Hinweise hat euer Fahnenträger keine Rücksicht darauf genommen! :x
TRADITION 2.0

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2844
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 91
x 87

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von katmik » Di 3. Apr 2018, 12:03

TRAFFIX hat geschrieben:
lgwgnr hat geschrieben:Vielen Dank an die Lecrats, die es selbst bei Angriffen/Ecken/Freistößen unserer Mannschaft nicht mal im Ansatz fertig bringen, für ein paar Sekunden die Fahne still zu halten.

Kleiner Fanblock und eben viele Fahnen. Man weiß ja auf was man sich einlässt. Aber alle (!) anderen haben ein wenig geschaut, dass sämtliche Reihen hinter ihnen noch etwas vom Spiel sehen können. Ich empfand das schon fast als provokant ehrlich gesagt.
Sorry, aber da müssen sich die Sportfreunde Leipzig auch mal an die eigene Nase fassen! Ich stand ganz links im Stehblock im oberen Drittel und da haben sich alle maßlos über die große SFL Fahne aufgeregt! Vor allem wenn auf das Tor vorm Gästeblock gespielt wurde und es spannend wurde konnte man absolut nix sehen. Trotz mehrere Hinweise hat euer Fahnenträger keine Rücksicht darauf genommen! :x
Das kommt doch immer darauf an, wo man steht. Vor meiner Nase wedelte die ganze Zeit die Fahne der Osttirol-Bulls und behinderte die Sicht. Das ist nunmal so im Fanblock.
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1684
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 5
x 3
Kontaktdaten:

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von TRAFFIX » Di 3. Apr 2018, 14:37

katmik hat geschrieben:
TRAFFIX hat geschrieben:
lgwgnr hat geschrieben:Vielen Dank an die Lecrats, die es selbst bei Angriffen/Ecken/Freistößen unserer Mannschaft nicht mal im Ansatz fertig bringen, für ein paar Sekunden die Fahne still zu halten.

Kleiner Fanblock und eben viele Fahnen. Man weiß ja auf was man sich einlässt. Aber alle (!) anderen haben ein wenig geschaut, dass sämtliche Reihen hinter ihnen noch etwas vom Spiel sehen können. Ich empfand das schon fast als provokant ehrlich gesagt.
Sorry, aber da müssen sich die Sportfreunde Leipzig auch mal an die eigene Nase fassen! Ich stand ganz links im Stehblock im oberen Drittel und da haben sich alle maßlos über die große SFL Fahne aufgeregt! Vor allem wenn auf das Tor vorm Gästeblock gespielt wurde und es spannend wurde konnte man absolut nix sehen. Trotz mehrere Hinweise hat euer Fahnenträger keine Rücksicht darauf genommen! :x
Das kommt doch immer darauf an, wo man steht. Vor meiner Nase wedelte die ganze Zeit die Fahne der Osttirol-Bulls und behinderte die Sicht. Das ist nunmal so im Fanblock.
Das mag schon so sein. Nur das die Fahne der SFL doppelt so groß ist wie alle anderen Fahnen im Block!! :x
TRADITION 2.0

Diro
Beiträge: 970
Registriert: Do 13. Feb 2014, 00:34

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von Diro » Di 3. Apr 2018, 16:14

Hmmm...war nur unsere Aushilfe da ich leider nicht konnte, weiß aber, das der eigentlich keine 90 Minuten wedelt. Ansonsten, nach Sicht diverser Bilder stand man, gerade wegen Größe und Sicht schon sehr weit außen und vor allem oben, sieht man das denn nicht, wenn man seinen Platz bezieht, das es aufgrund der Fahne evtl. Sichtbehinderungen geben könnte? Und gerade aufgrund der Größe macht es manchmal mehr Sinn, die Fahne durchzuschwenken anstatt einzuholen, denn meistens bist du einfach nicht schnell genug und während des einholens ist die Sicht definitiv verdeckt...

Benutzeravatar
TRAFFIX
Beiträge: 1684
Registriert: Di 26. Jul 2011, 13:31
Mein Fanclub: Tradition 2.0
x 5
x 3
Kontaktdaten:

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von TRAFFIX » Mi 4. Apr 2018, 09:32

Diro hat geschrieben:Hmmm...war nur unsere Aushilfe da ich leider nicht konnte, weiß aber, das der eigentlich keine 90 Minuten wedelt. Ansonsten, nach Sicht diverser Bilder stand man, gerade wegen Größe und Sicht schon sehr weit außen und vor allem oben, sieht man das denn nicht, wenn man seinen Platz bezieht, das es aufgrund der Fahne evtl. Sichtbehinderungen geben könnte? Und gerade aufgrund der Größe macht es manchmal mehr Sinn, die Fahne durchzuschwenken anstatt einzuholen, denn meistens bist du einfach nicht schnell genug und während des einholens ist die Sicht definitiv verdeckt...
Alles gut Diro - ich beschwer mich ja sonst auch eigentlich nie. Wer nun mal im Fanblock ist muss mit so was rechnen. War halt nur ärgerlich.
TRADITION 2.0

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 2844
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 91
x 87

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von katmik » Mi 4. Apr 2018, 10:07

Grindel antwortet auf Hannovers Beschwerde.
http://www.sportbuzzer.de/artikel/dfb-c ... en-zuruck/
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 10047
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 167
x 66

Re: 28.Spieltag: Hannover 96 - RB Leipzig, 31.03.2018, 15:30

Beitrag von EisenerBulle » Mi 4. Apr 2018, 10:08

katmik hat geschrieben:Grindel antwortet auf Hannovers Beschwerde.
http://www.sportbuzzer.de/artikel/dfb-c ... en-zuruck/
Was für eine Überraschung...
Lewandowski stand also nicht im Abseits... :?
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)
Dank an "tomsen" für den Avatar.

Antworten