29.Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen (09.04.,20:30)

Alle Themen zur Saison 2017/2018
Antworten
Birdman
Beiträge: 920
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 09:45
x 2

Re: 29.Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen (09.04.,20

Beitrag von Birdman » Di 10. Apr 2018, 00:10

Kein Team, keine Punkte!

Wer auch nur ein Hauch einer Ahnung vom Fußball hat, wusste, dass es heute nur gemeinsam zu schaffen war. Wir mussten die Anfangsphase überstehen, das Spiel an uns reißen, das 1:0 erzielen, kämpfen, kratzen, beißen, Glück haben, das 2:0 schießen, Ausdauer und Zusammenhalt beweisen und alle füreinander da sein!

Ich habe noch vor Anpfiff gesagt: Wenn heute nicht alles (siehe oben) zusammenkommt, werden wir von einem ausgeruhten, hungrigen, athletischen Leverkusen auseinandergenommen.

So ist es am Ende - völlig verdient - gekommen.

Ich danke allen Boykott-Boykottierern für ihre Mühen und für den Zusammenhalt. Diese Fans haben es verstanden, was es heißt, eine Mannschaft zu sein. Schade, dass sie von Idioten bewusst und egozentrisch an ihrem Vorhaben, die Mannschaft und deren Erfolg zu unterstützen, behindert wurden. Dennoch kam mehr Stimmung auf, als bei diversen Kindergarten-Ultra-Singsang.

Ich pflege meinen Kindern zu vermitteln, dass nur der bedingungslose Zusammenhalt auf allen Ebenen Erfolg und Weiterentwicklung begünstigen kann. Jeder Auswüchsige hat bei uns nur geringe Chancen. Wer nicht für das Team brennt, wird ausgegrenzt und aussortiert!

Schlussendlich möchte ich der Niederlage auf allen Ebenen Positives abgewinnen. Wir konnten im Stadion die echten Fans erkennen und jene sondieren, die von uns fortan - in meinen Augen für immer - Verachtung verdienen. Ich möchte diese unbedeutsame, egoistische, selbstdarstellende Gruppierung nicht mehr in unserem Stadion sehen und sie soll uns auch auswärts verschont bleiben. Sie tragen schwarz und nicht die Farben unseres Vereines, sie singen das Vereinslied nicht mit und sind kein Teil unserer Fangemeinschaft. Sie gehören nicht zu uns! Sie sollen sich verpissen!

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7658
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 54

Re: 29.Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen (09.04.,20

Beitrag von elbosan » Di 10. Apr 2018, 00:14

Achso, ich hab mal den Tabellenrechner bemüht. Verlieren wir das Spiel gegen Bremen und Leverkusen gewinnt gegen Frankfurt, sehe ich keine Möglichkeit mehr die CL zu erreichen. Dann liegen wir 5 Punkte und ein schlechteres Torverhältnis hinter Platz 4.

Das Restprogramm von Leverkusen in meinen Augen auch um einiges einfacher wie unseres:

Frankfurt (H)
BVB (A)
Stuttgart (H)
Bremen (A)
Hannover (H)

Für Hannover Bremen und Stuttgart könnte es in den letzten 3 Spieltagen nur noch um die Platzierung für die Fernsehgelder gehen. Die sind durch, EL Chancen gering und Abstieg kein Thema mehr. Da wird jeder N11 Spieler sehen, dass er sich nicht mehr verletzt und jeder nicht N11 Spieler sehen, das er Gesund in den Sommerurlaub kommt.

Unser Restprogramm:
Bremen(A)
Hoffenheim(H)
Mainz(A)
Wolfsburg(H)
Hertha(A)

Gegen Bremen ein Duell, wo für Bremen nach oben noch was gehen könnte. Mit einem Sieg stehen die bei 42 Punkten.
Hoffenheim im Direkten Duell um die EL/CL
Mainz und Wolfsburg > Abstiegskampf pur. Die Hauen alles rein.
Hertha - da könnte es dann ggf. schon erledigt sein. Dazu 3 mal Auswärts.
Wenn man jetzt noch die EL mit dazu mixt, Doppelbelastung bis zum Ende.

Naja - wird spannend.

Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 1099
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim
x 17

Re: 29.Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen (09.04.,20

Beitrag von RaBaSpo » Di 10. Apr 2018, 00:18

Tabellenrechner ist immer die schönste Spielerei.... wie oft stand da bei mir RB als Meister fest mit teilweise 10 Punkten Vorsprung vor Bayern...

Die Realität sieht leider anders aus... wir haben keine realistische Chance mehr auf die CL.
RB-Fan seit 2011
Seit 2014 in Sektor B, Block 28 - bei fast jedem Heimspiel

Bilanz seit 2010
96 Heimspiele:
55 Siege,
20 Unentschieden,
21 Niederlagen


Vorwärts Rasenball!
Gegen Gewalt in Fußballstadien! Videoassistent abschaffen!

Eventi.absolut
Beiträge: 2870
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 59
x 15

Re: 29.Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen (09.04.,20

Beitrag von Eventi.absolut » Di 10. Apr 2018, 00:21

@elbosan

Nicht nur nach dem Spiel heute haben wir kein Spiel im EP nächste Saison verdient! Sorry, bin richtig sauer, habe auch keinen Bock mehr auf die anderen Spiele/Ergebnisse der Konkurrenz zu schauen.

Gegen LEV kann man verlieren, aber doch bitte nicht so!

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4241
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 37
x 132

Re: 29.Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen (09.04.,20

Beitrag von Eventzuschauer » Di 10. Apr 2018, 00:30

Man...das Spiel heute nicht überbewerten.
Es ist Fußball. Wir waren heute sauschlecht...Leverkusen saustark. Solche Tage gibt es.
Es hatte fast kein Spieler Normalform...2,3,4 waren dazu noch unterirdisch. Dann fehlte etwas Glück und ... wie gesagt...Leverkusen hatte heute einen Sahnetag.
Da holst Du halt nix...so weh es tut. Punkt.
Ergebnis passt zur allgemeinen Stimmung in der Fanszene. Ergebnisse daraus werden interessant sein.
Warum sollten wir gegen OM am Donnerstag abkacken...warum sollte insgesamt die CL futsch sein? Wegen diesem Kackspiel? Nö.

Karline
Beiträge: 1783
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 26

Re: 29.Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen (09.04.,20

Beitrag von Karline » Di 10. Apr 2018, 00:31

Dortmund, Schalke, Eintracht und Leverkusen haben allesamt nette Restprogramme.

Da ist noch nichts safe. Abwarten Jungs.
Ich stell mal ne Buttel Schnaps hier in die Runde. Und wir heben jetzt erstmal zusammen einen auf den Frust.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7658
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 54

Re: 29.Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen (09.04.,20

Beitrag von elbosan » Di 10. Apr 2018, 00:42

Eventi.absolut hat geschrieben:@elbosan

Nicht nur nach dem Spiel heute haben wir kein Spiel im EP nächste Saison verdient! Sorry, bin richtig sauer, habe auch keinen Bock mehr auf die anderen Spiele/Ergebnisse der Konkurrenz zu schauen.

Gegen LEV kann man verlieren, aber doch bitte nicht so!
Ach, was erwartet du? Im Hinspiel hätten die uns schon den Hintern versohlt, wenn sie nicht ein Mann Unterzahl gewesen wären. Das ist ne tolle Truppe mit klasse Spielern, die unseren Fussball aus dem FF kennt, incl. unserer Schwächen. Hasenhüttl hat nicht umsonst gesagt, das Heiko Herrlich vermutlich jedes Spiel von uns auf Video angesehen hat, denn er erkennt dort einen Spielstil, den wir letzte Saison mit 1-Fach Belastung noch an den Tag legten. Wir konnten alle unsere Punkte gegen Leverkusen nur durch unbedingten Willen und einen Kraftakt erobern. Das 3:2 letzte Saison im Hinspiel - oder das 2:1 in Unterzahl im Rückspiel war immer Kraftaufwenig für Kopf und Körper hoch 10. Dazu waren wir mit nur 3 Tagen Regeneration nach dem Spiel gegen Marseille diesmal einfach nicht in der Lage. Wir haben bereits 42 (?) Spiele auf dem Buckel diese Saison.

Vielleicht läuft es nächste Saison wieder andersherum.

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 1327
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 12

Re: 29.Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen (09.04.,20

Beitrag von michawhv » Di 10. Apr 2018, 01:05

Nun, mit einigen Stunden Abstand....

Wir führen und lassen uns dann vernaschen. Das dritte mal diese Saison?

Klar, dass die Jungs etwas kaputt sind, aber spätestens nach dem Führungstreffer sollte, ohne in den Verwaltungsmodus gehen zu wollen, die 4er Abwehrkette wie gegen die Bayern hergestellt werden sollen.
Gut, im Nachhinein.......

RBL war nicht schlecht, aber Lev saustark.

Niederlage zurecht, in der Höhe auch. Leider!
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

Rener
Beiträge: 203
Registriert: So 5. Okt 2014, 21:12

Re: 29.Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen (09.04.,20

Beitrag von Rener » Di 10. Apr 2018, 01:14

Das Spiel hat für mich zwei Knackpunkte: Das 1:1 — wir lassen uns nach einer Ecke mit einem Mann mehr auskontern und das 1:2 nach dem möglichen Elfmeter für uns. Wir hätten das Spiel vielleicht gewinnen können, wenn wir in der ersten Halbzeit nach der Leverkusener Druckphase das 2:0 machen. Nach dem 1:2 war für mich die Niederlage absehbar. Tut mir leid, ich habe das 0:4 gegen Sandhausen erlebt, man kann gegen Leverkusen auch 1:4 verlieren und ich habe meine Mannschaft bis zum Schluss angefeuert und nach dem Spiel verabschiedet.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2506
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 121
x 78

Re: 29.Spieltag: RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen (09.04.,20

Beitrag von The-Last-ReBeL » Di 10. Apr 2018, 06:00

Man...das Spiel heute nicht überbewerten.
nichts für Ungut,
das war ein 6 Punkte Spiel um die CL Quali, und dafür war es zu dünn, die Mannschaft nicht fit. Da gibt es nichts über zu bewerten , schön zu reden oder zu relativieren. Wir sind in den Wochen der "sportlichen Entscheidungen"

Nur das zählt.
Aber jeder hat eine andere Erwartungshaltung warum er ins Stadion geht.
Einer will Meister werden,
einer will CL Quali
einer will EL Quali
einer will Fahnen schwenken
andere Party machen
andere politische Botschaften verbreiten.

Daher. Leider liegt eben der Focus zwischen den Spielen auf zuvielen Nebenkriesgsschauplätzen.
Wer geht wohin, Treinerfrage und und und.
Scheinen manche nicht damit klar zu kommen.

Muss in Bremen der Dreier her. Was anderes kann nicht das Ziel mehr sein.

:schal:
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Antworten