Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05 Uhr

Alle Themen zur Saison 2017/2018
Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 13. Apr 2018, 09:22

idem du das in Dauerschleife schreibst, wird die These auch nicht besser oder steckt mehr Wahrheit drinnen. Wie oft denn noch? ;)
RaBaSpo hat geschrieben:Ich muss mir das erste Mal in meinem Fansein bei RB seit gestern Abend wirklich Gedanken machen darüber, ob wir uns wirklich organisch und vor allem gesund entwickelt haben, sowohl vereinstechnisch als auch auf der Fanseite.

Es war schon vor Jahren in der Regionalliga sichtbar, dass es wie bei jedem anderen Verein Phasen geben wird, wo wir stagnieren werden anstatt evtl. mal überraschenderweise über uns hinauszuwachsen. Genauso eine Phase ist jetzt diese Saison. Man konnte absolut nicht erwarten, dass der Höhenflug von der letzten Saison noch weitergeht. Das ist schlichtweg einfach nicht möglich.

Vor einem Jahr noch haben wir als Aufsteiger die Liga aufgemischt. Dass jetzt nicht alles klappt und vor allem nicht mit dem Kader, ist völlig klar. Aber wer hätte denn vor der Saison die Ausmaße annehmen können, wie das jetzt alles kam? Noch im Sommer wurde von Orban und Upa als künftige Stamminnenverteidigung geschwärmt, wurde Hasenhüttl als einer der besten Trainer die wir hätten bekommen können angesehen. Hätte mir vor einem Jahr nach dem Freiburg-Spiel jemand gesagt, dass wir in unserem ersten internationalen Jahr bis ins EL-Viertelfinale kommen, hätte ich ihn für verrückt erklärt. Aber naja..... fast die selbe Mannschaft wurde nach dem Sieg gegen Bayern noch zum Heldentum hochstilisiert. Auch das ist mittlerweile ein Anzeichen dafür, dass wir doch eine stinknormale Fanszene sind. Nach Siegen wird die Mannschaft auf den Olymp gehoben und nach Niederlagen fallen wir in ein einziges Jammertal. Und genau das ist ein meilenweiter Unterschied zum letzten Jahr. Vielleicht tut uns Europa fantechnisch doch nicht so gut.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 1275
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim
x 102

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Beitrag von RaBaSpo » Fr 13. Apr 2018, 09:24

Das wir uns nicht weiterentwickeln wird ja in den letzten Wochen nach Niederlagen mantraartig wiederholt, insofern sollten meine Beiträge da ja das geringste Problem sein.
RBL-Anhänger: seit 2011
erstes Spiel: gg. Schalke 1:2 (1:1), 24.07.10
Stammplatz: Sektor B

gesehene Spiele: 120 (wird laufend ergänzt)
Heim: 115 (65/25/25)
Auswärts: 5 (5/0/0)

Adamson
Beiträge: 6188
Registriert: Do 26. Apr 2012, 19:02
x 367
x 637

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Beitrag von Adamson » Fr 13. Apr 2018, 09:36

Das Schlimme ist eigentlich, dass genau das Szenario einzutreten droht, wovor @jezek Ende letzter Woche gewarnt hat. Nämlich, dass wir am Ende dieser Woche wahrscheinlich mit leeren Händen dastehen werden.
Ich habe gestern nichts gesehen, was mich für Bremen hoffen lässt und wenn ich bedenke, dass die Jungs kaum Zeit haben zu regenerieren, Sabi fehlen wird und Upa und Werner fraglich sind und alle anderen wahrscheinlich auf dem Zahnfleisch gehen, dann denke ich wird man uns in Bremen ordentlich einseifen.
La cura para todo siempre es el agua salada: el sudor, las lagrimas o el mar!

Benutzeravatar
Allgäuer
Beiträge: 307
Registriert: Mo 26. Jan 2015, 20:55

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Beitrag von Allgäuer » Fr 13. Apr 2018, 09:51

Adamson hat geschrieben:Das Schlimme ist eigentlich, dass genau das Szenario einzutreten droht, wovor @jezek Ende letzter Woche gewarnt hat. Nämlich, dass wir am Ende dieser Woche wahrscheinlich mit leeren Händen dastehen werden.
Ich habe gestern nichts gesehen, was mich für Bremen hoffen lässt und wenn ich bedenke, dass die Jungs kaum Zeit haben zu regenerieren, Sabi fehlen wird und Upa und Werner fraglich sind und alle anderen wahrscheinlich auf dem Zahnfleisch gehen, dann denke ich wird man uns in Bremen ordentlich einseifen.
Dann sollte man nun mal ein paar Jungs aus der U19 ins kalte Wasser werfen.

Fuba
Beiträge: 406
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 19:27

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Beitrag von Fuba » Fr 13. Apr 2018, 09:58

Für mich gibt es nur 2 attraktive Szenarios:
1. Sieg in Bremen, wie auch immer das gelingen kann und folgend mit Schwung noch den Sprung
unter die ersten 4 schaffen.

2. Gelingt das nicht, rutschen wir hoffentlich auch aus den EL-Plätzen raus.
EL nächste Saison mit wieder Doppelbelastung und dazu unattraktive Gruppenspiele vor
bestimmt Minuskulissen- den Mist brauche ich nicht.
Da hoffe ich eher auf die erneute CL- Quali übernächste Sasion bei voller Konzentration auf die Liga.

Teekessel
Beiträge: 1387
Registriert: So 20. Mär 2016, 17:01
x 171

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Beitrag von Teekessel » Fr 13. Apr 2018, 10:03

Da hat sich Rangnick offenbar verpokert. In der Winterpause waren sich hier im Forum fast alle einig,dass am Kader noch was gemacht werden muss. Passiert ist nicht viel, das Ergebnis zeigt sich jetzt und es könnte noch viel dicker kommen die nächsten Wochen.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 13. Apr 2018, 10:10

Fuba hat geschrieben:Für mich gibt es nur 2 attraktive Szenarios:
1. Sieg in Bremen, wie auch immer das gelingen kann und folgend mit Schwung noch den Sprung
unter die ersten 4 schaffen.

2. Gelingt das nicht, rutschen wir hoffentlich auch aus den EL-Plätzen raus.
EL nächste Saison mit wieder Doppelbelastung und dazu unattraktive Gruppenspiele vor
bestimmt Minuskulissen- den Mist brauche ich nicht.
Da hoffe ich eher auf die erneute CL- Quali übernächste Sasion bei voller Konzentration auf die Liga.
ich brauche keine CL und EL . Ich warte auf die Intergalaktische Interstellare Meisterschaft gegen die Besten von Mars und Mond. So lange können wir ja Bundesliga spielen bis wir reif sind.
Ich lege mich fest . Die EL hat uns auch weitergebracht. Wie man das negieren kann dass keine attraktiven Gegner da sind verstehe wer will.
Wenn man nicht Porsche fahren kann tut es, um ans Ziel zu kommen auch mal nen Benz .
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3808
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 776
x 787

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 13. Apr 2018, 10:11

Teekessel hat geschrieben:Da hat sich Rangnick offenbar verpokert. In der Winterpause waren sich hier im Forum fast alle einig,dass am Kader noch was gemacht werden muss. Passiert ist nicht viel, das Ergebnis zeigt sich jetzt und es könnte noch viel dicker kommen die nächsten Wochen.
die Frage, was war auf dem Markt zu welchen Preis da?
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

quenti
Beiträge: 194
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 22:19
x 3

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Beitrag von quenti » Fr 13. Apr 2018, 10:12

Fuba hat geschrieben:Für mich gibt es nur 2 attraktive Szenarios:
2. Gelingt das nicht, rutschen wir hoffentlich auch aus den EL-Plätzen raus.
EL nächste Saison mit wieder Doppelbelastung und dazu unattraktive Gruppenspiele vor
bestimmt Minuskulissen- den Mist brauche ich nicht.
Da hoffe ich eher auf die erneute CL- Quali übernächste Sasion bei voller Konzentration auf die Liga.
So einfach ist es leider nicht. Bei nicht erreichen des internationalen Wettbewerbs, gerade beim verpassen der CL werden RB einerseits Millionen Euro für neue Spieler oder Spielerverträge fehlen. Des Weiteren wird der Verein für Neuverpflichtungen aber auch für Spieler die da sind eine ganze Ecke unattraktiver. Falls dies passiert droht ein teilweiser Neuanfang und/oder Stillstand. Wenn es so einfach wäre mal eben ein Jahr nicht CL spielen und dann wieder mit voller Kraft angreifen .. das ist zu einfach gedacht.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9013
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 627

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Beitrag von elbosan » Fr 13. Apr 2018, 10:16

Naja. Da die Belastung nun zurükgefahren wird, hat man vielleicht endlich die Möglichkeit mal wieder anständig zu trainieren. Das soll ja schon Wunder bewirkt haben.

Antworten