Seite 27 von 29

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Verfasst: Fr 13. Apr 2018, 13:01
von katmik
RotorBrowser hat geschrieben: Noch was zum Spiel, weil es hier gar kein Thema ist- ---War das in der Nachspielzeit vorm 5:2 Hand im Strafraum. Ilse hat lange mit dem Schiri nachm Spiel diskutiert. Ausm Fanblock sah es aus wie Hand.
Habe es auf Sport1 gesehen und da wurde auch von Handspiel gesprochen. Außerdem war das letzte Tor definitiv abseits und das von Thauvin wahrscheinlich auch.
Allerdings denke ich trotz allem, dass Marseille den Sieg verdient hat.

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Verfasst: Fr 13. Apr 2018, 13:15
von RotorBrowser
Das Fußballpiel ist nun mal auf Tatsachendentscheidung aufgebaut.
Doch wenn das Schiedsrichtergespann ( 5 Mann ) nicht in der Lage is,t so ein Spiel regelgerecht zu leiten, auf dem Leistungsniveau der Spieler, und wir durch erkennbare Fehlentscheidungen ausscheiden , dann -sorry- kotzt mich das an. Werden in der BuLi schon zuviel durch im Keller sitzende Tipico-Tipper unten gehalten.

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Verfasst: Fr 13. Apr 2018, 13:22
von Fuba
RotorBrowser hat geschrieben:Das Fußballpiel ist nun mal auf Tatsachendentscheidung aufgebaut.
Doch wenn das Schiedsrichtergespann ( 5 Mann ) nicht in der Lage is,t so ein Spiel regelgerecht zu leiten, auf dem Leistungsniveau der Spieler, und wir durch erkennbare Fehlentscheidungen ausscheiden , dann -sorry- kotzt mich das an. Werden in der BuLi schon zuviel durch im Keller sitzende Tipico-Tipper unten gehalten.

Die Schiedsrichter waren schon auf dem Leistungsniveau unserer Spieler :lol: :lol:
Fehler passieren halt, solange die bessere Mannschaft weiterkommt, ist das auch irgendwie gerecht.

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Verfasst: Fr 13. Apr 2018, 13:26
von Jekk
Meine Fresse, jetzt sind auch wieder die Schiedsrichter schult, unglaublich.

Fakt ist, dass seit Wochen eine absolute Grütze gespielt wird. Gelegentliche Ertfolge wie gegen Bayern lenken dabei nur von der Realität ab. Das wir mit diesem Gewürge überhaupt so weit gekommen sind ist aller Ehren wert und hat tatsächlich Beifall verdienst.

Allerdings kann es doch nicht noch weiter so gehen, irgendwann muß sich doch mal was ändern! Alleine der Glaube fehlt mir, das es gegen Bremen oder Hoffenheim anders werden wird, warum auch?

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Verfasst: Fr 13. Apr 2018, 13:32
von Kuckuck
Mit dem blau-gelben Outfit war eh nicht mehr zu erwarten :mrgreen:
Auch Salzburg hatte in Rom blau-gelb gespielt und prompt 4 Gegentore kassiert.

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Verfasst: Fr 13. Apr 2018, 13:54
von RotorBrowser
Hab eben noch die PK geschaut- Also, wenn RH wegen Handspiel sich beschwert und aufn Rasen läuft und sich dermaßen aufregt, daß er noch auf die Tribüne muß, dann wars Hand und der Schiri hat uns ein Chance geklaut.

Und dann rege ich mich auf und der Schiri- besser 5- haben uns rausbetrogen.

...und ich geb euch ja recht, daß man unter solchen Schiedsrichterleistungen eben 10 Tore machen muß ---um 3 anerkannt zu bekommen.

Wie ich nun weiß, plus 2 x Abseits----Tut mir leid, dann kannst du doch machen was du willst. Seh ich so: Da haste keine Chance. Das ist Betrug!

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Verfasst: Fr 13. Apr 2018, 14:00
von katmik
Du hast da schon recht, aber trotzdem glaube ich, dass wir nicht deshalb verloren haben, sondern weil wir defensiv einfach katastrophal gespielt haben. Und das lag nicht an der Leistung der SR.

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Verfasst: Fr 13. Apr 2018, 14:29
von Olaf2603
Man hat auch gestern wieder gesehen das wir noch lange keine Spitzenmannschaft sind und auch nicht werden.
klar nach dem frühen 1-0 für uns hatte ich wirklich gedacht das wars wir sind im HF. Aber was dann kam war mir unbegreiflich. Das war teilweise unvermögen und total planlos.
Achja RR bitte einen Spieler holen der Ecken und Freistösse schießen kann das tut immer weh so was an zu schauen.

Wir sind weit gekommen wenn man bedenkt es war doch alles Neuland.

Mal schauen was noch kommt. Wenn nächstes Jahr keine CL oder EL spielen auch nicht schlimm, vielleicht werden wir dadurch Meister :-)

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Verfasst: Fr 13. Apr 2018, 14:30
von hoffefan
Ja, sehr schade. Hatte gut angefangen mit dem ersten Tor. War ein attraktives Spiel mit viel Tempo auf beiden Seiten. Aber objektiv gesehen war die Dreierkette völlig überfordert, Ilsanker auf verlorenem Posten. Über die Seite haben es die Franzosen auch immer wieder versucht. Marseille hatte gestern auch das Siegergen, und dazu ein verrücktes Publikum im Rücken. Sicher war das eine Tor Abseits, aber sehr knapp. Das Hinspiel mit 1 Tor war zu wenig. Aber ihr seit weit gekommen, habt die BL würdig vertreten, und finanziell hat sich der CL-EL Ausflug sicher auch gelohnt. Ich fand auch die Spielansetzung am Montag gegen Leverkusen unverschämt, wenn dann am Donnerstag EL Spiel ist. Also, immer positiv bleiben.

Re: Viertelfinale: Olympique Marseille- Leipzig, 12.4. 21:05

Verfasst: Fr 13. Apr 2018, 14:32
von EisenerBulle
Naja, also ich mach da aus meinem Herzen keine Mördergrube und sage einfach mal dass ich enttäuscht bin. Unabhängig davon dass es unsere erste internationale Saison ist etc. Das kann man natürlich auch alles so betrachten aber wir leben im "hier und jetzt" und das fand gestern Abend statt.
Wie kann man sich nach einem so frühen Tor für uns noch so blöd anstellen. :? Wir hatten es in den eigenen Händen, hier weiter zu kommen. Und OM fand ich jetzt nicht sooo bärenstark. RH war in der PK auch sichtlich gefrustet unabhängig davon dass er hier wohl auch seinen Anteil hatte, aber bei so einer Kritik bin ich immer etwas vorsichtig, da dies einfach nicht meiner Gehaltsklasse entspricht. :|
Unsere beiden "französischen Jungs" insbesondere Upa waren auch sehr nervös. Wahrscheinlich saß da der gesamte Familienclan im Stadion und da verkrampft man vielleicht auch etwas.
Was soll's, hätte besser laufen können/müssen (?) aber hätte, hätte...