33. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 05.05.18, 15:30Uhr

Alle Themen zur Saison 2017/2018
Nordhäuser
Beiträge: 911
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 15

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 05.05.18, 15:3

Beitrag von Nordhäuser » Sa 5. Mai 2018, 23:08

tomsen setz deine rosarote RB Brille ab.Ich bin RB Fan und ein mündiger Bürger,zu deinem Leidwesen werde ich hier weiterhin ein kritischer Geist sein.

Schiri
Beiträge: 65
Registriert: Mi 7. Sep 2016, 07:14

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 05.05.18, 15:3

Beitrag von Schiri » Sa 5. Mai 2018, 23:42

Nordhäuser hat geschrieben:tomsen setz deine rosarote RB Brille ab.Ich bin RB Fan und ein mündiger Bürger,zu deinem Leidwesen werde ich hier weiterhin ein kritischer Geist sein.
Immer ruhig bleiben du Rebell :x :respekt:
Wir stehen hier, denn wir sind die wahren Fans!

goldi-RBL
Beiträge: 156
Registriert: Do 23. Jul 2015, 21:49
x 1

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 05.05.18, 15:3

Beitrag von goldi-RBL » Sa 5. Mai 2018, 23:55

Jaaaa. Mal wieder ein Sieg. Wichtig für das Selbstbewusstsein unserer Jungs. Habt Ihr die Felsbrocken gehört, die von Timos Herz gefallen sind, als er mal wieder ein Tor geschossen hat?
Klasse Ademola, Klasse JKA. So dürft ihr weiter machen.
Sehr sehr emotional - Domme, was soll das erst nächsten Sonntag werden.
Wißt Ihr was so schön bei unseren Jungs ist - sie wecken bei uns Emotionen (und ihr alle wollt sicher nicht darauf verzichten), ob positiv oder negativ.
Urlaubsbedingt konnte ich das Spiel gegen Mainz nur im Bullenfunk hören. Nach dem 2:0 konnte ich gar nicht so schnell den Ausknopf finden. Maßlos geärgert, gefrustet. Tag war gelaufen.
Heute früh 7-Seen-Wanderung mitgemacht. Nach 26 km dann noch die Treppen im Stadion hoch. 1. Tor war ich noch nicht am Platz, aber den Jubel hab ich gehört und schon ging es schneller die Treppen hoch. Also für mich war heute ein guter Tag. Manche mögen die Fehler von Einigen priorisieren, für mich war es allerhöchster Respekt, wie sich unsere Jungs aus dem Jammertal gezogen haben. Die Körpersprache war heute teilweise eine viel bessere.

Benutzeravatar
tomsen
Beiträge: 1054
Registriert: Di 11. Aug 2015, 02:23
Wohnort: Leipzig
x 7
x 4

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 05.05.18, 15:3

Beitrag von tomsen » Sa 5. Mai 2018, 23:58

The-Last-ReBeL hat geschrieben:das ist wieder ein sehr unreifes Posting, sorry.
Dein Beschützerinstinkt ehrt Dich, mir persönlich ist egal ob ein Verfasser „Karl“ oder anders heißt. Hier im Thread wurde auf BILD-Artikel Bezug genommen und bei Diego Demme „erbärmliches“ Verhalten vermutet. Weiterhin „kein Umdenken bei der Spielvorbereitung“, „hält man nicht für nötig“, „gehen lieber zum Pferderennen“ und „kein Bock alles rauszuhauen für den Sieg“.

Auf dem Platz war heute das Gegenteil zu sehen. :thumb:

Ich streite keinerlei Probleme ab und habe nichts gegen Kritik - die gab es immer im Forum. Was ich nicht mag, ist in Schönwetterphasen die Mannschaft zu bejubeln, in Tiefs aber substanzlos zu orakeln und beleidigend und respektlos zu werden. Exakt das kritisiere ich, nicht mehr und nicht weniger. Das kannst Du gern „unreif“ finden.
Aus Liebe zu meiner Heimatstadt und Interesse an gutem Fußball.

Benutzeravatar
tomsen
Beiträge: 1054
Registriert: Di 11. Aug 2015, 02:23
Wohnort: Leipzig
x 7
x 4

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 05.05.18, 15:3

Beitrag von tomsen » So 6. Mai 2018, 02:05

Nordhäuser hat geschrieben:tomsen setz deine rosarote RB Brille ab.Ich bin RB Fan und ein mündiger Bürger,zu deinem Leidwesen werde ich hier weiterhin ein kritischer Geist sein.
Zu Deinem Leidwesen werde ich das auch. Die "mündiger Bürger" Kiste kannst Du zu lassen. Differenzierung? Begründung? In 3x in der Woche "Hasenhüttl muss weg" sehe ich nichts, was einen "kritischen Geist" auszeichnet. Hat mit rosarote Brille nichts zu tun. Die ständige Miesmacherei ist destruktiv und nervt.
Aus Liebe zu meiner Heimatstadt und Interesse an gutem Fußball.

Karline
Beiträge: 1783
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 26

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 05.05.18, 15:3

Beitrag von Karline » So 6. Mai 2018, 02:29

@tomsen
Bei dir muss Frust raus, nicht wahr.
Vielleicht hilft ein anderes Ventil.

Benutzeravatar
Rumpelstilzchen
Administrator
Beiträge: 22152
Registriert: Fr 23. Okt 2009, 12:03
Wohnort: Leipzig
x 6
x 59

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 05.05.18, 15:3

Beitrag von Rumpelstilzchen » So 6. Mai 2018, 03:00

Schade, dass es so wenig um das Spiel geht und mehr um offene Rechnungen. Da gilt scheinbar ob Sieg oder Niederlage - ein wenig "hab ich ja gesagt", geht eben immer.

Nach den letzten schweren Wochen ein echter Befreiungsschlag. Tolle Stimmung auf den Rängen und vor dem Spiel (anders als hier... :P ), eine Mannschaft, die diesmal nicht zurückgeworfen wurde bzw. sich zurückwerfen ließ und das nötige Matchglück hatte. Endlich mal Tore satt und eine Teamchemie die endlich mal wieder ohne große Motzereien auskam, dagegen wieder viel mehr durch die Gemeinsamkeit gekennzeichnet war.

Wolfsburg bis auf die Anfangsphasen der Halbzeiten schwach und am Ende nach dem 3:1 natürlich auch irgendwie gebrochen. Nach dem 2:1 haben wir ein wenig Glück beim Kopfball, sonst wars eigentlich ziemlich souverän.

Jetzt muss man den Schwung unbedingt mit nach Berlin nehmen, dass die nach der Niederlage heute raus aus dem EL-Rennen sind, ist sicherlich kein Nachteil, dass Laimer, Keita und Orban dann wieder voll dabei sind, sicher auch nicht. Dennoch dürfte das die größere Hürde werden, einfach weil Wolfsburg heute insgesamt zahnloser war, als der Abstiegskampf eigentlich hätte befürchten lassen.
Bild

Benutzeravatar
RaBaSpo
Beiträge: 1099
Registriert: So 16. Jun 2013, 14:44
Mein Fanclub: Bleibt geheim
x 17

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 05.05.18, 15:3

Beitrag von RaBaSpo » So 6. Mai 2018, 09:33

Ich bin relativ zufrieden mit dem Ergebnis, auch wenn ich das Spiel mangels bester Gesundheit nur am Fernseher verfolgen konnte und nicht im Stadion war. Für mich persönlich ist das auch besser so.... so kann ich mir die Emotionalität für Berlin und Dommes letzten Auftritt am 13.Mai aufsparen. Nach Dommes Abschiedsspiel werde ich dann in seinem Thread sicherlich auch noch einmal Danke sagen, jetzt ist es für mich noch etwas zu früh, da ich ihn ja nochmal spielen sehe.
RB-Fan seit 2011
Seit 2014 in Sektor B, Block 28 - bei fast jedem Heimspiel

Bilanz seit 2010
96 Heimspiele:
55 Siege,
20 Unentschieden,
21 Niederlagen


Vorwärts Rasenball!
Gegen Gewalt in Fußballstadien! Videoassistent abschaffen!

Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 1103
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02
x 12
x 16

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 05.05.18, 15:3

Beitrag von Leipziger82 » So 6. Mai 2018, 09:51

Nach dem 2:1 hält uns auch Gulasci den Vorsprung und hilft, weiter an sich selbst zu glauben. Ich will mir nicht ausmalen was mit dem Mannschaftsgeist passiert wäre, wenn das 2:2 fällt. Gulasci hat sich stark entwickelt! An ihm lag es dieses Jahr sicher nicht, dass wir so viele Gegentore kassiert haben. Ich hoffe weiterhin auf kompetente Verstärkung in der Abwehrkette und da vor allem auf den Außen. Ein schönes Spiel gestern mit einem immer besser aufspielenden Lookman. Bin sehr gespannt, wie es in der Angelegenheit weitergeht.

Benutzeravatar
Das_ist_die Wahrheit
Beiträge: 600
Registriert: Do 26. Feb 2015, 21:12
x 2

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 05.05.18, 15:3

Beitrag von Das_ist_die Wahrheit » So 6. Mai 2018, 09:58

4:1 gegen Golfsburg man man man man Jungs,

mit einen Unentschieden z.b hätte ihr in die Bundesliga Gesichte eingehen können, die Fans von 17 Vereinen hätten Euch zu Füssen gelegen, ich wäre die nächsten Wochen in Koma gelegen, mein Chef hätte mit uns die nächsten Tage nur Gefeiert ...........aber nein ihr müsst ja Gewinnen :rofl:

Antworten