Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Alle Themen zur Saison 2018/2019
Benutzeravatar
Lexis
Beiträge: 101
Registriert: Sa 1. Jul 2017, 10:30

Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von Lexis » Fr 31. Aug 2018, 18:36

Sky hat angeblich schon den ganzen Tag einen Reporter am Cottaweg. Dieser hat gerade (18:34) gesagt, dass er - im Gegensatz zu Guido Schäfer - niemand am Cottaweg gesehen hat.
Er hat aber auch gesagt, dass theoretisch ein Transfer noch hätte stattfinden können, ohne dass es jemand mitbekommt. Dabei hat er auf Lookman in der letzten Transferperiode verwiesen.

Edit: Calmund glaubt unterdessen nicht, dass ein Spieler verpflichtet wurde, der die nächsten Minuten noch vorgestellt wird.


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

Olaf2603
Beiträge: 512
Registriert: Di 28. Apr 2015, 16:28
x 23
x 50

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von Olaf2603 » Fr 31. Aug 2018, 18:44

Spätestens in der Winterpause bekommen wir 2 neue Spieler bis dahin reicht der Kader vollkommen aus. Man hat 1 Jahr lang verschlafen einen Nachfolger für Keita zu finden. Das Mittelfeld ist dünn besetzt hat man auch am Donnerstag sehr gut gesehen.

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3332
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 408
x 389

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von katmik » Fr 31. Aug 2018, 19:04

Kann man nur hoffen, dass sich Kampl nicht verletzt. Eine Verstärkung im ZM war in meinen Augen unabdingbar. Hätte nicht gedacht, dass da so gar nichts kommt.
Dass man bei Lookman nicht zugeschlagen hat, ist aber richtig. Ich hätte ihn zwar gern hier gesehen, aber nicht für das Geld. Die spinnen, die Engländer.
Da wird unser Trainer ja sehr unzufrieden sein mit unserem Sportdirektor, weil er die gewünschten Verstärkungen nicht bekommt. ;)
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11735
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1317
x 686

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von EisenerBulle » Fr 31. Aug 2018, 19:19

katmik hat geschrieben:Kann man nur hoffen, dass sich Kampl nicht verletzt. Eine Verstärkung im ZM war in meinen Augen unabdingbar. Hätte nicht gedacht, dass da so gar nichts kommt.
Dass man bei Lookman nicht zugeschlagen hat, ist aber richtig. Ich hätte ihn zwar gern hier gesehen, aber nicht für das Geld. Die spinnen, die Engländer.
Da wird unser Trainer ja sehr unzufrieden sein mit unserem Sportdirektor, weil er die gewünschten Verstärkungen nicht bekommt. ;)
Tja, dann gibt's (gar) keine Kreativität mehr im MF. Ein Sabi kann ich mir da immer noch nicht wirklich vorstellen. Das redet sich RR aktuell wohl alles etwas schön.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
Sachsenpower45
Beiträge: 122
Registriert: Di 6. Aug 2013, 09:17
x 18

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von Sachsenpower45 » Fr 31. Aug 2018, 19:53

Rudy wollte man nicht,bei Ademola erfolgreich abgeschmiert,von Haidera und Adams gar nicht mehr gesprochen. Das nenne ich mal Transferpolitik.Da müssen mit Ralf aber ganz schön die Gäule durchgegangen sein,das der eine nicht gut genug für uns war und dem anderen weiter hintergeträumt wird.Mit diesem Kader traue ich uns irgendwas zwischen 6. und 10.Platz zu.Ab Mitte November geht dese Truppe auf dem Zahnfleisch. Und dann wird guter Rat teuer. Ichzahl auch 3Euro.

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3597
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 627
x 619

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von The-Last-ReBeL » Fr 31. Aug 2018, 19:57

Geht das Geningel schon wieder los. Was seid ihr für Waschlappen!
Sollte wirklich nichts kommen, dann ist es nun mal so.
Aber vielleicht geht viel über die mannschaftliche Geschlossenheit.
Klar das ist sehr auf Kante genäht, aber kaufen um des kaufens Willen.

Hier hantieren manchen mit Millionen und haben selber nicht mal eine Schaufel Wind hinterm Haus.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
Sachsenpower45
Beiträge: 122
Registriert: Di 6. Aug 2013, 09:17
x 18

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von Sachsenpower45 » Fr 31. Aug 2018, 20:01

The-Last-ReBeL hat geschrieben:Geht das Geningel schon wieder los. Was seid ihr für Waschlappen!
Sollte wirklich nichts kommen, dann ist es nun mal so.
Aber vielleicht geht viel über die mannschaftliche Geschlossenheit.
Klar das ist sehr auf Kante genäht, aber kaufen um des kaufens Willen.

Hier hantieren manchen mit Millionen und haben selber nicht mal eine Schaufel Wind hinterm Haus.
Mäßige dich mein Freund und komme nicht mit Beleidigungen

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

Nordhäuser
Beiträge: 1164
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 117

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von Nordhäuser » Fr 31. Aug 2018, 20:03

Mit der selbst auferlegten Altersgrenze wird es wohl nicht unbedingt leichter,den ein oder anderen guten Spieler an die Pleiße zu locken.

Fatherandson
Beiträge: 547
Registriert: Sa 7. Jul 2012, 19:49

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von Fatherandson » Fr 31. Aug 2018, 20:05

Das schlecht Gerede nervt wirklich. Rangnick wird das schon machen. Im Verein ist mehr Know-how als in der fanbase

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11735
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1317
x 686

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Beitrag von EisenerBulle » Fr 31. Aug 2018, 20:05

The-Last-ReBeL hat geschrieben:Geht das Geningel schon wieder los. Was seid ihr für Waschlappen!
Sollte wirklich nichts kommen, dann ist es nun mal so.
Aber vielleicht geht viel über die mannschaftliche Geschlossenheit.
Klar das ist sehr auf Kante genäht, aber kaufen um des kaufens Willen.

Hier hantieren manchen mit Millionen und haben selber nicht mal eine Schaufel Wind hinterm Haus.
So ist es. ;)
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Gesperrt