Seite 100 von 102

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Verfasst: Sa 23. Feb 2019, 00:47
von raceface
Ich hol mal Popcorn....

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Verfasst: Sa 23. Feb 2019, 01:26
von lgwgnr
Hier der passende Artikel:
Spielt Leipzig am Montag gegen die eigene Zukunft?

Noch immer ist unklar, was aus Timo Werner (22/Vertrag bis 2020) im Sommer wird. Die Zeichen stehen auf Abschied. RB will ihn verkaufen, wenn er nicht vorzeitig verlängert – und ist entsprechend vorbereitet!

Nach BILD-Informationen haben die Leipziger mit Hoffenheims Joelinton (22/Vertrag bis 2022) bereits einen möglichen Ersatz ausgemacht.

Die Sachsen sind begeistert von der Spielweise und Entwicklung des Brasilianers. Der Stürmer (kam 2015 aus seiner Heimat) hat diese Saison den Durchbruch geschafft (21 Liga-Spiele, 6 Tore, 6 Vorlagen).

Nagelsmann soll Werner-Ersatz mitbringen!

Der Trainer schwärmt: „Salopp gesagt: Der Typ ist eine Maschine! Der ist nur schwer kaputt zu kriegen.“

Einziges Problem: Joelinton (Marktwert 15 Mio Euro) hat erst im November bis 2022 verlängert, wird wohl mindestens 30 Mio Euro Ablöse kosten. Aber im Fall eines Werner-Verkaufs hätte Leipzig das nötige Kleingeld.

Am Nationalspieler sollen Bayern und BVB Interesse haben (BILD berichtete). Bis Juli soll eine Entscheidung fallen.

Leipzigs Sportdirektor und Trainer Ralf Rangnick (60) zu BILD: „Allerspätestens, wenn wir in die Vorbereitung zur neuen Saison gehen, muss eine Entscheidung her. Aber natürlich haben wir auch ein Wörtchen mitzureden, wenn er unbedingt weg will. Dann müssen wir uns mit dem betreffenden Verein erst mal einigen.“

Sollte klappen, wenn Nagelsmann den Ersatz gleich mitbringt...

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Verfasst: Sa 23. Feb 2019, 07:04
von bullish!
lgwgnr hat geschrieben:
Sa 23. Feb 2019, 01:26
Hier der passende Artikel:
Spielt Leipzig am Montag gegen die eigene Zukunft?

Noch immer ist unklar, was aus Timo Werner (22/Vertrag bis 2020) im Sommer wird. Die Zeichen stehen auf Abschied. RB will ihn verkaufen, wenn er nicht vorzeitig verlängert – und ist entsprechend vorbereitet!

Nach BILD-Informationen haben die Leipziger mit Hoffenheims Joelinton (22/Vertrag bis 2022) bereits einen möglichen Ersatz ausgemacht.

Die Sachsen sind begeistert von der Spielweise und Entwicklung des Brasilianers. Der Stürmer (kam 2015 aus seiner Heimat) hat diese Saison den Durchbruch geschafft (21 Liga-Spiele, 6 Tore, 6 Vorlagen).

Nagelsmann soll Werner-Ersatz mitbringen!

Der Trainer schwärmt: „Salopp gesagt: Der Typ ist eine Maschine! Der ist nur schwer kaputt zu kriegen.“

Einziges Problem: Joelinton (Marktwert 15 Mio Euro) hat erst im November bis 2022 verlängert, wird wohl mindestens 30 Mio Euro Ablöse kosten. Aber im Fall eines Werner-Verkaufs hätte Leipzig das nötige Kleingeld.

Am Nationalspieler sollen Bayern und BVB Interesse haben (BILD berichtete). Bis Juli soll eine Entscheidung fallen.

Leipzigs Sportdirektor und Trainer Ralf Rangnick (60) zu BILD: „Allerspätestens, wenn wir in die Vorbereitung zur neuen Saison gehen, muss eine Entscheidung her. Aber natürlich haben wir auch ein Wörtchen mitzureden, wenn er unbedingt weg will. Dann müssen wir uns mit dem betreffenden Verein erst mal einigen.“

Sollte klappen, wenn Nagelsmann den Ersatz gleich mitbringt...
Wer auch immer - Nagelsmann kommt in ein paar Monaten nicht mit leeren Händen.
Aus Sinsheim kommend hat er eher "Übergepäck" dabei.
Es gibt da aber auch einige interessante Gepäckstücke ;)

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Verfasst: Sa 23. Feb 2019, 11:36
von EisenerBulle
Also Joelinton könnte ich mir bei uns echt gut vorstellen aber das wird dann richtig teuer.

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Verfasst: Sa 23. Feb 2019, 13:53
von EisenerBulle
EisenerBulle hat geschrieben:
Sa 23. Feb 2019, 11:36
Also Joelinton könnte ich mir bei uns echt gut vorstellen aber das wird dann richtig teuer.
Das war's dann auch schon. Ein abstiegsgefährdeter PL-Klub wird wohl das Rennen machen. Selbst im Fall des Abstiegs. :roll: Da weiß man gleich wieder wie der Hase aktuell läuft.
Rekord-Deal zwischen TSG und Newcastle: Joelinton vor Transfer nach England

Der TSG 1899 Hoffenheim blüht offenbar ein lukratives Transfergeschäft – und ein neuer Rekorddeal. Wie „Sport1" in Berufung auf eigene Quellen berichtet, steht Angreifer Joelinton (22, Foto) kurz vor einem Sommer-Wechsel zu Newcastle United. Die damit verbundene Ablöse würde sich für die „Magpies“ auf rund 60 Millionen Euro belaufen – Gehalt on top. Ein Transfer würde auch bei einem Abstieg von Newcastle (derzeit 16.) zustande kommen, schreibt der Sender.

https://www.transfermarkt.de/rekord-dea ... ews/330479
Edit: Falls das natürlich alles so stimmt. Im Netz gibt's diesbezüglich wohl Zweifel...

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Verfasst: Mo 25. Feb 2019, 14:22
von Mauli17
Julian Brandt von Leverkusen soll eine AK für diesen Sommer haben.. Die Höhe soll so zwischen 25 und 30Mio Euro liegen.. Vielleicht eine Alternative...Deutscher Nationspieler und mit 23 Jahren und knapp 200 Bundesligaspiele für Bayer auch sehr erfahren.. Sowohl national wie international..

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Verfasst: Mo 25. Feb 2019, 14:30
von raceface
Brand? Her damit!

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Verfasst: Mo 25. Feb 2019, 14:41
von Rumpelstilzchen
Wahrscheinlich einer der Spieler, die der Ulli schon im Säckchen hat....



Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Verfasst: Mo 25. Feb 2019, 15:19
von EisenerBulle
Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Mo 25. Feb 2019, 14:41
Wahrscheinlich einer der Spieler, die der Ulli schon im Säckchen hat....
Spielverderber :frech: Denke, Du machst Urlaub :cool:

Re: Kaderplanung und Kaderentwicklung 2018/2019

Verfasst: Mo 25. Feb 2019, 15:43
von Rumpelstilzchen
EisenerBulle hat geschrieben:
Rumpelstilzchen hat geschrieben:
Mo 25. Feb 2019, 14:41
Wahrscheinlich einer der Spieler, die der Ulli schon im Säckchen hat....
Spielverderber :frech: Denke, Du machst Urlaub :cool:
So eine Fahrt an die Ostsee dauert... Da habe ich Zeit, anderen den Spaß zu verderben... Butter bei die Fische. Brandt ist ne Etage zu hoch für uns. Hatten ja schon mit Philipp Probleme. Deutsche Spieler in dieser Gewichtsklasse bekommen wir nicht, da gibt es andere Optionen. Insofern ist die gern kritisierte Kaderzusammensetzung mit wenigen deutschen Talenten auch alternativlos. Wo wir besser werden müssen, ist diese Art von Spielern aus der eigenen Jugend zu entwickeln.