4. Spieltag: Eintr. Frankfurt - RB Leipzig, So. 23.9. 18 Uhr

Alle Themen zur Saison 2018/2019
oligei
Beiträge: 242
Registriert: So 20. Aug 2017, 10:06

4. Spieltag: Eintr. Frankfurt - RB Leipzig, So. 23.9. 18 Uhr

Beitrag von oligei » Fr 21. Sep 2018, 17:57

Das Spiel: 4. Spieltag Bundesliga Saison 2018/19

Eintracht Frankfurt - RB Leipzig
Ort: Commerzbank-Arena, Frankfurt/Main
Anstoß: 23.September 2018, 18:00 Uhr

Rund ums Spiel
Liveticker: http://rb-fans.de/ticker.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Bullenfunk: http://bullenfunk.fm/" onclick="window.open(this.href);return false;
Tippspiel: http://www.rb-fans.de/tippspiel.html" onclick="window.open(this.href);return false;


Auswärts bei der Eintracht!

Nach der knappen Niederlage am Donnerstag gegen Salzburg wollen unsere Rasenballer nun drei Tage später in Frankfurt den Gastgeber ärgern ;)
Die Eintracht bewies am Donnerstag im EuroLeague-Spiel trotz Unterzahl Moral und eine disziplinierte Spielweise, nahm die Zweikämpfe mit ihrer körperlichen Robustheit an und erarbeitete sich einen 2:1 Auswärtserfolg bei Olympique Marseille. Zuhause haben sie gegen RBL noch nicht verloren. Vor zwei Jahren hieß es 2:2 und im letzten Jahr beim legendären Montagsspiel 2:1. Diesmal findet die Partie unter gleichen Voraussetzungen statt, da beide Mannschaften am Donnerstag aktiv waren und bilden am Ende des Spieltages das Topspiel am späten Sonntagnachmittag.

RB Leipzig wird mit dem Sieg gegen Hannover Rückenwind bekommen haben, das Selbstbewusstsein der Spieler ist gestärkt, die Sinne geschärft und so wird man sich mit breiter Brust der Eintracht entgegenstellen… :)
Zwar hat man auswärts bisher noch nicht viel auf die Beine gestellt bekommen – nach den drei Unentschieden in der EuroLeague-Qualifikation und der Pleite in Dortmund… Nun möchte man endlich in der Ferne den ersten Dreier einfahren und wieder Tuchfühlung aufnehmen zum oberen Tabellendrittel, den internationalen Plätzen.

Eintracht Frankfurt ist nur eine Zwischenstation während den englischen Wochen. Nach Salzburg und Frankfurt, wird drei Tage später Stuttgart erwartet, ehe es dann zum Nagelsmann-Team nach Sinsheim geht. Alles samt im Dreitage-Rhythmus. Training nicht möglich, warum auch. Gegen Hannover zeigte man sich schon gut eingespielt und mit der gleichen Taktik und Herangehensweise sollte man durchaus für ein positives Ergebnis in der Lage sein.

In diesem Sinne – good luck and good look 8-)

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6017
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 75
x 235

Re: 4. Spieltag: Eintr. Frankfurt - RB Leipzig, So. 23.9. 18

Beitrag von bullish! » Fr 21. Sep 2018, 19:27

Im besten Fall "zieht" die Disziplinierungswelle etwas.
Ansonsten können wir bei den üblichen, obligaten 1 bis 2 Gegentoren
nie und nimmer gegenhalten. Bin erwartungslos und hoffe auf Steigerungen,
was nach dem Donnerstag ja problemlos sein sollte.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11637
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1285
x 630

Re: 4. Spieltag: Eintr. Frankfurt - RB Leipzig, So. 23.9. 18

Beitrag von EisenerBulle » Fr 21. Sep 2018, 19:43

oligei hat geschrieben:...RB Leipzig wird mit dem Sieg gegen Hannover Rückenwind bekommen haben, das Selbstbewusstsein der Spieler ist gestärkt, die Sinne geschärft und so wird man sich mit breiter Brust der Eintracht entgegenstellen… :)
... Gegen Hannover zeigte man sich schon gut eingespielt und mit der gleichen Taktik und Herangehensweise sollte man durchaus für ein positives Ergebnis in der Lage sein...
Dein Ernst? :? Das mit Hannover bewertest Du wohl (auch ohne das Salzburgspiel ) über. Und von welchem Selbstbewusstsein Du sprichst, weißt wohl nur Du allein...
Wird ne harte Sache. Aber es kann ja eigentlich nur besser werden. Unsere linke Wuselmaus und hoffentlich auch Timo wieder rein und ab geht's. Hoffentlich.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8650
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 421

Re: 4. Spieltag: Eintr. Frankfurt - RB Leipzig, So. 23.9. 18

Beitrag von elbosan » Fr 21. Sep 2018, 20:19

Wir bekommen richtig auf die Fresse. Ne Mannschaft die sich selbst innerhalb des Teams zerfleischt gegen diese Mentalitätsmonster.

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 1938
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 245

Re: 4. Spieltag: Eintr. Frankfurt - RB Leipzig, So. 23.9. 18

Beitrag von michawhv » Fr 21. Sep 2018, 20:34

EisenerBulle hat geschrieben:
oligei hat geschrieben:...RB Leipzig wird mit dem Sieg gegen Hannover Rückenwind bekommen haben, das Selbstbewusstsein der Spieler ist gestärkt, die Sinne geschärft und so wird man sich mit breiter Brust der Eintracht entgegenstellen… :)
... Gegen Hannover zeigte man sich schon gut eingespielt und mit der gleichen Taktik und Herangehensweise sollte man durchaus für ein positives Ergebnis in der Lage sein...
Dein Ernst? :? Das mit Hannover bewertest Du wohl (auch ohne das Salzburgspiel ) über. Und von welchem Selbstbewusstsein Du sprichst, weißt wohl nur Du allein...
Wird ne harte Sache. Aber es kann ja eigentlich nur besser werden. Unsere linke Wuselmaus und hoffentlich auch Timo wieder rein und ab geht's. Hoffentlich.

Also ich bin kein Schwarzmaler, aber was war gegen Hannover denn so toll?
Das wir ein Tor mehr geschossen haben, am Ende wieder Zitterpartie, wo es leicht hätte zum Ausgleich kommen können. Das war nicht gut!
Bekommen wir gegen FFM 2 Buden rein, wovon man getrost ausgehen darf, ist das Ding verloren.
Wenn da der Trainerstab nicht richtig knusprig und konsequent in der Vorbereitung mal die verbale Keule rausholt und den Jungs mal im Klartext erklärt, dass diese einen Beruf haben und den mit vollem Einsatz bis an ihre Grenzen erledigen müssen, sehe ich RBL leider chancenlos.

Ich hoffe, ich irre!
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

Fuba
Beiträge: 406
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 19:27

Re: 4. Spieltag: Eintr. Frankfurt - RB Leipzig, So. 23.9. 18

Beitrag von Fuba » Fr 21. Sep 2018, 20:36

Ausgeruhte Schlüsselspieler, ein geschmeidiges Spiel gegen Salzburg mit Testung einiger taktischer Varianten auf Intensität eines Freundschaftskicks, die Verletzten der Vorsaison wurden gefördert, auch Frankfurt unter der Woche aktiv- ich bin optimistisch, dass es ein positives Ergebnis am Sonntag geben wird und RR kann das ganze noch verkaufen, er hätte die Mannschaft wieder diszipliniert und motiviert.
Insofern- 3 Punkte Wochenende :P

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6017
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 75
x 235

Re: 4. Spieltag: Eintr. Frankfurt - RB Leipzig, So. 23.9. 18

Beitrag von bullish! » Fr 21. Sep 2018, 20:41

michawhv hat geschrieben:
EisenerBulle hat geschrieben:
oligei hat geschrieben:...RB Leipzig wird mit dem Sieg gegen Hannover Rückenwind bekommen haben, das Selbstbewusstsein der Spieler ist gestärkt, die Sinne geschärft und so wird man sich mit breiter Brust der Eintracht entgegenstellen… :)
... Gegen Hannover zeigte man sich schon gut eingespielt und mit der gleichen Taktik und Herangehensweise sollte man durchaus für ein positives Ergebnis in der Lage sein...
Dein Ernst? :? Das mit Hannover bewertest Du wohl (auch ohne das Salzburgspiel ) über. Und von welchem Selbstbewusstsein Du sprichst, weißt wohl nur Du allein...
Wird ne harte Sache. Aber es kann ja eigentlich nur besser werden. Unsere linke Wuselmaus und hoffentlich auch Timo wieder rein und ab geht's. Hoffentlich.

Ich hoffe, ich irre!
Frau Nahles irrt, Herr Maaßen irrt, der Planer des BER irrt, der Disziplinarverantwortliche von RB irrt - irren ist in michawhv :mrgreen:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
Der_wahre_Fan
Beiträge: 164
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 11:15
Mein Fanclub: L.E.Bulls

Re: 4. Spieltag: Eintr. Frankfurt - RB Leipzig, So. 23.9. 18

Beitrag von Der_wahre_Fan » Fr 21. Sep 2018, 21:07

Die Mannschaft stellt sich ja quasi von alleine auf:

Gulasci - Orban, Ilsanker, Upamecano - Sabitzer, Saracchi - Demme, Laimer, Forsberg - Poulsen, Cunha

Das ist schon so ziemlich der letzte Aufgebot, das wir haben, wenn man mal die Spieler rausnimmt, die gestern nicht nur spielerisch sondern auch einstellungsmäßig mega enttäuscht haben und diese zu den Verletzten dazugesellt.
Ilse als zentraler Part der Dreierkette könnte tatsächlich das sein, was er am besten kann, auch wenn er ebenso enttäuschend war, von der Mentalität her, kann man ihm aber absolut nichts vorwerfen.
Daneben Orban für einen Konaté, der gestern total neben der Spur war und dem man echt eine Verschnaufpause wünscht, damit er sich neu sammeln kann. Upa war gestern mMn der stärkste der French-Connection, deswegen sehe ich ihn auch in der Aufstellung. Sabi hat gestern seine Defensivqualitäten gezeigt, gerne wieder am Sonntag, er war eine positive Überraschung gestern. Konny als RZM, da KK einfach platt ist, Diego übernimmt den Ilse-Part und Forsberg ist für die Kreativität zuständig. Den Gegenpart zu Sabitzer stellt der nimmermüde und gestern vermisste Chelo, sofern er fit ist, ansonsten könnte das Halste sicher auch spielen, da ist es dann eher die Kraftfrage.
Vorne unser Mentalitätsbündel Yussi und der gestern stets bemühte, aber glücklose Cunha.

Ich erwarte nichts. Doch ein was wünsche ich mir: Eine Mannschaft, die auch wie eine Mannschaft spielt und keine 11 Individuen auf dem Platz darstellt.
#nokamplnoparty
#whatalookman

Benutzeravatar
meinemeinung
Beiträge: 233
Registriert: Do 13. Apr 2017, 09:45
Wohnort: Südhessen
x 82
x 18

Re: 4. Spieltag: Eintr. Frankfurt - RB Leipzig, So. 23.9. 18

Beitrag von meinemeinung » Fr 21. Sep 2018, 21:26

Nach der Niederlage ist vor dem Sieg. :clap: Frankfurt wird ausgekonntert.
.
:rbflag: 1 : 3 für unsere Superrasenballer :rbflag:

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6483
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 161

Re: 4. Spieltag: Eintr. Frankfurt - RB Leipzig, So. 23.9. 18

Beitrag von raceface » Fr 21. Sep 2018, 21:28

Mal ein Spiel ohne Gegentore, das wärs mal....
Ansonsten können die unsrigen so viele Buden machen wie sie wollen.
Aber das alles ist wohl zZ nicht drin???
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Antworten