18. Spieltag RB Leipzig - Borussia Dortmund, Sa. 19.01. 18:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2018/2019
Antworten
Mauli17
Beiträge: 77
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 14:28
Mein Fanclub: BU09 !!
Wohnort: Altlindenau

Re: 18. Spieltag RB Leipzig - Borussia Dortmund, Sa. 19.01. 18:30 Uhr

Beitrag von Mauli17 » Sa 19. Jan 2019, 21:43

So... Bin Pappe satt... Nicht von der Mannschaft sondern von unserem Trainer RR.. Wie kann man erst in der 81.Minuten wechseln um vielleicht neue Impulse zu senden.. Und einen Laimer 85 Minuten lang über den Platz stochern lassen.. Der Mann hat Null Timing...

Da hätte ich mir einen Adams oder halt doch den Cunha viel viel eher auf den Platz gewünscht.. oder einen aus der jungen Garde mal eine Chance gegeben, die in meinen Augen auf der Position, welche auch immer die war die Laimer heute spielte, nicht viel schlechter spielen

Ich währe lieber mit einem 0:2 oder 0:3 nach Hause gegangen, weil RR zu offensiv gewechselt hat, wie mit diesem dreckigen 0:1...Wo ihm aufgefallen ist das auf der Bank noch Spieler sitzen, die man vielleicht einsetzen könnte

Tag Eins
Beiträge: 744
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:04
x 17
x 22

Re: 18. Spieltag RB Leipzig - Borussia Dortmund, Sa. 19.01. 18:30 Uhr

Beitrag von Tag Eins » Sa 19. Jan 2019, 21:52

In der 1. Halbzeit hat man schon gesehen, warum Dortmund auf Platz 1 der Bundesliga steht. In Halbzeit 2 kommen wir besser auf, Dortmund will die knappe Führung über die Zeit retten und setzt auf Konter. Eigentlich wäre ein Unentschieden verdient gewesen. Der Schiri sehr einseitig für Dortmund brachte die Stadionbesucher gegen sich auf. Sabitzer mit ein bisschen Licht und wieder viel Schatten. Rangnick sollte den einen oder anderen Spieler eher einwechseln.

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4326
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 62
x 174

Re: 18. Spieltag RB Leipzig - Borussia Dortmund, Sa. 19.01. 18:30 Uhr

Beitrag von Eventzuschauer » Sa 19. Jan 2019, 21:58

Sehr merkwürdiges Spiel. in allen Belangen.
Da macht der Witsel seinen 2. Treffer in der Saison...und wieder gegen uns.
Da ist Dortmund da...von deren Fans kommt fast nix...von uns noch weniger.
Da spielst in der ersten HZ mau...die zweite um so besser und die Murmel geht nicht rein.
Da pfeift der Aytekin, den ich sonst sehr sehr gut finde...und heute hat der einen seiner schlechten Tage.
Da verlieren wir unglücklich 0:1, fast der gesamte Block bleibt...und die Mannschaft muss sich bitten lassen und steht wiederwillig 1 Minute da.

Ach ja, Rangelei gabs auch noch. Da schwenkt nach Abpfiff und beim gehen doch ein Honk in Block 29 seinen Dortmundschal. Der Schal war dann weg, er war nass und paar Schellen und Schubser gabs auch. Kann man drüber streiten. Aber so eine dämliche Provokation. Auf der Süd wäre man in mindestens 4 Stücken rausgekommen.

Und das Zeitspiel von Bürki schon ab Minute 1...ist für einen Spitzenreiter mit dem Kader, der Spielkultur mehr als unwürdig.

Benutzeravatar
melzer
Beiträge: 856
Registriert: Di 2. Feb 2016, 21:27
x 47

Re: 18. Spieltag RB Leipzig - Borussia Dortmund, Sa. 19.01. 18:30 Uhr

Beitrag von melzer » Sa 19. Jan 2019, 22:12

Mauli17 hat geschrieben:
Sa 19. Jan 2019, 21:43
So... Bin Pappe satt... Nicht von der Mannschaft sondern von unserem Trainer RR.. Wie kann man erst in der 81.Minuten wechseln um vielleicht neue Impulse zu senden.. Und einen Laimer 85 Minuten lang über den Platz stochern lassen.. Der Mann hat Null Timing...

Da hätte ich mir einen Adams oder halt doch den Cunha viel viel eher auf den Platz gewünscht.. oder einen aus der jungen Garde mal eine Chance gegeben, die in meinen Augen auf der Position, welche auch immer die war die Laimer heute spielte, nicht viel schlechter spielen


Ich währe lieber mit einem 0:2 oder 0:3 nach Hause gegangen, weil RR zu offensiv gewechselt hat, wie mit diesem dreckigen 0:1...Wo ihm aufgefallen ist das auf der Bank noch Spieler sitzen, die man vielleicht einsetzen könnte
Ich setze dem noch einen drauf und sage, dass Klostermann und Halstenberg auf diesem Level auch nur noch bedingt mithalten können. Wie die sich haben in der 1.Halbzeit zu Beginn von den schnellen Dortmundern abkochen lassen! Die Dortmunder für meinen Begriff bis zum 1. Tor schon besser und danach in den Verwaltungsmodus geschaltet. 2. Halbzeit, da sind wir uns glaub ich einig, muss ein so ein Ding einfach rein.

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2887
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 263
x 230

Re: 18. Spieltag RB Leipzig - Borussia Dortmund, Sa. 19.01. 18:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 19. Jan 2019, 22:21

eigentlich ist alles gesagt. Für mich auch die Frage warum RR so spät wechselt und sich sogar noch die Möglichkeit des 3. Wechsels nicht genutzt.
Dortmund in HZ 1 schon sicher am Ball. Klostermann war noch OK, aber Halste na ja.
Für mich heute mit einer Weltklasseleistung. Konatè. Absolut stark sogar in der Offensive. Was nicht geht in B Dortmund Fans. Neben mir waren 2 das waren m.E. auch welche.
Wie schon im Timo Werner Thread .... der Kopf ist nicht frei. Scwache Kür für Deutschlands Stürmer Nr. 1
Was mich ärgert und echt ankotzt. Wir drehen kein Spiel mehr. Sobald wir 1:0 zurückliegen, kann man nach Hause gehen. Das hat uns mal ausgezeichnet.
Na nun müssen mindestens 4 Pkt aus den Auswärtsspielen her.
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Eventi.absolut
Beiträge: 3098
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 128
x 73

Re: 18. Spieltag RB Leipzig - Borussia Dortmund, Sa. 19.01. 18:30 Uhr

Beitrag von Eventi.absolut » Sa 19. Jan 2019, 22:34

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Sa 19. Jan 2019, 22:21

Na nun müssen mindestens 4 Pkt aus den Auswärtsspielen her.
Das wären dann ja schon die Hälfte an Auswärtspunkten im Vergleich zur Hinrunde. Wäre gut, aber irgendwie fehlt mir da der Glaube... #Pessimismusmodusan

hendrik
Beiträge: 1313
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 51

Re: 18. Spieltag RB Leipzig - Borussia Dortmund, Sa. 19.01. 18:30 Uhr

Beitrag von hendrik » Sa 19. Jan 2019, 23:02

Relativ schwache 1. HZ von beiden
2. HZ zu viele Chancen liegen lassen. So holst Du nun mal keine Punkte gegen den Ersten. Wir waren überlegen, kriegen aber das Ding nicht hinein.
Ich hab noch in der 70. min gewettet; dass gleich Augustin und Cunha kommen. Den Rest kennen wir ja.
Was mir auffiel waren ungewohnt viele Stockfehler - Besonders Ballwegspringen nach Annahme - Youssi.
Aber ein Spieler muss unbedingt positiv herausgehoben werden- Mister COOL Konate.
Was der wieder an Bällen weg gegrätscht oder erobert hat, war sensationell. Aber dieses mal hat er mit lässiger Bewegung im Offensivtrab reihenweise Gegenspieler geparkt und dann noch geile Pässe in die Tiefe gezirkelt - Weltklasse !!

Rener
Beiträge: 221
Registriert: So 5. Okt 2014, 21:12
x 3

Re: 18. Spieltag RB Leipzig - Borussia Dortmund, Sa. 19.01. 18:30 Uhr

Beitrag von Rener » Sa 19. Jan 2019, 23:16

Ich habe ein tolles Spiel gesehen. Unsere Mannschaft hat nach 20min. in das Spiel gefunden und einen tollen Kampf geboten. Diesmal hat uns das Spielglück und die Genauigkeit im letzten Drittel gefehlt; hinzu kam leider ein überragender Bürki. Vielleicht hätte man eher wechseln können - aber eines unserer Probleme ist eben,dass wir zur Zeit kaum Auswechselspieler haben, die sich aufdrängen. Cunha hätte ich das Tor in der 93. gegönnt. Übrigens: für mich hat Laimer ein gutes Spel gemacht und der Schiedsrichter war fehlerlos.

Benutzeravatar
Raincatcher
Beiträge: 2124
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 16:43
x 29
x 28

Re: 18. Spieltag RB Leipzig - Borussia Dortmund, Sa. 19.01. 18:30 Uhr

Beitrag von Raincatcher » Sa 19. Jan 2019, 23:16

Mal was anderes ... die Szene Gürki gg. Timo (um die 60. Minute) ... der sky-Typ meinte klarer Pressschlag. Für mich sah das eher aus, wie klar abgeräumt. Und dann wäre rot die logische Konsequenz für Gürki gewesen. Warum schaltet sich da kein Videobeweis ein?
Was ich gut finde? Natürlich uns!

Benutzeravatar
Eventzuschauer
Beiträge: 4326
Registriert: Sa 10. Dez 2011, 23:08
Wohnort: Leipzig
x 62
x 174

Re: 18. Spieltag RB Leipzig - Borussia Dortmund, Sa. 19.01. 18:30 Uhr

Beitrag von Eventzuschauer » Sa 19. Jan 2019, 23:42

Noch eine Ergänzung von mir.
Was positives.

Die "Gäste"hymne wurde nicht gespielt. :crazy:
Bitte bitte weiter so. Forever for all.

Antworten