33. Spieltag: RB Leipzig – FC Bayern München, 11.05.19, 15:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2018/2019
Antworten
Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2763
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 219
x 156

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – FC Bayern München, 11.05.19, 15:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 11. Mai 2019, 23:29

katmik hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 22:53
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 22:18
DM war heute wieder da und wir haben wieder nicht verloren. Hoffe er schwebt in 14 Tagen mit der DC6B in Tegel ein. Dann wird alles gut.
Mateschitz war vor 2 Jahren beim 4:5 doch auch im Stadion. Meines Wissens haben wir da verloren. :shh:
Bist du dir da sicher?
Das er da da war?
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
katmik
Beiträge: 3073
Registriert: Do 27. Apr 2017, 22:09
Mein Fanclub: Sportfreunde Leipzig e. V.
x 128
x 134

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – FC Bayern München, 11.05.19, 15:30 Uhr

Beitrag von katmik » Sa 11. Mai 2019, 23:37

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 23:29
katmik hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 22:53
The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 22:18
DM war heute wieder da und wir haben wieder nicht verloren. Hoffe er schwebt in 14 Tagen mit der DC6B in Tegel ein. Dann wird alles gut.
Mateschitz war vor 2 Jahren beim 4:5 doch auch im Stadion. Meines Wissens haben wir da verloren. :shh:
Bist du dir da sicher?
Das er da da war?
Ja, er stand nach dem Spiel noch oben auf dem Stirnbau, wo heute der Fantreff drin ist. Da kam doch die Mannschaft noch mit dem Bus und ließ sich auf der Bühne auf der Festwiese von uns für die geile Saison 16/17 und das Erreichen der CL feiern. Der Didi hat sich das von oben angeschaut.
Während RB-Mäzen Dietrich Mateschitz im Team-Bus zu den Spielern sprach, nutzte Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) die Gelegenheit, dem Bundesliga-Zweiten mit einer Audiobotschaft seine Glückwünsche zu übermitteln.
https://www.lvz.de/Sportbuzzer/RB-Leipz ... yern-Spiel
Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Lessing)

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 440
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 42
x 56

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – FC Bayern München, 11.05.19, 15:30 Uhr

Beitrag von lgwgnr » Sa 11. Mai 2019, 23:55

The-Last-ReBeL hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2019, 22:05
wer den Kartoffelkäfern die Daumen drückt dem ist nicht zu helfen. Grenzdebile Ruhrpottrolls verdienen keine Meisterschaft
<3
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 7839
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 1
x 91

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – FC Bayern München, 11.05.19, 15:30 Uhr

Beitrag von elbosan » So 12. Mai 2019, 00:27

Wurst-Uli beschwert sich ja auch lauthals über den zurück gepfiffenen Treffer.
"Keine eindeutige Fehlentscheidung"

Ich frag mich manchmal wie der die Bayern an die Spitze in Deutschland geführt hat. Es weiß doch mittlerweile jedes Kind, dass jedes Tor überprüft wird. Und wenn eine kalibrierte Linie aufzeigt, dass ein Spieler 1 Schuh breit im Abseits steht, ist es egal ob 5cm oder 500cm. Abseits ist Abseits und das Tor damit eine glasklare Fehlentscheidung.

Karline
Beiträge: 1783
Registriert: So 22. Jan 2017, 12:30
x 26

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – FC Bayern München, 11.05.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Karline » So 12. Mai 2019, 00:48

Diese Arroganz der Bayern ist echt zum ...
Sie sahen nur relativ gut aus, weil wir unter unseren normalen offensiven Möglichkeiten geblieben sind.

Ich bin äußerst gespannt wie wir in Berlin mit KK auftreten. Von denen kann man nicht viel mehr erwarten.

Benutzeravatar
lgwgnr
Beiträge: 440
Registriert: So 23. Nov 2014, 20:27
Mein Fanclub: SFL
x 42
x 56

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – FC Bayern München, 11.05.19, 15:30 Uhr

Beitrag von lgwgnr » So 12. Mai 2019, 01:32

1.: Ich halte nix von der Aussage vom Steuer-Hoeneß. Wenn er mal ein paar Tage an den DFB-Pokal zurückdenkt!? War ein deutlicher Fehler, weswegen die Bayern überhaupt erst im Finale stehen.

Aber 2.: Die Abseitsregel gehört reformiert, und zwar nicht erst seit gestern. Es macht für meine Begriffe absolut keinen Sinn, dass man solche Entscheidungen im Zenti- oder Millimeterbereich trifft.

Ich muss zugeben, wenn ich mir die Bilder von heute anschaue .. wow. Da will man wirklich was entscheiden? Für meine Begriffe ist die Hüfte unseres Abwehrspielers auf gleicher Höhe. :think: Und wenn man die Dinge gedanklich weiterspinnt, entstehen da handfeste Tatsachen. Zwei Zentimeter weniger, und Bayern wäre womöglich heute Meister geworden. Das kanns doch am Ende nicht sein.
Rasenball, Du bist mein Verein.
Messestadt Leipzig, da bist Du daheim.
Rasenball, wir sind für Dich da.
Völlig egal, ob fern oder nah!

Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 2763
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 219
x 156

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – FC Bayern München, 11.05.19, 15:30 Uhr

Beitrag von The-Last-ReBeL » So 12. Mai 2019, 06:31

Ich muss zugeben, wenn ich mir die Bilder von heute anschaue .. wow. Da will man wirklich was entscheiden? Für meine Begriffe ist die Hüfte unseres Abwehrspielers auf gleicher Höhe. :think: Und wenn man die Dinge gedanklich weiterspinnt, entstehen da handfeste Tatsachen. Zwei Zentimeter weniger, und Bayern wäre womöglich heute Meister geworden. Das kanns doch am Ende nicht sein.
das wird wohl die Gratwanderung sein, ggf ein wenig mehr Gerechtigkeit herzustellen aber dabei dem Fußball nicht das Besondere, nämlich seine Einfachheit zu nehmen, und alles kaputt zu machen. Auch wenn es hier nicht gern gehört wird. Die Emotionalität dass die Bayern schon gefeiert hatten ( dummerweise auch noch auf unsere Kurve) um dann 3 min später das wieder herunterzufahren.
Meister wären sie hier nicht geworden, denn ich bin mir sicher das wir das 1:1 gemacht hätten.

Edit
@Katmik :thup:
https://www.youtube.com/watch?v=x-D33GlUfyw

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 324
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 64
Kontaktdaten:

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – FC Bayern München, 11.05.19, 15:30 Uhr

Beitrag von dersichdenwolftanzt » So 12. Mai 2019, 07:12

Hier mal zwei Bilder mit und ohne dieser kalibrierten Linie:
abseite-ohne linie.png
abseite-mit linie.png
Wenn die Linien stimmen, wovon ich ausgehe, dann war die Entscheidung korrekt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 5630
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 23
x 45

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – FC Bayern München, 11.05.19, 15:30 Uhr

Beitrag von bullish! » So 12. Mai 2019, 08:45

Dank der kalibrierten Linie, dem Pfosten und einem wiederum grandios haltenden Péter Gulácsi wird wohl gestern in einem Restaurant in München eine Stornierung eingegangen sein :crazy:

Hatte ein 2:2 getippt, insofern ist die erneute (inzwischen 16.) "Weiße Weste" schon ganz gut - in Berlin sollte dann aber schon mal ein Tor fallen. KK44 sehe ich dabei als wesentliche Verbesserung - ansonsten haben wir auf beiden Seiten den Kader gesehen.
Die Beiden zusammen fast 80-jährigen werden dann wohl auch in Berlin als letzte Waffe gezogen. Tagesform und Kopf werden das Pokalspiel dann so oder so entscheiden.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
Bullentreiber
Beiträge: 71
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 19:30
Wohnort: Leipzig
x 2

Re: 33. Spieltag: RB Leipzig – FC Bayern München, 11.05.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Bullentreiber » So 12. Mai 2019, 08:47

Sicher könnte man meinen, das mit der Linie ist Korinthenkackerei. Doch wo würde man denn sonst die Linie ziehen. Bei einem ganzen Körper, oder ein halber Körper? Das Streitpotenzial wäre sicher gleich hoch. Ich finde es gut das die Bayern ohne Jubel das Stadion verlassen haben. Kimmichs Gesichtsausdruck nach dem Abpfiff sprach Bände. Was alleine auf der Bayernbank bei entscheidenden Spielszenen los war. Da lagen die Nerven blank. Ich denke Kimmich ist mit dem Gefühl "die zerlegen wir" ins Spiel gegangen. Und genau so wütend schaut er auch nach dem Abpfiff.

Antworten