Saisonvorbereitung 2019/20

Alle Themen zur Saison 2019/20120
Benutzeravatar
The-Last-ReBeL
Beiträge: 3669
Registriert: Mi 17. Aug 2016, 09:59
x 691
x 666

Re: Saisonvorbereitung 2019/20

Beitrag von The-Last-ReBeL » Sa 3. Aug 2019, 20:28

die beste Defensive der vorigen Saison scheint doch nicht alles verlernt zu haben.
https://www.youtube.com/watch?v=pMFQt84uYZI&list=RDpMFQt84uYZI&start_radio=1

„Wenn du laufen willst dann lauf eine Meile. Willst du aber ein neues Leben, dann lauf Marathon.“ Emil Zàtopek

Benutzeravatar
jezek
Beiträge: 1003
Registriert: Fr 22. Okt 2010, 21:47
x 61

Re: Saisonvorbereitung 2019/20

Beitrag von jezek » Sa 3. Aug 2019, 20:30

Naja, dann lassen wir dies mal so stehen... „Kapitän Diego Demme fand die Niederlage trotzdem halb so schlimm. Er schob sie auf vor allem fehlende Fitness. >>Wir haben gemerkt, dass wir viel trainiert haben die Woche. Wir waren nicht so frisch<<, sagte er nach der Partie. >>Gerade gegen Ende haben die Kräfte gefehlt. Das zweite Standardtor war unglücklich, beim ersten haben wir uns blöd angestellt. Wir können uns überall noch verbessern, aber wenn wir frisch sind, dann funktionieren die Dinge anders als in dem Test heute.<<
https://rblive.de/2019/08/03/stimmen-zu ... rofAHxPGUc
Menotti: „Wir spielen nicht für die Ehrentribüne voller Militärs, wir spielen für die Leute. Wir verteidigen nicht die Diktatur, sondern die Freiheit...“

dersichdenwolftanzt
Beiträge: 561
Registriert: Mi 7. Jun 2017, 22:57
Mein Fanclub: Unified Bulls
Wohnort: Halle
x 144
Kontaktdaten:

Re: Saisonvorbereitung 2019/20

Beitrag von dersichdenwolftanzt » Sa 3. Aug 2019, 20:31

Mein Fazit zum Spiel:
Die Abwehr wirkte insgesamt Müde, von der Geschwindigkeit von Upa und Konaté war nicht viel zu sehen - man versuchte sich dann per Foul etwas zu helfen und schon sind wir bei dem 0 : 1 - der Freistoß wird indirekt ausgeführt und die Mauer bleibt stehen - keiner geht zum Ball, keiner will sich in den Schuss werfen und so mußte es kommen, wie es gekommen ist.
Das 1 : 2 - wieder ein Foul an der Strafraumgrenze und so landete der Freistoß, der noch abgefälscht wurde ins lange Eck.
Das 1 : 3 ein Konter von Aston Villa - Saracchi viel zu weit weg vom Gegenspieler der die Zeit nutzt und wirklich starkt flach ins lange Eck schießt.
Zu Laimer: würde man ihn benoten müssen, so bliebe ein "Er war stehts bemüht". Laufend stand er auf den Platz, nach vor gebeugt und hat sich mit beiden Händen auf seinen Oberschenkeln abgestützt. Vielleicht waren die letzten Wochen im Training zu schwer und er einfach mit seinen Kräften am Ende - aber wenn noch nicht einmal die ersten 15 Minuten ohne das Abstützen machbar sind, dann wird es schwer von der Körpersprache.
Das Mittelfeld, ohne Kampl, Forsberg fehlte die Struktur, ein Nkuku allein kann es auch nicht richten - obwohl er ein paar sehr gute Ansätze gezeigt hat z.B. in Halbzeit zwei einen Außenristpass auf Werner.
Und nun zu "Ich will mich noch nicht entscheiden Werner":
- wieder zu oft zu unsauber in der Ballannahme
- wieder zu oft im Abseits auch, wenn er das Spiel eigentlich vor sich hatte und es sehen muss
- wieder einige sehr sehr gute Torchancen vergeben.

Was bleibt: Insgesamt noch deutliche Fehlzündungen in der Abwehr / Mittelfeld und im Angriff - der Motor RB läuft insgesamt noch nicht rund - Nagelsmann hat noch viel Arbeit vor sich.

Eventi.absolut
Beiträge: 3411
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 209
x 236

Re: Saisonvorbereitung 2019/20

Beitrag von Eventi.absolut » Sa 3. Aug 2019, 20:49

jezek hat geschrieben:
Sa 3. Aug 2019, 20:30
Naja, dann lassen wir dies mal so stehen... „Kapitän Diego Demme fand die Niederlage trotzdem halb so schlimm. Er schob sie auf vor allem fehlende Fitness. >>Wir haben gemerkt, dass wir viel trainiert haben die Woche. Wir waren nicht so frisch<<, sagte er nach der Partie. >>Gerade gegen Ende haben die Kräfte gefehlt. Das zweite Standardtor war unglücklich, beim ersten haben wir uns blöd angestellt. Wir können uns überall noch verbessern, aber wenn wir frisch sind, dann funktionieren die Dinge anders als in dem Test heute.<<
https://rblive.de/2019/08/03/stimmen-zu ... rofAHxPGUc
Weiß eigentlich wer, warum RBLive! bei Twitter gesperrt ist...so bekomme ich die Artikel gar nicht mehr mit?!

Benutzeravatar
schmidder
Beiträge: 2217
Registriert: So 23. Nov 2014, 18:43
x 150

Re: Saisonvorbereitung 2019/20

Beitrag von schmidder » Sa 3. Aug 2019, 21:28

Junge Junge, noch viel zu tun.

Leider scheint sich meine Befürchtung, Nagelsmann bekommt analog in Hoffenheim, die Defensive nicht hin, zu bewahrheiten. Bei den Standards fühlte ich mich an dunkle Hasenhüttl Zeiten erinnert.

Offensiv kaum Zug drin, einziger Lichtblick Nkunku. Weiß nicht ob das wirklich das richtige Personal für das Nagelsmannische Spielsystem ist. In Hoffenheim hatte er mit Kramaric, Joelinton, Amiri und Demirbay technisch sehr starke Spieler. In Leipzig Sabitzer, Poulsen und Werner... sagen wir es mal so, die haben andere Stärken. Keine Ahnung wie viele Fehlpässe Poulsen gespielt. Und dann wieder dieses Schauspiel, wann lernt er das endlich? Zu Sabitzer sag ich lieber gar nix mehr, ich hoffe nicht dass der dann in der Saison ein Nkunku den Platz wegnimmt. Bei Werner bin ich mittlerweile echt so weit dass ich mir wünsche die Bayern kaufen ihn noch diese Saison. Lieber Augustin, Cunha oder Lookman da vorne rein. Irgendjemand der was mit dem Ball anfangen kann und nicht aus allen Lagen völlig sinnlos drauf schießt.
So lange besser möglich ist, ist gut nicht genug

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6054
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 77
x 243

Re: Saisonvorbereitung 2019/20

Beitrag von bullish! » Sa 3. Aug 2019, 21:29

jezek hat geschrieben:
Sa 3. Aug 2019, 20:30

>>Kapitän Diego Demme fand die Niederlage: Wir haben gemerkt, dass wir viel trainiert haben die Woche. Wir waren nicht so frisch<<, sagte er nach der Partie. >>Gerade gegen Ende haben die Kräfte gefehlt.


Kleinlaute Erklärungsversuche :roll: Habe eben die 1. HZ in einem FUSSBALLSPIEL gesehen. Beide beteiligte Mannschaften haben die letzte Woche auf der Couch zugebracht und experimentieren eben nicht mit 2 Rumpfmannschaften. Sorry Diego - Nonsens.
Bloß die Grütze von heute Nachmittag nicht noch beschönigen.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Birdman
Beiträge: 1025
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 09:45
x 60

Re: Saisonvorbereitung 2019/20

Beitrag von Birdman » Sa 3. Aug 2019, 21:46

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das heute aus Sicht von Julian Nagelsmann eine "Generalprobe" war. Warum auch sonst lässt er ein zweites Spiel am Folge-Tag unter Ausschluss der Öffentlichkeit austragen und mischt dabei die potentiellen Stammspieler/Leistungsträger durch?

Beispiel: Gulácsi, Upamecano, Konaté, Sabitzer, Werner, Poulsen, Nkunku heute, möglicherweise Orban, Klostermann, Halstenberg und Kampl morgen.

Nagelsmanns Generalprobe wird das Osnabrück-Spiel! Hier werden wir das allererste Mal seine aktuell beste Aufstellung angepasst an den derzeitigen Fitnessstand zu sehen bekommen.

Ich tippe auf:
Gulácsi - Halstenberg, Orban, Upamecano/Konaté, Klostermann - Kampl, Demme - Nkunku, Lookman - Poulsen, Werner

Erkenntnisse von heute:
- die Causa Werner schnell zu Ende (welches auch immer) bringen, seine Körpersprache und mangelnde Zielstrebigkeit steckt die Mitspieler negativ an
- Saracchi mit einem guten und präsenten Auftritt. Er schein Halstenberg Konkurrenz machen zu wollen, muss dafür vorn aber mehr die 1 vs. 1-Situation suchen
- an Nkunku werden wir in der Saison, wenn das keine Strohfeuer sind, noch brutal viel Freude haben. Für mich heute ein Lichtblick. Körperlich präsent, sehr starker erster Kontakt, raumgreifende Tempodribblings und Zug in Richtung Box. Dadurch dann auch sein gefährlicher Torschuss in Halbzeit zwei sowie einige gute Steck-Pässe. Könnte Forsberg/Sabitzer ein wichtiger Konkurrent werden, um auf der Position für Entwicklungsschritte zu sorgen.
- der Rasen war in einem fürcherlichen Zustand, wenn man bedenkt, dass gerade erste Sommerpause war. Da sehe ich bald einen neuen.

jimmy.klitschi
Beiträge: 649
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 211
x 87

Re: Saisonvorbereitung 2019/20

Beitrag von jimmy.klitschi » Sa 3. Aug 2019, 23:34

Eventzuschauer war es wohl, der auf die Kritik nach dem Zürich- Vorbereitungsspiel geschrieben hat, dass man Alarm schlagen könne, wenn RB am Ende der Vorbereitungsphase gegen Aston Villa 1:4 verliert. Nun war es "nur" 1:3 ... :think:

Ich hatte heute ehrlich gesagt auch ziemliche Probleme, mir das Spiel inkl. Ergebnis schönzureden. Auch JN war nachher aus meiner Sicht nicht sonderlich vom Jubel gegenüber seiner Person angetan, sondern eher peinlich berührt. Mein Eindruck war, dass er zumindest heute - als Generalprobe vor Osnabrück - einen klaren Sieg erwartet und auch daraufhin gearbeitet hatte ...
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

jimmy.klitschi
Beiträge: 649
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 23:31
x 211
x 87

Re: Saisonvorbereitung 2019/20

Beitrag von jimmy.klitschi » Sa 3. Aug 2019, 23:45

PS zum Rasen : Den - na ja - nicht optimalen Zustand hab ich auch gesehen. Ist das nun aber wiklich so, dass man einen von mehrfachem Starkregen durchnässten Rasen dennoch vor dem Spiel und zwischendurch grundsätzlich wässern muss? Hat mir heute ein angeblicher Spezi so erklärt. :think: Führt eine Rasendrainage tatsächlich derart wirkungsvoll so viel Wasser ab? Ich hatte den Eindruck, das die Schäden im Belag besonders im Umfeld der Sprenkler bestanden. (Kann natürlich auch sein, dass dort einfach mehr fußballerische Aktion stattfindet...)
Schol, schla, schli kommt immer von idti. (Frau Fehrl)

Nordhäuser
Beiträge: 1186
Registriert: Di 7. Mär 2017, 16:02
x 130

Re: Saisonvorbereitung 2019/20

Beitrag von Nordhäuser » So 4. Aug 2019, 00:15

Ich bin davon ausgegangen, die bestmögliche Truppe auf dem Platz zu sehen,die in einer Woche das Pokalspiel und in 14 Tagen den Bundesligaauftakt bestreitet,aber die spielt dann wohl am Sonntag gegen den gleichen Gegner unter Ausschluß der Öffentlichkeit.Unterm Strich in allen Belangen eine ganz arme Vorstellung.

Antworten