UEFA Champions League, GP. 2.Spieltag: RB Leipzig - Olympique Lyon; Mittwoch, 02.10.2019, 21:00 Uhr

Alle Themen zur Saison 2019/20120
Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 1265
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02
x 101
x 85

Re: UEFA Champions League, GP. 2.Spieltag: RB Leipzig - Olympique Lyon; Mittwoch, 02.10.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von Leipziger82 » Mi 2. Okt 2019, 21:44

Wieder so ein Spiel wo Leipzig ZWINGEND 3:1 führen MUSS. Was stimmt mit den Männern nicht?

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 9013
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 627

Re: UEFA Champions League, GP. 2.Spieltag: RB Leipzig - Olympique Lyon; Mittwoch, 02.10.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von elbosan » Mi 2. Okt 2019, 21:50

Ich erkenne Nagelsmanns Taktik nicht. So lange die Bälle zwischen den IVs zirkulieren lassen, bis ein Gegner dazwischenkommt und in den freien Raum passt? Kurze Ecken, die Bumerangmäßig zurückkommen? Ich hab das Gefühl er erfindet das Rad, welches Rangnick ihm hinterlassen hat einfach nochmal neu. Es ist gruselig anzuschauen. Da ist nichts von RB DNA im Spiel. Keine Pressingsituationen, keine Konter, nix.
Dazu der Deutschland-Werner, der selbst dickste Chancen kläglich versemmelt. Hallo Boden der Tatsachen, alter Freund. Lange nicht gesehen.

Eventi.absolut
Beiträge: 3507
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 21:19
x 237
x 297

Re: UEFA Champions League, GP. 2.Spieltag: RB Leipzig - Olympique Lyon; Mittwoch, 02.10.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von Eventi.absolut » Mi 2. Okt 2019, 21:51

Puh, einem Rückstand hinterherlaufen können wir einfach nicht, gleichwohl dies mal ganz gut zwischendurch aussah...aber meine Fresse, wo ist die Stabilität in der Defensive hin?

Zwei / drei Tore hätten es schon sein können...aber so gewinnen wir keinen Blumentopf!

Na mal sehen!

Geht mir das auf den Keks!

Benutzeravatar
Nordlicht83
Beiträge: 405
Registriert: Fr 19. Mai 2017, 12:31
Mein Fanclub: Gibt es einen in HH?
Wohnort: Hamburg
x 3923
x 75

Re: UEFA Champions League, GP. 2.Spieltag: RB Leipzig - Olympique Lyon; Mittwoch, 02.10.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von Nordlicht83 » Mi 2. Okt 2019, 21:51

Wir machen einen eigentlich total verunsicherten Gegner stark durch Anfängerfehler und schlechte Chancenverwertung. Unfassbar. Hoffentlich kommt Emil

HIICH
Beiträge: 228
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 21:37
x 14

Re: UEFA Champions League, GP. 2.Spieltag: RB Leipzig - Olympique Lyon; Mittwoch, 02.10.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von HIICH » Mi 2. Okt 2019, 21:53

Das Schlimme ist, dass man nicht mal behaupten kann, dass Lyon gut wäre. Lyon ist schwach und wir schenken alles her. Genau wie am Wochenende.

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 2140
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 337

Re: UEFA Champions League, GP. 2.Spieltag: RB Leipzig - Olympique Lyon; Mittwoch, 02.10.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von michawhv » Mi 2. Okt 2019, 21:53

Leipziger82 hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:44
Wieder so ein Spiel wo Leipzig ZWINGEND 3:1 führen MUSS. Was stimmt mit den Männern nicht?
Mit den Männern auf dem Platz, oder dem System stimmt was nicht so ganz.
Das Gegentor darf so nie fallen und eine der 3 dicken von RBL muss sitzen.
Möchte man wirklich oben mitspielen, werden solche Fehler eben nicht verziehen.
Wenn man die erste Hz gesehen hat, es gab noch einiges mehr an schulbübchenmäßigen Unsicherheiten in mittlerer und hinterer Reihe.
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

Benutzeravatar
Leipziger82
Beiträge: 1265
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 15:02
x 101
x 85

Re: UEFA Champions League, GP. 2.Spieltag: RB Leipzig - Olympique Lyon; Mittwoch, 02.10.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von Leipziger82 » Mi 2. Okt 2019, 21:59

michawhv hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:53
Leipziger82 hat geschrieben:
Mi 2. Okt 2019, 21:44
Wieder so ein Spiel wo Leipzig ZWINGEND 3:1 führen MUSS. Was stimmt mit den Männern nicht?
Mit den Männern auf dem Platz, oder dem System stimmt was nicht so ganz.
Das Gegentor darf so nie fallen und eine der 3 dicken von RBL muss sitzen.
Möchte man wirklich oben mitspielen, werden solche Fehler eben nicht verziehen.
Wenn man die erste Hz gesehen hat, es gab noch einiges mehr an schulbübchenmäßigen Unsicherheiten in mittlerer und hinterer Reihe.
Ja ich nenne diese Unsicherheiten im Mittelfeld gern völlig naiv, was aber nicht bei jedem hier gut ankommt. Die Spielweise ist weder kontrolliert noch selbstbewusst. Beide Attribute fehlen mir im Spiel von RB. Das muss der Trainer ihnen eintrichtern, sonst überlebt Nagelsmann nicht lange in Leipzig.

Benutzeravatar
tomsen
Beiträge: 1360
Registriert: Di 11. Aug 2015, 02:23
Wohnort: Leipzig
x 203
x 150

Re: UEFA Champions League, GP. 2.Spieltag: RB Leipzig - Olympique Lyon; Mittwoch, 02.10.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von tomsen » Mi 2. Okt 2019, 22:00

Ich meckere wirklich selten und ungern, aber meine Fresse... war das schlecht. In meinen Augen die schlechteste Halbzeit seit langem. Fehlpässe am laufenden Band, Fahrigkeit in der Abwehr, Timo trifft das Tor nicht... Mann :x

Ich hoffe auf eine 2. Halbzeit wie die gegen Bayern. Kein Angsthasenfußball mehr, vorwärts jetzt! Zeigt denen, wer hier Herr im Hause ist :twisted:
Aus Liebe zu meiner Heimatstadt und Interesse an gutem Fußball.

Benutzeravatar
cruchot
Beiträge: 566
Registriert: Mo 14. Mai 2012, 19:43
x 117
x 26

Re: UEFA Champions League, GP. 2.Spieltag: RB Leipzig - Olympique Lyon; Mittwoch, 02.10.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von cruchot » Mi 2. Okt 2019, 22:01

Kampl‘s Ideen fehlen an allen Ecken und Enden.
Und eine Taktik (außer völlig nutzlosem Ballbesitz vielleicht) erkenne ich auch nicht.
Vielleicht kann ja Sportfreund Forberg was richten...
Diskutiere niemals mit Dummköpfen - sie ziehen dich auf ihr Niveau herunter und schlagen dich dort mit Erfahrung!

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 2140
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 337

Re: UEFA Champions League, GP. 2.Spieltag: RB Leipzig - Olympique Lyon; Mittwoch, 02.10.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von michawhv » Mi 2. Okt 2019, 22:06

Ich habe echt Respekt vor Nagelsmann und werde ihn auch nicht in Frage stellen.
Nur hab ich das Gefühl, durch seine theoretischen netten Ansätze weiß kein Spieler, wo er hingehört und mir sieht das alles zu verspielt aus.
Keine knochentrockene Linie, sondern ein Wabbelschwamm.
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

Antworten