8. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 19.10.19, 15:30 Uhr

Alle Themen zur Saison 2019/20120
hendrik
Beiträge: 1411
Registriert: Do 25. Dez 2014, 21:14
x 90

Re: 8. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 19.10.19, 15:30 Uhr

Beitrag von hendrik » So 20. Okt 2019, 10:11

Tag Eins hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 18:23
Und was ist aus der besten Abwehr der Liga geworden?
Die drittbeste Abwehr der Liga mit BY und Freiburg... :) Und wir haben die gleiche Punktzahl und ein besseres Torverhältnis als am 8.ST der letzten Saison. Warum wir aber nach dem 1: 0 das Offensivspiel einstellen bleibt auch mir ein Rätsel. JN seine Einwechslungen sind des öfteren nicht nachvollziehbar. Er hätte ruhig mal Lookmann reinwerfen sollen. Sarrachi hat leider in den wichtigen Szenen gepatzt ( unterirdisches Stellungsspiel beim 1 : 1.
Gegen Zenit wird diese Leistung nicht reichen. Die haben den Tabellenvierten Rostow 6 : 1 weggehauen. Ich hoffe dann auf Emil und Kevin in der Startformation.

Rener
Beiträge: 268
Registriert: So 5. Okt 2014, 21:12
x 32

Re: 8. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 19.10.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Rener » So 20. Okt 2019, 10:24

Einen kleinen Vorteil hat die Nummer: wir sind im Pokalspiel nicht mehr der Favorit. Vielleicht verbessert das unsere Chancen.

Benutzeravatar
mahe
Beiträge: 6153
Registriert: Fr 11. Mär 2011, 22:11
Mein Fanclub: SFL
Wohnort: RBA + Auswärtsäcker
x 106
x 175

Re: 8. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 19.10.19, 15:30 Uhr

Beitrag von mahe » So 20. Okt 2019, 10:31

michawhv hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 18:07
Mein Reden von Anfang an.
Das ist Mädchenfußball!!!!

Auf dem Papier scheint es gut, die Praxis ist anders.
vielleicht solltest du mal unsere mädels besuchen! beide sind in ihrer jeweiligen liga tabellenführer, die zweite sogar ohne punktverlust.

wäre unsere bundesligatruppe ergebnistechnisch so schlecht wie unsere erste frauen, dann würden wir mit 22 punkten von der spitze grüßen.

die männer können sich von den frauen sehr vieles abkucken, z. b. effizienz vorm tor!
seit 27.09.2009
33 1.BL (17&16)
65 2.BL (33&32)
38 3L (19&19)
107 RL (49&41) + (10&7)
11 OL (1H) + (7&3)

05 CL (3&2)
09 dfb-pokal (6&3)
13 LP (3&10)

44 tests (33&11)

auswärts-km
15/17 14.530
10/15 22.729

Benutzeravatar
Thixo
Beiträge: 4213
Registriert: So 3. Apr 2011, 11:54
x 8

Re: 8. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 19.10.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Thixo » So 20. Okt 2019, 11:33

mahe hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 10:31
michawhv hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 18:07
Mein Reden von Anfang an.
Das ist Mädchenfußball!!!!

Auf dem Papier scheint es gut, die Praxis ist anders.
vielleicht solltest du mal unsere mädels besuchen! beide sind in ihrer jeweiligen liga tabellenführer, die zweite sogar ohne punktverlust.

wäre unsere bundesligatruppe ergebnistechnisch so schlecht wie unsere erste frauen, dann würden wir mit 22 punkten von der spitze grüßen.

die männer können sich von den frauen sehr vielles abkucken, z. b. effizienz vorm tor!
Bild
Bild

Benutzeravatar
Roter Brauser
Beiträge: 4971
Registriert: So 22. Aug 2010, 20:38
x 75
x 86

Re: 8. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 19.10.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Roter Brauser » So 20. Okt 2019, 12:28

Eventi.absolut hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 01:55
Roter Brauser hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 00:01
Grob geschätzt war heute 1/3 der Plätze nicht besetzt - auch in den äußeren Bereichen im Sektor B.
Da können wir noch so sehr nach Ausreden suchen - das ist eines ChampionsLeague-Anwärters nicht würdig. Wir haben über 20 Jahre auf Erstligafußball gewartet und dann bleiben zu einem Spitzenspiel, aus dem wir als Tabellenführer rausgehen können, so viele Plätze frei.
Ist das eigentlich dein ernst?

Moment, ich erwarte gar keine Antwort von dir...du schreibst ja nur quasi quartalsweise...
Ja, aus meiner Sicht ist das ein Thema, was auch mal thematisiert werden muss.

Wir haben in Leipzig die komfortable Situation, wo es in einem Umkreis von ca. 200 km keinen anderen Bundesligaverein gibt. Wenn man Berlin ausklammert, macht das ein Personenpotential von schätzungsweise 5 Mio. Menschen. Durch die gute Autobahnanbindung (A38, A72, A14, A9) ist man auch aus der Fläche in unter zwei Stunden in Leipzig.

Zudem hat der Verein ein Ticketbörsensystem ins Leben gerufen, was es allen Dauer- und Tageskartenbesitzern auch am Tag des Spiels noch möglich macht seine Karte für andere Interessenten zur Verfügung zu stellen.

Und trotzdem bleiben schätzungsweise 10.000 Plätze frei, wobei die Karten ja verkauft sind.
Das gibt mir zu denken, zumal wenn man den direkten Vergleich zum Bayernspiel vor Augen hat. Bei unseren Fans/Zuschauerschaft gibt es aus meiner Sicht massive "Rosinenpickerei".

Die Kritik zum sportlichen Abschneiden bestätigt diese Einschätzung.

Wenn ihr das anders seht, dann bin ich auf eure Meinungen gespannt.

Edit: Bzw. würde mich mal interessieren, ob es diese "no-show-rate" auch bei anderen Bundesligisten gibt.
Satzzeichen und Smileys sind keine Herdentiere!

Benutzeravatar
lukahai
Beiträge: 381
Registriert: Sa 16. Okt 2010, 17:58
Wohnort: EB
x 26

Re: 8. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 19.10.19, 15:30 Uhr

Beitrag von lukahai » So 20. Okt 2019, 12:35

Teekessel hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 18:58
Absolut enttäuschend... Das sieht inzwischen aus,wie bei Hoffenheim unter Nagelsmann. Viel Aufwand,wenig Ertrag. Die ehemals beste Abwehr der Liga,schwimmt bei jedem Angriff des Gegners.
Stimmt! Und die Offensive verdient diesen Namen nicht mehr! Wenn man sich schon die Spieleröffnung anschaut :roll: Gulacsi rollt prinzipiell (ok, meist) den Ball mit der Hand auf links oder recht! Der Gegner hat sich darauf mittlerweile eingestellt, steht hoch und läuft sofort an. Dann ein überhastetes Abspiel unter Bedrängnis in die Mitte. dort stehen 6 Spieler fast auf einem Haufen. Hin und her gekicke, und schon ist der Ball wieder weg. Verirrt sich der Ball doch mal Richtung Strafraum, wird er meist verstolpert oder es wird überhastet abgeschlossen. Bei Spielen über die Flügel, falls dies mal passiert, wird dann prinzipiell Richtung Torlinie geflankt, kein Problem für den Torwart des Gegners. Eine Flanke in den Rücken der Abwehr, wie man es bei wirklichen Spitzenmannschaften sieht, scheint bei RB verboten!
Bin von JN nicht enttäuscht, da meine Erwartungen nicht übermäßig waren.
Ein von den Medien gehypter Trainer! Das er sich selbst überschätzt kein Wunder! Wenn man als Bayern-Trainer gehandelt wird, muss man ja ein Großer sein!
Die Realität: Mit Hoffe kein CL-Spiel gewonnen, in der BL der König der Unentschieden.
Seine Spieltheorie mag ganz toll sein. Aber was bringt es, wenn man dies auf dem Platz nicht umsetzt, nicht umsetzen kann? Die Spieler sie nicht verstehen! So manch Spieler von Hoffe hat dies vergangene Saison schon angeprangert.
Was mich aber wirklich ärgert ist, dass die uns Anfang der Saison noch auszeichnende "RBL-DNA" (von Rangnick eingepflanzt) von Woche zu Woche immer mehr verloren geht, den Spielern scheinbar "herausgeprügelt" wird!
Bin auf den weiteren Saisonverlauf sehr gespannt! Bemühe mich, diesen gelassen zu betrachten.

Benutzeravatar
Bullentreiber
Beiträge: 82
Registriert: Mo 19. Aug 2013, 19:30
Wohnort: Leipzig
x 6

Re: 8. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 19.10.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Bullentreiber » So 20. Okt 2019, 12:43

Wenn man sich ansieht wie unser Tor entstanden ist, hoch, weit und dann Ball jagen, dann wird RR sagen, ich hab’s euch doch gesagt, so einfach geht das. Man kann aber auch Gerüsttürme zur Beobachtung errichten und viele komplizierte Methoden der Gegnerüberwindung ersinnen.

Tag Eins
Beiträge: 782
Registriert: Sa 21. Dez 2013, 22:04
x 33
x 45

Re: 8. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 19.10.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Tag Eins » So 20. Okt 2019, 12:44

Ich freue mich über jedes Spiel in der RB Arena, aber ich erlaube mir auch kritisch zu sein, gerade bei einem Spiel wie gestern, wenn der Sieg leichtfertig aus der Hand gegeben wird. Dass gestern einige in den Ferien waren und deshalb Plätze freiblieben, halte ich für keinen Weltuntergang. Ich kenne noch ganz andere Zeiten in der RB Arena.

Olaf2603
Beiträge: 510
Registriert: Di 28. Apr 2015, 16:28
x 23
x 49

Re: 8. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 19.10.19, 15:30 Uhr

Beitrag von Olaf2603 » So 20. Okt 2019, 12:52

lukahai hat geschrieben:
So 20. Okt 2019, 12:35
Teekessel hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 18:58
Absolut enttäuschend... Das sieht inzwischen aus,wie bei Hoffenheim unter Nagelsmann. Viel Aufwand,wenig Ertrag. Die ehemals beste Abwehr der Liga,schwimmt bei jedem Angriff des Gegners.
Stimmt! Und die Offensive verdient diesen Namen nicht mehr! Wenn man sich schon die Spieleröffnung anschaut :roll: Gulacsi rollt prinzipiell (ok, meist) den Ball mit der Hand auf links oder recht! Der Gegner hat sich darauf mittlerweile eingestellt, steht hoch und läuft sofort an. Dann ein überhastetes Abspiel unter Bedrängnis in die Mitte. dort stehen 6 Spieler fast auf einem Haufen. Hin und her gekicke, und schon ist der Ball wieder weg. Verirrt sich der Ball doch mal Richtung Strafraum, wird er meist verstolpert oder es wird überhastet abgeschlossen. Bei Spielen über die Flügel, falls dies mal passiert, wird dann prinzipiell Richtung Torlinie geflankt, kein Problem für den Torwart des Gegners. Eine Flanke in den Rücken der Abwehr, wie man es bei wirklichen Spitzenmannschaften sieht, scheint bei RB verboten!
Bin von JN nicht enttäuscht, da meine Erwartungen nicht übermäßig waren.
Ein von den Medien gehypter Trainer! Das er sich selbst überschätzt kein Wunder! Wenn man als Bayern-Trainer gehandelt wird, muss man ja ein Großer sein!
Die Realität: Mit Hoffe kein CL-Spiel gewonnen, in der BL der König der Unentschieden.
Seine Spieltheorie mag ganz toll sein. Aber was bringt es, wenn man dies auf dem Platz nicht umsetzt, nicht umsetzen kann? Die Spieler sie nicht verstehen! So manch Spieler von Hoffe hat dies vergangene Saison schon angeprangert.
Was mich aber wirklich ärgert ist, dass die uns Anfang der Saison noch auszeichnende "RBL-DNA" (von Rangnick eingepflanzt) von Woche zu Woche immer mehr verloren geht, den Spielern scheinbar "herausgeprügelt" wird!
Bin auf den weiteren Saisonverlauf sehr gespannt! Bemühe mich, diesen gelassen zu betrachten.
:thup: :thup: :thup: :thup: :thup: genau so sieht es aus

Benutzeravatar
RotorBrowser
Beiträge: 1873
Registriert: So 23. Nov 2014, 19:50
x 131

Re: 8. Spieltag: RB Leipzig – VfL Wolfsburg, 19.10.19, 15:30 Uhr

Beitrag von RotorBrowser » So 20. Okt 2019, 12:56

Wenn ich mir vorstelle, was hier geschrieben würde, wenn wir kurz vor dem Abpfiff noch ein Tor gemacht hätten.....

Das Spiel wäre ja dasselbe bis dahin gewesen. Würde so mancher hier das Spiel immer noch verreißen?

Antworten