DFB Pokal: VFL Wolfsburg - RasenBallsport Leipzig, MITTWOCH, 30.10.2019 um 18:30 Uhr.

Alle Themen zur Saison 2019/20120
Walle
Beiträge: 573
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 23
x 282

Re: DFB Pokal: VFL Wolfsburg - RasenBallsport Leipzig, MITTWOCH, 30.10.2019 um 18:30 Uhr.

Beitrag von Walle » Do 31. Okt 2019, 11:33

heRBert46 hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 10:26
Fragst du einen Amerikaner, wie es ihm geht, ist "great" die unterste Wohlfühlstufe. Fragst du einen RB-Fan, steht er immer kurz vor dem Selbstmord.
Das hat mit deutscher Gründlichkeit zu tun und liegt uns einfach in den Genen. Wir sind nie zufrieden und müssen immer alles perfekt machen oder verbessern. Das kriegt man nicht raus und ist halt so. Punkt.

Das Spiel hat aber auch wieder exemplarisch gezeigt, dass das Pendel bei RB nach allen Seiten ausschlagen kann. Die 2. Halbzeit war ein Quantensprung in Sachen Offensivleistung und beweist, dass RB auf diesem Gebiet zu Großem befähigt ist. Bei den Toren wurde perfekt kombiniert bzw. gekontert. Es war all das da, was gegen Freiburg gefehlt hat, vermutlich aber auch deswegen weil Wolfsburg lange nicht so kompakt stand. So muss RB spielen - und wenn das Kombinieren nicht geht, dann muss eben eine Einzelaktion wie das 6:0 her - dribbeln, Abschluss, Tor...

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8691
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 444

Re: DFB Pokal: VFL Wolfsburg - RasenBallsport Leipzig, MITTWOCH, 30.10.2019 um 18:30 Uhr.

Beitrag von elbosan » Do 31. Okt 2019, 11:37

Wenn wir 0:1 hinten liegen, statt 1:0 in Führung zu gehen sehen wir ein anderes Spiel. Es ist halt elementar wichtig einen Führungstreffer zu erzielen.

Laimer wiedermal bockstark. Ich glaub er hat sich gefunden und nimmt die Freiheiten die er unter Nagelsmann bekommt richtig an.

heRBert46
Beiträge: 51
Registriert: So 15. Feb 2015, 19:43
x 27

Re: DFB Pokal: VFL Wolfsburg - RasenBallsport Leipzig, MITTWOCH, 30.10.2019 um 18:30 Uhr.

Beitrag von heRBert46 » Do 31. Okt 2019, 11:44

Wenn die Katz ein Pferd wär, könnten wir auf Bäumen reiten.

Walle
Beiträge: 573
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:20
x 23
x 282

Re: DFB Pokal: VFL Wolfsburg - RasenBallsport Leipzig, MITTWOCH, 30.10.2019 um 18:30 Uhr.

Beitrag von Walle » Do 31. Okt 2019, 11:46

elbosan hat geschrieben:
Do 31. Okt 2019, 11:37
Wenn wir 0:1 hinten liegen, statt 1:0 in Führung zu gehen sehen wir ein anderes Spiel. Es ist halt elementar wichtig einen Führungstreffer zu erzielen.

Laimer wiedermal bockstark. Ich glaub er hat sich gefunden und nimmt die Freiheiten die er unter Nagelsmann bekommt richtig an.
Ich mein, Laimer mit einem wie Schweinsteiger zu vergleichen, ist sicher zu weit gegriffen. Dafür fehlen ihm Abgeklärtheit und sicher auch die Technik. Aber der Aktionsradius, Spielteilnahme sowie die Offensiv- und Defensivbereitschaft sind vorbildlich, genau wie bei Schweinsteiger zu dessen besten Zeiten. Solche Mittelfeldspieler gefallen mir und ich nehme dafür gern technische Defizite in Kauf. Laimer mausert sich zum wichtigsten Mittelfeldspieler...

Andi
Beiträge: 356
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 12:44
x 14

Re: DFB Pokal: VFL Wolfsburg - RasenBallsport Leipzig, MITTWOCH, 30.10.2019 um 18:30 Uhr.

Beitrag von Andi » Do 31. Okt 2019, 20:16

Eine schöne (und kurze) Auswärtsfahrt vorm Feiertag.
Wolfsburg immer wieder gern: Staufreie Anreise,
ausreichend Parkplätze mit 10 Minuten Fußweg zum
modernen Stadion(komplex), völlig entspanntes Umfeld.
Die übliche Doppelkontrolle vor dem Stadionbereich und
beim Zugang zum Stadion. Sehr lange Schlangen an
der Stadiongastronomie; alkoholfreies Bier für die Gäste-
fans. Wieder die üblich überfüllten Stehplatzblöcke. Da
nur zu den Sitzplatzblöcken kontrolliert wurde, ist wohl
mancher Sitzplatz-Ticket-Inhaber wegen der besseren
Stimmung, die fand ich richtig gut(!), in die Stehplatz-
blöcke dazu gekommen. Die dortige Aufteilung mit der
Doppelstufe und verschlossenem Sitz werden wir in der
nächsten Saison dann auch zu Hause haben, muss dann
jeder verstehen, dass man "doppelt" steht. Erschreckend
geringe Kulisse mit offiziel etwas über 17.000 Zuschauern,
im sehr großen VIP-Bereich der Gerade keine 50% da.
Zum Spiel: Das zeitige Tor spielte uns in die Karten, die
Wolfsburger wollten schon etwas reißen, die ersten 10
Minuten nach der Halbzeit nochmal stark und und mit
Härte. Nach dem zweiten Tor machten sie (zu zeitig?)
voll auf, das führte zu unseren "Toren am Fließband".
Alles gut, die Mannschaft gefeiert, zügig vom Parkplatz
gen BAB und zufrieden ab durch die (kalte) Nacht.

Truckle
Beiträge: 2901
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 134

Re: DFB Pokal: VFL Wolfsburg - RasenBallsport Leipzig, MITTWOCH, 30.10.2019 um 18:30 Uhr.

Beitrag von Truckle » Do 31. Okt 2019, 20:35

Der Stehplatzbereich war eigentlich ziemlich luftig in vielen Bereichen,
da stand in der Mitte fast nirgends jemand in Doppelreihe.
Das war letztes Jahr in Liga völlig anders.

Birdman
Beiträge: 1011
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 09:45
x 53

Re: DFB Pokal: VFL Wolfsburg - RasenBallsport Leipzig, MITTWOCH, 30.10.2019 um 18:30 Uhr.

Beitrag von Birdman » Do 31. Okt 2019, 21:50

Zum Thema Platz-Verteilung: Also ich hatte Sitzplatzkarten und musste wie viele andere auch auf der Treppe sitzen bzw. manche standen auch. Unsere Plätze gemäß Eintrittskarte waren bereits besetzt, viele saßen nach dem early-bird-Prinzip, selbst einer von drei Ordnern im gesamten Sitzplatzbereich meinte "Setzt euch dahin, wo frei ist". Dort wurden wir nach zehn gespielten Minuten runtergescheucht. War irgendwie komisch.

Truckle
Beiträge: 2901
Registriert: So 4. Mai 2014, 07:00
Wohnort: Leipzig
x 134

Re: DFB Pokal: VFL Wolfsburg - RasenBallsport Leipzig, MITTWOCH, 30.10.2019 um 18:30 Uhr.

Beitrag von Truckle » Do 31. Okt 2019, 22:26

Ist immer etwas anders als zu Hause.
Letztes Jahr durften hunderte RB Fans, darunter ich,
die einfach nicht in den Steher reinkamem wegen voll,
hoch in den Oberrang ohne Sitzplatzkarte.

Antworten