UEFA Champions League GP 5. Spieltag: RB Leipzig – Benfica Lissabon, 27.11.2019, 21:00 Uhr

Alle Themen zur Saison 2019/20120
alberg94
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 255

Re: UEFA Champions League GP 5. Spieltag: RB Leipzig – Benfica Lissabon, 27.11.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von alberg94 » Do 28. Nov 2019, 00:16

Wird jetzt ne schöne Fahrt nach Lyon - 1700 Leute und es geht noch um Platz 1. Der ist ganz wichtig, ist schon ein Unterschied, ob wir gegen Real zuerst Auswärts oder zu Hause spielen. :cool:

Benutzeravatar
Peppermint Pig
Beiträge: 3283
Registriert: Mo 3. Okt 2011, 18:19
x 312
x 45

Re: UEFA Champions League GP 5. Spieltag: RB Leipzig – Benfica Lissabon, 27.11.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von Peppermint Pig » Do 28. Nov 2019, 00:31

Vor wenigen Tagen habe ich beeindruckt von den oft sehr späten entscheidenden Toren in der Premier League gedacht, warum ist dass bei uns nicht mal so, dass fehlt RB noch, um dann gleich hinterher zu denken, dass ich dieses Bangen eigentlich gar nicht will. Und heute habe ich etwa in der 83. Minute aufgehört das Spiel zu verfolgen. :shock:
Rasenballsportgemeinschaft Red Bull Leipzig----------.①②⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪⓪
----------------------------------------------------------------.....Bild
-----------------------------------------------------------------BildBild

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8691
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 444

Re: UEFA Champions League GP 5. Spieltag: RB Leipzig – Benfica Lissabon, 27.11.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von elbosan » Do 28. Nov 2019, 00:37

Meine Güte. Das Spiel lief exakt wie mein Tag. Mit viel Spektakel fast krachen gegangen um dann mit immensen Aufwand doch noch die Kohlen aus dem Feuer zu holen.

Benutzeravatar
Blueeye_x
Beiträge: 245
Registriert: Do 31. Okt 2019, 13:18
x 180
x 124

Re: UEFA Champions League GP 5. Spieltag: RB Leipzig – Benfica Lissabon, 27.11.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von Blueeye_x » Do 28. Nov 2019, 00:55

Im Grunde genommen hat uns Schick heute den Arsch gerettet.

Die Aktion die zum Elfer führte, war so eine außergewöhnliche Aktion, die du in der CL auch mal brauchst um Punkte einzufahren.

Ich bin gespannt wie es mit Schick in dieser Saison bei uns weitergeht. Wir brauchen ja unbedingt noch einen zweiten Stürmer, auf den man sich verlassen kann.

Poulsen fehlt es aktuell an Effektivität und Überzeugung.

Und etwas "Außergewöhnliches" was in engen Spielen einer Mannschaft hilft, habe ich von Poulsen auch lange nicht gesehen.

Benutzeravatar
elbosan
Beiträge: 8691
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 09:43
Wohnort: Leipzig
x 3
x 444

Re: UEFA Champions League GP 5. Spieltag: RB Leipzig – Benfica Lissabon, 27.11.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von elbosan » Do 28. Nov 2019, 01:09

Ein feines Füßchen hat der Schick da. Diese Starke Ballabschirmung mit dem Rücken zum Gegner war Poulsesk. Aber wie er denn Ball dann gefühlvoll über den Hintermann hebt und sich um ihn herumdreht.. das war außergewöhnlich. Hätte ich dem Schlacks nicht zugetraut.

Benutzeravatar
angnaria
Beiträge: 340
Registriert: Do 8. Mai 2014, 10:57
x 27

Re: UEFA Champions League GP 5. Spieltag: RB Leipzig – Benfica Lissabon, 27.11.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von angnaria » Do 28. Nov 2019, 01:13

Glückwunsch! Ein schöner Meilenstein in der Entwicklung des Projektes.

Benutzeravatar
raceface
Beiträge: 6513
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 14:44
x 19
x 172

Re: UEFA Champions League GP 5. Spieltag: RB Leipzig – Benfica Lissabon, 27.11.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von raceface » Do 28. Nov 2019, 01:23

elbosan hat geschrieben:Meine Güte. Das Spiel lief exakt wie mein Tag. Mit viel Spektakel fast krachen gegangen um dann mit immensen Aufwand doch noch die Kohlen aus dem Feuer zu holen.
Sex gehabt? BildBildBildBild
Otto Rehhagel: „Wenn ich heute fünf Talente einbaue und mehrere Spiele hintereinander verliere, dann lassen die Leute an den Blumen, die sie mir zuwerfen, plötzlich die Töpfe dran.“

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 255

Re: UEFA Champions League GP 5. Spieltag: RB Leipzig – Benfica Lissabon, 27.11.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von michawhv » Do 28. Nov 2019, 01:26

The G hat geschrieben:
Do 28. Nov 2019, 00:46
michawhv hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 23:56
d00b hat geschrieben:
Mi 27. Nov 2019, 23:44
Geile Sache!

Kann mir mal bitte jemand bei meier Dummheit helfen? Ich begreife es immer noch nicht. Wir sind noch nicht qualifiziert: Verlieren wir nächste Woche hoch gegen Lyon und Zenit gewinnt gegen Benfica, dann haben alle 10 Punkte und wir sind mit der schlechtesten Tordifferenz im Direktvergleich (Dreiervergleich) trotzdem ausgeschieden...
Du möchtest das mit dem direktem Vergleich nicht wahr haben.
Da liegen wir vor Zenit, das Torverhältnis in der Abschlusstabelle ist egal.
Auch wenn Zenit das letzte Spiel mit 10:0 gewinnt und wir 0:10 verlieren, sind und bleiben wir vor Zenit. Somit sind wir definitiv Zweiter.
Glaube eher du magst was nicht wahr haben. Es geht nicht um den direkten Vergleich von zwei Teams (Zenit und RB - RB gewinnt den direkten Vergleich und ist vorn), sondern von drei Teams. Bei einem Sieg von Lyon über RB und Zenit gegen Benfica hätten drei Teams 10 Punkte.

RB - Zenit ->> RB
Zenit - Lyon ->> Zenit
Lyon - RB ->> Lyon

Die übertreffen sich quasi gegenseitig. Die Auflösung ist ganz einfach und wurde schon beschrieben. Bei Punktgleichheit zählt der direkte Vergleich ALLER Mannschaften mit gleicher Punktzahl. Das ergäbe im geschilderten Szenario folgendes Bild:

Lyon (7): 2 Siege / 1 Unentschieden / 1 Niederlage
RB (6): 2 Siege / 2 Niederlagen
Zenit (4): 1 Sieg / 1 Unentschieden / 2 Niederlagen

Benfica würde zum Streichkandidat werden.

Funktioniert andersrum genauso, also bei einer Niederlage von Zenit bei gleichzeitigem Triumph von Benfica hätte Leipzig 13, alle anderen 7. Leipzig wäre Gruppensieger und Streichkandidat.

Zenit (7): 2S / 1U / 1N
Benfica (6): 2S / 2N
Lyon (4): 1S / 1U / 2N

Für RB geht es also um Gruppensieg oder zweiter Platz.
Lyon kann auch Gruppensieger werden - oder sogar Gruppenletzter.
Benfica ist raus, für die geht es noch um die Europaleague.
Und für Zenit geht es um Platz 2, 3 oder 4.

Menno, es ging darum, schon vor Spieltag 4 gegen Zenit den direkten Vergleich zu gewinnen. Das haben wir.
Somit waren wir in der guten Situation, wenn wir nur noch einen Punkt holen, definitiv mit 10 Punkten ins AF einziehen zu können, egal was die anderen veranstalten. Es ging dabei nicht um Platz 1 oder 2, sondern nur um den Einzug in die K.O. Runde.
Das haben wir, Platz 2 sicher, komme was wolle.

Dies genau schrieb ich dahingehend, weil viele Leute rein nach dem TV gehen, wie in der Liga, wo es erst dann bei Punktgleichstand und GLEICHEM TV um den direkten Vergleich beider punktgleichen Mannschaften geht.
Dem ist in der CL nicht so, da ist das TV insgesamt egal.
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

Benutzeravatar
michawhv
Beiträge: 1971
Registriert: Mo 9. Sep 2013, 18:03
Wohnort: Wilhelmshaven, (Niedrischsachsen)
x 255

Re: UEFA Champions League GP 5. Spieltag: RB Leipzig – Benfica Lissabon, 27.11.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von michawhv » Do 28. Nov 2019, 01:39

Platz 35:

https://www.5jahreswertung.de/klub-koeffizient/2019-20/

und jetzt schon zusätzliche 9,5 Mio Einnahmen durch Einzug ins AF.

https://fussball-geld.de/uefa-champions ... 2019-2020/
Stimmung ist Stimmung:

www.youtube.com/watch?v=n0SrgVO5Ih4

Andi
Beiträge: 356
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 12:44
x 14

Re: UEFA Champions League GP 5. Spieltag: RB Leipzig – Benfica Lissabon, 27.11.2019, 21:00 Uhr

Beitrag von Andi » Do 28. Nov 2019, 01:56

Klasse, dabei gewesen zu sein:
Die K.O.-Runde der CL erreicht!
Von den drei Teams der Gruppe das
Team mit dem feinstem Fussball gesehen.
Eine schöne Choreo, gute Stimmung in B
und im Stadion, zum Ende außergewöhnlich.
Viel Drama: Ein Elfer den man über 100 m
aus B gesehen hat, nur Schiedsrichter und
Videoschiedsrichter nicht, vergebene
Großchancen, zwei Gegentore und zum
Schluss inkl. 9 Minuten Nachspielzeit das
Spiel gedreht. Denn mit Mukiele kam ein
ganz anderer offensiver Zug auf rechts
und mit Schick als Zielspieler noch mehr
Druck. Die portugiesische Abwehr war
regelrecht platt, da half auch sehr viel
(toleriertes) Zeitspiel und lange "schwere"
Verletzungspausen nicht. Mannschaft und
Trainer gefeiert. Alles Gute für Gulacsi.

Antworten