21. Spieltag: FC Bayern München – RB Leipzig, 09.02.20, 18:00 Uhr

Alle Themen zur Saison 2019/20120
alberg94
Beiträge: 1361
Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:44
x 254

Re: 21. Spieltag: FC Bayern München – RB Leipzig, 09.02.20, 18:00 Uhr

Beitrag von alberg94 » Fr 7. Feb 2020, 07:31

Wir haben bis jetzt in München kein Tor geschossen, aber jedes Mal die erste 1000 % Torchance gehabt, wäre mal ein Ding in Führung zu gehen, vielleicht geht danach etwas ?

Benutzeravatar
bullish!
Beiträge: 6021
Registriert: So 10. Okt 2010, 16:40
x 75
x 237

Re: 21. Spieltag: FC Bayern München – RB Leipzig, 09.02.20, 18:00 Uhr

Beitrag von bullish! » Fr 7. Feb 2020, 08:19

alberg94 hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 07:31
Wir haben bis jetzt in München kein Tor geschossen, aber jedes Mal die erste 1000 % Torchance gehabt, wäre mal ein Ding in Führung zu gehen, vielleicht geht danach etwas ?
Ich merke schon. Viele von euch haben gestern erstmals spiritistische Sitzungen besucht,
Bekanntschaft mit Voodoo gemacht und Gras vom Bahndamm geraucht. :crazy:
Euer (Zweck) Optimismus will mich aber (dieses Mal)irgendwie nicht erreichen :think:
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
Tippspiel-Vizemeister 2016
Tippspiel 2018 - 3. Platz

Benutzeravatar
Raincatcher
Beiträge: 2185
Registriert: Mo 14. Feb 2011, 16:43
x 77
x 47

Re: 21. Spieltag: FC Bayern München – RB Leipzig, 09.02.20, 18:00 Uhr

Beitrag von Raincatcher » Fr 7. Feb 2020, 08:29

bullish! hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 08:19
alberg94 hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 07:31
Wir haben bis jetzt in München kein Tor geschossen, aber jedes Mal die erste 1000 % Torchance gehabt, wäre mal ein Ding in Führung zu gehen, vielleicht geht danach etwas ?
Ich merke schon. Viele von euch haben gestern erstmals spiritistische Sitzungen besucht,
Bekanntschaft mit Voodoo gemacht und Gras vom Bahndamm geraucht. :crazy:
Euer (Zweck) Optimismus will mich aber irgendwie nicht erreichen :think:
Da bin ich voll bei dir. Klar ist es immer schön gesagt: "Was bringt es denn, jetzt den Kopf in den Sand zu stecken?" oder "Jetzt erst recht!"

Aber: Die Bayern haben einen Lauf und deren Maschinenraum funktioniert wieder wie geschmiert - und wir haben einen Maschinenraum, der stottert und aktuell teilweise kapitale Aussetzer hat. Wo bitte nehmt ihr euren Optimismus her?
Was ich gut finde? Natürlich uns!

Benutzeravatar
TutnixzurSache
Beiträge: 1228
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 10:54
x 488
x 41

Re: 21. Spieltag: FC Bayern München – RB Leipzig, 09.02.20, 18:00 Uhr

Beitrag von TutnixzurSache » Fr 7. Feb 2020, 08:40

Es gibt keine Chance und diese nutzen wir...

Daher steht es am Ende 1:2 :biggrin:

Benutzeravatar
epolino
Beiträge: 165
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 21:46
x 6
x 11

Re: 21. Spieltag: FC Bayern München – RB Leipzig, 09.02.20, 18:00 Uhr

Beitrag von epolino » Fr 7. Feb 2020, 08:57

Das wird eine Klatsche, die sich gewaschen hat.

Benutzeravatar
EisenerBulle
Beiträge: 11735
Registriert: Di 24. Feb 2015, 17:08
Wohnort: Leipzig
x 1323
x 686

Re: 21. Spieltag: FC Bayern München – RB Leipzig, 09.02.20, 18:00 Uhr

Beitrag von EisenerBulle » Fr 7. Feb 2020, 09:30

epolino hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 08:57
Das wird eine Klatsche, die sich gewaschen hat.
So drastisch würde ich es jetzt nicht formulieren (wollen) doch alles andere als ein Sieg der Bayern würde mich schon überraschen.
Aber vielleicht sollten wir das Spiel auch einfach erstmal abwarten.
"Tradition ist die Weitergabe des Feuers, nicht die Anbetung der Asche." (Gustav Mahler)

Benutzeravatar
L.E. city
Beiträge: 452
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 14:12
x 10

Re: 21. Spieltag: FC Bayern München – RB Leipzig, 09.02.20, 18:00 Uhr

Beitrag von L.E. city » Fr 7. Feb 2020, 09:40

Raincatcher hat geschrieben:
Fr 7. Feb 2020, 08:29
[...]
Aber: Die Bayern haben einen Lauf und [...]
Die Bayern in ihrem Lauf hält nur RB auch ohne Ochs & Esel auf!
(Sorry, die Beiträge vorher mit den Zitaten haben mich irgendwie inspiriert. :frech: )

Sooo schlecht waren auch unsere letzten Spiele nicht & sooo überzeugend die der Bayern auch nicht. Also ich bin vorsichtig optimistisch, daß man zumindest mit einer geschmeidigen Punkteteilung aus dem Spiel geht.
Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche.
(Gustav Mahler)

Joker84
Beiträge: 60
Registriert: Do 30. Sep 2010, 09:04
x 25

Re: 21. Spieltag: FC Bayern München – RB Leipzig, 09.02.20, 18:00 Uhr

Beitrag von Joker84 » Fr 7. Feb 2020, 09:43

Es scheint wir haben ganz schön Tradition zu den anderen aufgeholt. Zumindest was die Fahrt nach München betrifft. Scheinbar haben hier viele schon aufgegeben. Mit dieser Einstellung wird es gleich gar nichts.
Fakt ist ja das Bayerns Formkurve nach oben zeigt und unsere stagniert.
Aber jedes Spiel fängt bei 0 an. Einfach rennen, kämpfen und spielen und das möglichst voreingenommen und nicht mit voller Hose. Weshalb hat denn Bremen erst diese Woche Dortmund besiegen können? Oder Frankfurt gegen Bayern? Weil die Leidenschaft und Lust am Fußball hatten. Das gilt für die ganze Bundesliga. Ich möchte nicht mehr die Verhältnisse haben, als sich Mannschaften vor dem Bayernspiel möglichst viele 5. Gelbe Karten abgeholt haben.
Jede Mannschaft ist schlagbar.


Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk


Benutzeravatar
Laciapu
Beiträge: 342
Registriert: So 7. Mai 2017, 13:30
Wohnort: Nünchritz
x 46
x 55

Re: 21. Spieltag: FC Bayern München – RB Leipzig, 09.02.20, 18:00 Uhr

Beitrag von Laciapu » Fr 7. Feb 2020, 10:36

Langsam lohnt sich nicht mehr die Blumen von den Töpfen zu trennen...:)

Benutzeravatar
Jupp
Moderator
Beiträge: 16810
Registriert: Di 25. Aug 2009, 16:41
x 233
x 658

Re: 21. Spieltag: FC Bayern München – RB Leipzig, 09.02.20, 18:00 Uhr

Beitrag von Jupp » Fr 7. Feb 2020, 10:42

Ich sage ja immer, wichtiger als das Spiel gegen die Bayern, sind die Spiele danach. Ist oft genug passiert, dass die wenigen Teams, welche die Bayern geschlagen haben, dann dachten, dass sie die größten sind und danach mehrere Spiele verloren. Bestes Beispiel der Hinrunde Frankfurt. Oder: Man hat bei den Bayern hoch verloren, so dass dann das Selbstbewusstsein verloren ging.

Ich denke wir haben aktuell keine gute Phase und müssen uns Schritt für Schritt wieder da rausarbeiten und unser Spiel verbessern. Schaffen wir das, werden wir auch in den nächsten Wochen wieder punkten. In München habe ich definitiv Angst, dass wir mal so richtig abgeschossen werden, weil einfach unsere defensiven Abläufe mal so gar nicht passen und die Verbindung zwischen Abwehr und Mittelfeld nicht stimmen. Beide Aspekte sind ganz zentral gegen die Bayern.
RB-Fans.de Facebook: http://www.facebook.com/rbfans.le
RB-Fans.de Twitter: http://twitter.com/rb_fans
RB-Fans.de Instagram: https://instagram.com/rb_fans_de/

Antworten